Go Down

Topic: Interrupt - FALLING verhält sich wie CHANGE?! (Read 891 times) previous topic - next topic

Mahimus

Wie Dem  jetzt auch sei - finde ich die Herangehensweise des TO aber durchaus nett :).

Danke, funktioniert ja wie gesagt auch. Zumindest wenn man weiß, dass nur CHANGE ordentlich funktioniert.


Denke immer noch, daß die Schlitzscheibe das Problem ist, da Diese unzureichend genau oder eben nur 'zu' schmutzig ist...

Ist plausibel, habe ich aber aus zwei Gründen nicht weiter verfolgt. Erstens ist es doch unwahrscheinlich, dass je 20 Schlitze an zwei Scheiben auf ähnliche Art verschmutzt sind. Zweitens, wenn du doch rechts hast, und das bisschen Schmutz stört, dann muss das System halt auch mit einer gewissen Verschmutzung leben können. Das ist mein Anspruch der sich aus den Anforderungen ans System ergibt.
Und mit Change und Entprellen gehts.


@Whandall: Ein Prellen, woher auch immer es kommt, ist die einzige Erklärung.

Whandall

#31
Feb 12, 2019, 11:09 pm Last Edit: Feb 12, 2019, 11:30 pm by Whandall
Danke, funktioniert ja wie gesagt auch. Zumindest wenn man weiß, dass nur CHANGE ordentlich funktioniert.
Höre auf diesen Quatsch zu verbreiten.

Dass du damit nicht klarkommst, heisst nicht dass es nicht funktioniert wie dokumentiert,
was ich dir in diesem Thread schon bewiesen habe.
Ah, this is obviously some strange usage of the word 'safe' that I wasn't previously aware of. (D.Adams)

Mahimus

Ich meine an dieser Stelle, dass es in diesem Kontext, also mit dem Sensor, nur so funktioniert.

Whandall

Liest sich für mich anders, aber ist ja jetzt richtiggestellt.
Ah, this is obviously some strange usage of the word 'safe' that I wasn't previously aware of. (D.Adams)

Go Up