Go Down

Topic: Uhren Sammelthread (Read 19105 times) previous topic - next topic

Scherheinz

So dann schmeiß ich meine Uhr auch noch hier rein...
Ist eine Nixie Uhr aus 6 "NEC CD66A" Röhren, angesteuert über 3 PCF8574 und 6 SN74141 und gesteuert von einer DS3234.
Die kleine Röhre links kann die Zeichen "+","-", und "Omega". Diese wird später noch angsteuert wenn ich die Erfassung der Innen- und Außentemperatur fertig hab. Außerdem wird da Holzgehäuse noch irgendwie auf "alt" getrimmt. Evtl nehme ich die Luftfeuchte noch mit auf, die dann wohl über das Omega Zeichen erkannt wird.
Hat von euch noch jemand Ideen für Erweiterungen?



Hier könnte ihre Werbung stehen

Rabenauge

Hm-Wecker, Stundengong, vielleicht?
Bei den Röhren ist man ja leider, was die Ausgabe angeht, etwas eingeschränkter...aber das beides würd durchaus gehen.

------------
Grüssle, Sly

uwefed

Scherheinz verwendest Du echte SN74141 oder den russischen Nachbau K155ID1 ?
Grüße Uwe

sui

Okay... nie fertiggestellt, aber das sollte eigentlich mal eine binäre 32bit Unixtime Uhr werden:



Ist 'ne 8x4 LED-Matrix. Die Reihenfolge war nur etwas blöd zu Programmieren und der Tiny2313 - von denen ich ein paar rumliegen hatte - wegen mangelndem Speicher auch nicht so die beste Wahl. Außerdem fehlte eine Leiterbahn und über das tatsächliche Uhrwerk hab' ich mir auch noch so gar keine Gedanken gemacht. Naja, immerhin hab' ich damit den Umgang mit Eagle gelernt und irgendwann* mach' ich das nochmal richtig :)

Scherheinz


Hm-Wecker, Stundengong, vielleicht?
Bei den Röhren ist man ja leider, was die Ausgabe angeht, etwas eingeschränkter...aber das beides würd durchaus gehen.

Ein Wecker wär noch eine gute Idee, vll mit einer MP3 Wiedergabe....


Scherheinz verwendest Du echte SN74141 oder den russischen Nachbau K155ID1 ?
Grüße Uwe

Original waren es echte SN74141, aber beim Projektieren ist mir aber ein IC abgeraucht und seit dem ist ein Nachbau IC installiert. Die originalen IC's sind ja praktisch nicht mehr zu finden und sehr begehrt. Aber ich suche ständig nach originalen Ersatzteilen. Von den Röhren hab ich auch nur russische Nachbauten gefunden die aber leider auch optisch anders sind.


Gruß Frank
Hier könnte ihre Werbung stehen

Rabenauge

Ein Jammer dass die Röhren nicht mehr hergestellt werden.
Würd mir zu gerne auch so ein Teil bauen aber wenn die in absehbarer Zeit nicht mehr funktioniert....billiger werden die Restbestände ja auch nicht. Schade...
------------
Grüssle, Sly

Scherheinz

Schlimmer finde ich wenn solche alten Sachen einfach weggeschmissen werden. So schnell verschleißen die Dinger auch wieder nicht und sind mit nichts anderem vergleichbar  8)
Hier könnte ihre Werbung stehen

Rabenauge

Hm- wie lange laufen die denn?
Ich mein, so eine Uhr, die ist ja schon im Dauerbetrieb...
------------
Grüssle, Sly

Scherheinz

Ist abhängig von der Spannungsversorgung, also vorallem von der Qualität der Hochspannung. Also ich kenne eine Uhr die seit 6 Jahren läuft ohne jegleiche Probleme, sie wird nur nachts abgeschaltet um Energie zu sparen. In meiner alten Firma liefen ein paar alte Messgeräte auch über viele Jahre obwohl sie täglich in Gebrauch waren.

Gruß
Hier könnte ihre Werbung stehen

Serenifly

Das hängt auch stark vom Typ der Röhren ab. Laut diesem YouTube Video können aber sogar Röhren aus den 50er Jahren eine Lebendauer von über 50.000 Stunden haben.

Hier wird sogar 200.000 Stunden angegeben:
http://www.nixie-concrete.com/Nixie/The_Nixie_Concrete_Clock.html

Es gibt aber auch schlechtere Röhren die nur ein paar Tausend Stunden halten.

Hitsuji


Okay... nie fertiggestellt, aber das sollte eigentlich mal eine binäre 32bit Unixtime Uhr werden:

[.img]


Eine sehr sexy Platine, wie ich finde... :)
War die gedacht, um in ein Gehäuse einzubauen? Wenn ja, wie sieht dieses aus?
Würde ich ja zu gerne sehen, wenns dann noch mal noch zu einer fertiggstellten Version kommen sollte :)

Scherheinz

Hab gerade versucht den Sketch von Jurs für den KW9010 in die Nixie Uhr zu intigrieren um auch die Außentemperatur anzeigen zu lassen und bin gescheitert....Sobald die Hochspannung aufgebaut wird hab ich keinen Empfang mehr =(
Evtl versuche ich noch das Gehäuse abzuschirmen, wird aber viel Arbeit werden :smiley-zipper:
Hier könnte ihre Werbung stehen

Addi2438

#27
Jun 07, 2014, 06:29 pm Last Edit: Jun 08, 2014, 10:17 am by Addi2438 Reason: 1
Hier mal meine Uhr :D
Habe die Schaltung vor Monaten mal entwickelt und erfolgreich getestet, bin aber leider erst
in den letzten Wochen dazu gekommen das ganze auf eine Platine zu portieren :D.

Die Schaltung an sich ist ziemlich simpel dafür aber um so schwerer war das Erstellen der Platine.
Zum Zählen werden drei 4520er synchron Binärzähler verwendet (zwei mal 4 Bit).
Damit bei den Sekunden und Minuten bei 60 Schluss ist und bei den Stunden bei 12 habe ich drei 7421er (Dual 4 Input And-Gatter) verwendet.
Die Ausgänge der jeweils letzten 4 bzw. 2 benötigten Bits (32, 16, 8, 4) (bei den Stunden nur 8 und 4) des 4520ers sind an jeweils einem der Gatter der 7421er angeschlossen. Dadurch entsteht dann, wenn der Counter bei 60 bzw. 12 steht, ein Impuls der eine Ebene höher 1 dazu addiert und die untere resettet. Da der Counter bloß 4bit besitzt aber in einem Chip zwei davon vorhanden sind werden diese für die Sekunden und Stunden mit Hilfe der verbleibenden Gatter im 7421er kasskadiert.

Gesteuert wird das Teil von einem ATTiny45, der den Takt vorgibt und mit dem sich die Zeit einstellen lässt.
Darüber hinaus noch ein Festspannungsregler (L78S05CV), der die benötigten 5 Volt zur Verfügung stellt,
16x Low Power LEDs, 16x 1.5kOhm Vorwiederstände, 4x BAT 54 (alternativ gehen auch BAT 43) Shottky Dioden, 2x 10kOhm
1x 0.47µF Kerko und einen 0.1µF Kerko

Falls Interesse am Schaltplan und dem Platinen Layout besteht kann ich die euch gerne geben :D.

Bilder:





Baby Kiwi, what else? :D

uwefed


Hier mal meine Uhr :D
Habe die Schaltung vor Monaten mal entwickelt und erfolgreich getestet, bin aber leider erst
in den letzten Wochen dazu gekommen das ganze auf eine Platine zu portieren :D.

Falls Interesse am Schaltplan und dem Platinen Layout besteht kann ich die euch gerne geben :D.

Den Schaltplan brauche ich nicht aber eine kurze Funtionsbeschreinbung und Erklärung des Schaltung ( was sind die ganzen ICs)

Grüße Uwe

Addi2438

Sry vergessen :D.
Habe es gerade eben oben ergänzt *hihi*.
Baby Kiwi, what else? :D

Go Up