Go Down

Topic: WebCam selber basteln. Geht das? (Read 2444 times) previous topic - next topic

uino

Hallo zusammen,
ich wollte mal Nachfrage ob es möglich ist, eine WebCam selber zu bauen.
Hier ist mein Ziele. Ich möchte gerne eine WebCam basteln die HD Ready mit 60 fps an ein .Net Programm sendet.
Und das über eine große Entfernung (50m). Das schließt USB schonmal aus.
Ist das mit Arduino realisierbar? Oder ist Arduion dafür zu langsam?

Im Internet bin ich auf folgende Seiten gestoßen.
Diese CMOS Kamera kann die Auflösung und Framrate.
Mit diesem  ArduCAM Shield würder ich die Kamera verbinden
Zuerst würde ich eine Übertragung mit einem Uno oder Mega und USB testen.
Später dann  mit einem Arduino Ethernet.

Was meint ihr? Geht das?
Oder habt ihr eine alternative Idee wie z.B. Raspberry Pi.

Grüße Uino


pylon

Quote
Was meint ihr? Geht das?


Nein, der Arduino ist viel zu langsam für diese Menge an Daten.

Quote
Oder habt ihr eine alternative Idee wie z.B. Raspberry Pi.


Ein Raspberry Pi kann das, alternativ kannst Du aber auch eine andere Plattform mit Linux nehmen, die speichermässig und bzgl. Prozessor-Power mit dem Pi mithalten kann (PCduino, Cubieboard, Wandboard, etc.). Damit kannst Du einfach eine günstige PC-Webcam (USB) kaufen, daran anschliessen und mit dem Streamen beginnen.

uino

Hallo Pylon,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Das hatte ich mir schon fast gedacht.
Ich hatte jedoch vergessen zu schreiben das ich das Bild nur in SW übertragen möchte.
Das reduziert die Datenmenge ja schon sehr stark. SW nicht Graustufen

Deine Alternativen sehe ich mir gleich mal an.

Eine günstige PC Webcam die das kann kenne ich nicht.
Die steigen doch bei meistens bei 30fps aus.

Grüße Uino

uino

Hallo nochmal,
ich habe mir die Boards angesehen.
Das PCduino gefällt mir zwar am besten.
Allerdings gibt es für das Raspberry Pi ein Camera Modul das bei 720p 60fps schafft.
Kann mir jemand sagen ob es etwas vergleichbares für das PCduino gibt.
Oder ob es schwierig ist diese Kamera auszulesen.
Außerdem ist mir aufgefallen das es für das PCduino weniger Foren gibt.
Schade.

Grüße Uino

pylon

Quote
Oder ob es schwierig ist diese Kamera auszulesen.


Das dürfte machbar sein, aber ist allemal viel mehr Arbeit als die fertigen Treiber der Raspberry Pi-Variante zu verwenden. Wenn das Camera-Modul des Raspberry Pi die 60fps schafft, würde ich Dein Projekt damit realisieren und nicht auf der grünen Wiese neu beginnen.

Go Up