Go Down

Topic: Brainstorming: Was kann man alles mit/auf einem RGB LED Strip machen? (Read 1 time) previous topic - next topic

Helmuth

Hi,

meine Idee ist es, hier mal zusammenzutragen, was Ihr mit Euren Strips macht, welche guten Ideen Ihr gesehen habt, was Ihr Euch schon lange wünscht, aber noch nicht umgesetzt habt.

Anschließend können wir den dafür nötigen Code hier besprechen / entwickeln / optimieren.
Postet Euer Projekt, Eure Vision und Phantasie, Videos, die Euch beeindruckt haben, alles was damit zu tun hat...je ungewöhnlicher und frischer, desto besser.

Langfristiges Ziel ist ein Strip Controller, wie ihn die Welt so noch nicht gesehen hat. Nein, ich will ihn nicht verkaufen - aber ich will ihn haben!

Bin auf Eure Ideen und Anregungen gespannt!

Herzliche Grüße, Helmut.

Was mich am Wochenende schwer beeindruckt hat, war diese Simulation eines Partikelsystems: http://arduino.cc/forum/index.php/topic,150881.msg1139722.html#msg1139722 Ist zwar primär als Matrixanwendung ausgelegt, sieht aber auch auf einem Strip gut aus, wenn man sich nur eine Zeile / Spalte rausklaubt.

Helmuth


Effekt: Lineares PLASMA

Skorn hat gerade einen sehr schnellen Matrix - Plasmagenerator gezeigt, basierend auf vollständiger Integerarithmetik und mit einer vorberechneten Cosinustabelle + Gammakorrektur.
http://arduino.cc/forum/index.php/topic,151306.msg1141608/boardseen.html#new

Ich habe das mal fix für ein 1D Display und FastSPI angepasst. Dateien im Anhang.

fastspi_plasma ist die Orginalversion (ohne delay viel zu schnell  ;) ) und zum Vergleich
fastspi_plasma2 welches zusätzlich über 4 Bilder zwischen den Frames interpoliert...
fastspi_plasma_ambilight sehr langsam und weich, Interpolation über 255 frames, ohne Farbe=0

Gefällt mir sehr gut, danke @Skorn!

Helmuth


Regenbogensachen sind sicherlich allen hinlänglich bekannt, nur nochmal der Vollständigkeit halber.

Helmuth


Gesucht: Code oder Konzept für Liquid Eye

so sieht das aus: https://www.youtube.com/watch?v=WO6LiyrEQC0

Jemand ´ne Idee, wie man solche Oszillatoren (Punkt mit den Eigenschaften color, direction, speed, tail length, ...) in den Griff bekommt? Mit langen arrays für jeden Oszillator einzeln?

P.S. Wie bette ich ein Video so ein, dass ein Vorschaubild angezeigt wird?

Go Up