Go Down

Topic: Web client mit Taster und LED (Read 17503 times) previous topic - next topic

skorpi080

Es wird ja auch nur gesendet wenn der Button gedrückt wurde.

IP, Port, Button und LED
hast du alles im sketch angepasst?

bei
Code: [Select]
char host[]    = "localhost";  

gib auch die ip ein und nicht localhost
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

skorpi080

Ich mein nur die aycontrol Software nutzen, so wie du es mit der von Homematic Software vor hast.
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

Haustechno

#32
Jan 19, 2014, 03:49 pm Last Edit: Jan 19, 2014, 03:56 pm by Haustechno Reason: 1
Also hab das nun so:
Code: [Select]
#include "ClickButton.h"
#include <SPI.h>
#include <Ethernet.h>  
//ETHERNET-SETTINGS
byte mac[]     = { 0x5D, 0xA2, 0xFA, 0x2D, 0x36, 0x3C };    // MAC-Adresse des Arduino
byte ip[]      = { 192, 168, 178, 178 };                     // IP-Adresse des Arduino
byte gateway[] = { 192, 168, 178, 1 };                    // Gateway
byte subnet[]  = { 255, 255, 255, 0 };                    // SubNet
byte server[]  = { 192, 168, 178, 22 };                     // IP-Adresse des Servers
EthernetClient client;
char host[]    = "192.168.178.22";                      // Domain
char c;          


und hier:
Code: [Select]
if (client.connect(server, 45711)) // Verbindung zum Server aufbauen

taster an pin3 und die led an pin 8

leider tut sich nix,weder schaltet die led noch empfange ich was am server

EDIT:
keine verbindung möglich kommt nach einiger zeit

skorpi080

byte gateway[] = { 192, 168, 178, 1 };    ist die adresse von deinem Router
byte ip[]      = { 192, 168, 178, 178 };   kannst du frei wählen muss aber im selben Netzwerk befinden wie der Router also 192, 168, 178,  muss bei beiden dann stimmen

Was sagt Serial Monitor?
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

Haustechno

ok nun geht was :smiley-mr-green:

hier die serial ausgabe:
Code: [Select]
Ethernet initialisieren...<\r><\n>
Verbunden, Sende Daten...<\r><\n>
GET <\r><\n>
?LED1=8<\r><\n>
&ZUSTAND=0<\r><\n>
HTTP/1.1<\r><\n>
Host: 192.168.178.22<\r><\n>
User-Agent: Arduino<\r><\n>
Connection: close<\r><\n>
<\r><\n>
GetOk<\r><\n>
Done.<\r><\n>


Haustechno

leider sieht das beim server kaotisch aus,siehe anhang.

dort werden viele sachen gesendet,dabei soll aber nur ein "swebtaster1=an" oder "swebtaster1=aus" an den Server ankommen

skorpi080

playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

Haustechno

Also wenn taster gedrückt,dann senden wir mit dem code doch nicht nur den text "swebtaster1=an"
sondern noch vieles andere siehe server bild.
da sendest du die ip, usw.
damit kammt dann natürlich error am server,denn ein Objekt ip gibt es da nicht :D

es muss wirklich nur den text enthalten sonst nix!

skorpi080

Dann also nur dass lassen was drin sein soll und zB sowas löschen:
Code: [Select]
    client.println(" HTTP/1.1");
    Serial.println(" HTTP/1.1");
    client.print("Host: " + String(host));
    Serial.print("Host: " + String(host));
    client.println();
    Serial.println();
    client.println("User-Agent: Arduino");
    Serial.println("User-Agent: Arduino");
    client.println("Connection: close");
    Serial.println("Connection: close");
    client.println();
    Serial.println();
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

Haustechno

#39
Jan 19, 2014, 04:40 pm Last Edit: Jan 19, 2014, 04:43 pm by Haustechno Reason: 1
ja das was ankommen muss am server muss so aussehen:

Also nicht den zustand der led senden,sondern ja nach zustand der led den text
aslo:
- wenn led an=)senden "swebtaster2=an"
- wenn led aus=) senden "swebtaster2=aus"

nicht den zustand der led!

skorpi080

und wie hast du dieses hinbekommen?
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

Haustechno

das hier ist über die kommandozeile also vom pc aus nicht vom arduino

skorpi080

Nunja, ich hab ein Mac und es gibt die Software nur für Fail bzw Win :D

Schmeiß mal eben vmware an und teste es direkt
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

skorpi080

Erklär mal was man da installieren muss, wo wie wann
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

Haustechno

aslo nimm zuerst die client server und die exe von da:
http://homematic-forum.de/downloads/ServerExecStudio/

beides ins lauferk c: ablegen

Server und client haben beine ini dateien.
die client ini sieht so aus:
[
Code: [Select]
ClientExecStudio]
TcpIp_Port=54711
Server_Ip_Or_Name=192.168.178.22


ip und port kanntst du selber wählen.

die server ini sieht so aus:
Code: [Select]
[ServerExecStudio]
TcpIp_Port=54711
Password=

beides einstellbar, muss aber gleich sein in beiden inis.
.
somit startest du den server und das fenster für debug.

dann cmd und eigeben cd c:\
damit bist du ic:/
dann eigeben:
C:\clientexecstudio swebtaster2=an und enter

somit sollte im debug fenster dann natürlich der text mit nem error kommen,da du ja nicht sie Homeputersoft und das Objekt hast.aber zum testen reicht es :smiley-mr-green:
so dann starte den server,bekommst ein icon in der sidebar,rechtsklick dann auf monitor

Go Up