Go Down

Topic: Reifendrucksensor (Read 2298 times) previous topic - next topic

Aceli

Moin ,

Mich würde interessieren wie weit das Projekt ist ?

Würde das ähnlich für mein Motorrad machen. Da gibt es auch kleine nachrüstsets.

Gruß

themanfrommoon

Da der Boardcomputer mit den Drucksensoren kommuniziert kann man doch den fragen, und nicht die Sensoren selber!?

Aceli

Du meinst irgendwie die Daten von dem Bord abgreifen und auf einem Arduino einspeisen ??

themanfrommoon

Den Bordcomputer anzapfen (und nicht den Sensor).
Im Auto könnte das der CAN Bus sein oder auch über ODB oder wie das heisst...

Aceli

Ich wollt ja speziell die nachrüstdinger für Motorräder , an meinem mopped , nutzen .

TriB

#20
Jul 31, 2018, 11:09 am Last Edit: Jul 31, 2018, 11:16 am by TriB
Habe mir gerade welche für das Motorrad gekauft und gestern Abend verbaut.
Sie messen sowohl Reifendruck, als auch die Temperatur.
Vermutlich komme ich aber erst zum Wochenende dazu diese tiefgreifender zu testen und nachzumessen. Die Anzeige auf meiner Fußpumpe und die auf dem Display sind sich zumindest noch sehr uneins (~0,4bar Unterschied). Habe aber noch geeichte Druck- und Temperaturmesser im Keller.

Die Frequenz ist mit 433,92MHZ angegeben. Muss ich dann wohl mal versuchen mitzuschneiden, was da so kommuniziert wird...

EDIT:
Hier gab es schon einen Thread zu dem Thema. Mit zwei Links,sogar auf deutsch. Werde ich dann am Wochenende auch mal testen ob ich die Signale so einfach abgreifen kann und sie diesem Protokoll entsprechen.

Aceli

Na da bin ich mal gespannt aufs Wochenende

Aceli

Gibts schln neue Erkenntnisse ?!

TriB

Die erste Erkenntnis ist, dass die Temperaturangaben für´n Ar*** sind.
Vorn 29, hinten 36 Grad. Noch vor dem losfahren, in der Garage. Der Druck scheint aber zu passen. Werde die wohl trotzdem umtauschen, da mir das so nix bringt.
Wenn das passt, schauen wir mal weiter.

Aceli

Ah ok . Das ärgerlich .

Dachte der Druck is relevanter .
Aber dennoch , man will ja keine fehlerhaften Teile haben

TriB

Also es scheint mir aktuell so:
Die Teile übermitteln nicht immer und wenn dem so ist, zeigt das Display den zuletzt bekannten Wert an.
Das kann natürlich dazu führen, dass in der Garage beide Reifen 2,3 Bar anzeigen und Vorne 29°, Hinten 34°.
Auch wenn definitiv vorn 2.1 und hinten 2.4 drin sind. Und die Temperatur identisch sein sollte.

Als ich die Dinger wieder abgeschraubt habe, ist nix passiert. Auch als ich die wie blöd geschüttelt habe (weil ich irgendwo gelesen habe sie aktivieren sich per Bewegung).
Allerdings hat hineinpusten geholfen den Reifendruck-Alarm auszulösen, da ich offenbar nur für 0,2 Bar imstande bin ;)

Die RC-Switch Library schlägt natürlich nicht an. Muss mal nach einer Library ausschau halten, die generelle, nicht für Steckdosen optimierte Signale empfangen kann. Ist aber offenbar schwieriger als erwartet.

Aceli

Okay ,

Also bei meinem Motorrad damals , waren die Dinger serienmäßig verbaut .
Da müsste ich erst paar Meter fahren damit die werte angezeigt hat .
Hast du das mal versucht ?!


TriB

Ja klar! Siehe #23.

Bei zwei Ausfahrten ist nur hinten die Temperatur gestiegen (dauerhaft ca. 6-7 Grad mehr als vorne) und vorn ist einmalig der Druck gestiegen (von 2.1 auf 2.3, bei gleichbleibender Temperatur).

Allerdings bin ich sehr moderat über die Felder gefahren, so dass eigentlich neben der Außentemperatur am Reifen nicht viel hätte passieren dürfen.
Daher sehe ich dort 2 Möglichkeiten:
  • Sie sind extrem ungenau
  • Sensoren sind kaum verbunden und die Werte bleiben statisch in der Anzeige


Im ausgebauten Zustand hat sich zumindest die Temperatur bei beiden angeglichen. Diese stimmte auch mit meinem IR Temperaturmessgerät überein. Daher tippe ich eher auf letzteres. Wenn die nur alle Jubeljahre melden und die Anzeige nicht darstellt ob die Sensoren aktiv sind oder die Werte von letzter Woche stammen, bringt mir das nix.
Vielleicht teste ich sie nochmal an meiner Suzuki aber stand jetzt, gehen sie zurück.

PS: Leider habe ich immer noch keine Alternative zur RC Switch Library gefunden. Vielleicht kennt jemand da etwas zum mitschneiden der 433mhz Signale? Sonst bleibt wohl nur der Audio-Trick (Visualisierung der Signale mit Audiacity, o.ä.), wofür ich keine Peripherie habe :(

GeThi255

Hallo,

falls es noch interessant ist:

Ich habe eine sehr einfache Lösung zum Empfangen der 433 MHz gefunden. Alle DVB-T Sticks (mit u.a. RTL2832+R820T Chip, ca. 10 Euro bei ebay) können die Frequenz empfangen und werden von der Software unterstützt.

Ich habe es mit einem Raspberry pi ausprobiert:

* USB Stick angeschlossen, wird vom Kernel erkannt
* Ein paar Tools installiert
* rtl_433 Git Repository holen
* Make und Install ausgeführt
* Config-File angepasst
* Programm gestartet

Und schon habe ich die Reifendruckdaten aller Autos, die vor meinen Fenster an der Ampel stehen.


Das Ergebnis sieht dann so aus:

Code: [Select]
{"time" : "2019-04-06 16:57:44.346871", "protocol" : 123, "model" : "Jansite", "type" : "TPMS", "id" : "e16cf75", "flags" : 5, "pressure_kPa" : 396.100, "temperature_C" : -9.000, "code" : "e16cf75fe929ca", "mod" : "FSK", "freq1" : 433.958, "freq2" : 433.879, "rssi" : -6.054, "snr" : 7.572, "noise" : -13.626}
{"time" : "2019-04-06 16:57:44.491950", "protocol" : 123, "model" : "Jansite", "type" : "TPMS", "id" : "e16cf75", "flags" : 5, "pressure_kPa" : 396.100, "temperature_C" : -8.000, "code" : "e16cf75fe92aca", "mod" : "FSK", "freq1" : 433.958, "freq2" : 433.881, "rssi" : -5.792, "snr" : 7.607, "noise" : -13.399}
{"time" : "2019-04-06 17:32:04.895480", "protocol" : 90, "model" : "Renault", "type" : "TPMS", "id" : "b141e4", "flags" : "34", "pressure_kPa" : 243.000, "temperature_C" : 23.000, "mic" : "CRC", "mod" : "FSK", "freq1" : 433.951, "freq2" : 433.858, "rssi" : -0.337, "snr" : 7.680, "noise" : -8.018}
{"time" : "2019-04-06 17:32:04.895480", "protocol" : 90, "model" : "Renault", "type" : "TPMS", "id" : "b141e4", "flags" : "34", "pressure_kPa" : 243.000, "temperature_C" : 23.000, "mic" : "CRC", "mod" : "FSK", "freq1" : 433.951, "freq2" : 433.858, "rssi" : -0.337, "snr" : 7.680, "noise" : -8.018}



Es werden auch Windmesser und Temperatursensoren der Nachbarn empfangen.

Bitte melden, wenn weitere Infos benötigt werden.


Scherheinz

Generell recht interessant, wie sieht deine Software aus?

Gruß
Hier könnte ihre Werbung stehen

Go Up