Go Down

Topic: Hilfe gesucht: Arduino mower / Modularsystem für Mähroboter (Read 5881 times) previous topic - next topic

naneona

Jun 03, 2013, 10:58 pm Last Edit: Oct 22, 2013, 06:35 pm by naneona Reason: 1
Wir versuchen möglichst viele Interessierte zusammen zu bekommen um eine Mähroboter Steuerung auf die Beine zu stellen.
Auf die Plattform wurde sich schon geeinigt. (arduino mega 2560)
Die Treiber für die Antriebsmotoren, Mähmotoren sind bereits gefunden, auch auf die Hardware für die Motorstrom Überwachung wurde sich schon geeinigt.
Ziel ist es am Ende eine Liste für die Hardware zu haben und eine passende Software mit einigen Variationen (verschiedene Modelle) dazu.
Dazu eine gute Anleitung, die es jedem Hobby-löter ermöglicht das ganze nach zubauen.
Wenn alles klappt kann ein Tianchen, Rotenbach (oder wie auch immer) Besitzer, b.z.w. Chassis Selbstbauer für runde 50 € eine gut durchdachte Steuerung für sein Mäher bekommen.
Alles was wir dort erarbeiten steht jedem frei zur Verfügung. Das heißt jeder der sich einbringt kann die Ergebnisse/das Projekt bei sich, hier oder wo auch immer nutzen und auch veröffentlichen.
Nur eine Kommerzielle Nutzung ist nicht erlaubt.
Seit Jahren gibt es immer wieder Ansätze, Einzellösungen usw, es muss doch möglich sein Endlich eine Modularsystem für Mähroboter auf die Beine zu stellen das am Ende auch eine leicht nachvollziehbare Lösung ergibt.
Wer mitmachen will ist herzlich Eingeladen.
Ardumower

skorpi080

playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

jurs


das ganze Projekt in den Sand gesetzt?


Oder sein Projekt säuft ab.
Und weil der Rasen schneller wächst als sein Projekt Fortschritte macht, mäht er eben nochmal so:
http://www.spiegel.de/panorama/augenblick-hochwasser-in-niederoesterreich-a-904004.html
]:D

Dasichbinich

:smiley-yell: Muhahaha! Ein Mähroboter, da habe ich auch schon mal dran gedacht so was zu bauen. Sind trickreich die Dinger, haben mir die ganze Blumen im Vorgarten weggemäht, man müsste einen Farbsensor anbringt, der nur das grüne vernichtet und den Rest nicht!

Realizer

:smiley-yell: Dann war da noch der böse Hacker, der den Arduino über Internet so umprogrammiert hat, daß der Mähboter das Grüne stehenlässt und das Bunte und alles Andere vernichtet.   ]:D
Eine Kuh macht muuhh.
Viele Kuehe machen Muehe

Dasichbinich

Oder man macht eine Wurzelbehandlung mit Laser-Klasse 4! (Gibt es das?) 8)

JuergenR


Oder man macht eine Wurzelbehandlung mit Laser-Klasse 4! (Gibt es das?) 8)


Ist das dann ein Dentallaser?


naneona

#8
Jun 15, 2013, 09:07 am Last Edit: Jun 15, 2013, 09:13 am by naneona Reason: 1

das ganze Projekt in den Sand gesetzt?

Toller Link  :smiley-roll: , nein das ganze macht gute Fortschritte und wer will kann hier --->Forum Arduino mower gerne mitmachen.
Aktuelles Problem, für häufiges Programmanpassen während der Test's soll ein Bluetooth Modul für schnelle Updates sorgen. Leider funktioniert das bisher nicht, das Problem wird HIER beschrieben.

Grüße Markus

skorpi080

playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

naneona

Dann bin ich wohl blond und verstehe es nicht.  :~

naneona

#11
Aug 02, 2013, 11:52 pm Last Edit: Mar 07, 2014, 09:19 am by naneona Reason: 1
Auch wenn es hier Anscheinend mehr um dümmliche Kommentare geht, ein Update.
Aktueller Code für das Mega 2560:  0.5.1 jetzt auch mit RC Fernbedienungs Option, Config-Datei, Messer Modulation und und und :)

Aktueller Code für das Arduino Nano zur Sound Sensor Spulenauswertung: 0.4

Hier ein kleiner Eindruck. www.ardumower.de

Viel Spaß beim nachbauen! und mit entwickeln?
Gruß Markus

skorpi080

http://www.insaneo.selfhost.bz/index.php/forum/ardumower

playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

naneona


das ganze Projekt in den Sand gesetzt?

Irgendwas läuft Schief, nicht in den Sand gesetzt und auch kein Dentallaser ...

Unter www.ardumower.de geht es jetzt weiter.
Die Handy App (BT) läuft und man kann den Mower jetzt auch per Handy Starten/Steuern, sowie sich aktuelle Messdaten der Sensoren anzeigen lassen. Auch Einstellungen an der Konfiguration können via Handy verändert werden.
Des weiteren machen wir große Fortschritte beim Integrieren von Gyro, Kompaß, Odometrie und GPS.
In der aktuellen Software Version besteht schon die Möglichkeit auf "Bahnen mähen" umzuschalten. (Testphase)
Inzwischen wird auch intensiv an einem Selbstbau Chassis gearbeitet.
Ach ja, eine Schaltung für einen Eigenbau Schleifen Generator ist auch verfügbar.
Viel Spaß beim bauen. :)

naneona

Weiter geht's mit einem kleinen Update.

-Es gibt jetzt einen Simulator, der den derzeitigen Entwicklungsstand darstellt und gleichzeitig zum testen von Änderungen dient.
Besonders Interessant für die Entwicklung im GPS/Kompass Bereich.
-Es gibt nun die Möglichkeit die Werte vom Kompass plotten zu lassen.

-Es wurde auch ein Programm (ArduMag) Entwickelt das die Kalibrierung deutlich vereinfacht.

Viele rüsten ja Ihre vorhandenen Systeme um und möchten das vorhandene Material weiter nutzen.
Z.B. den Schleifengenerator. Hilfreich dabei ist das neue Spektrum-Plotting, um die verwendete Frequenz anzuzeigen.

Um Neueinsteigern die Fehlersuche zu erleichtern wurde die Sensorausgabe besser dargestellt, so das man bei Fehlverhalten schneller sieht was die Ursache dafür ist.

Alle hier Dargestellten Grafiken, erhaltet Ihr bequem auf Eurem Handy. (Nichts mit umständlich den PC anschließen oder so  :D )

Viel Spaß beim nachbauen.
Grüße Markus

Go Up