Go Down

Topic: HC-SR04 Sensor fehlt da was? (Read 12057 times) previous topic - next topic

selfmade

Apr 07, 2014, 08:45 pm Last Edit: Apr 07, 2014, 09:06 pm by uwefed Reason: 1
Hallo
habe nun endlich mein arduino mega und wollte einen Enfernungssensor testen HC-SR04.
Was mich wundert, das Bauteil Y1 was zwischen den Sensoren oben angebracht ist, ist bei mir leer.

Kann das sein das er fehlerhaft ist.
Mit Beispiel-sketche aus dem Netz und die PIN-Anpassung dachte ich das es funktioniert. Er rennt bei mir aber immer in die Schleife "out of Range"

Code: [Select]
*
HC-SR04 Ping distance sensor]
VCC to arduino 5v GND to arduino GND
Echo to Arduino pin 13 Trig to Arduino pin 12
More info at: http://goo.gl/kJ8Gl
*/

#define trigPin 3
#define echoPin 2

void setup() {
 Serial.begin (9600);
 pinMode(trigPin, OUTPUT);
 pinMode(echoPin, INPUT);
}

void loop() {
 int duration, distance;
 digitalWrite(trigPin, HIGH);
 delayMicroseconds(1000);
 digitalWrite(trigPin, LOW);
 duration = pulseIn(echoPin, HIGH);
 distance = (duration/2) / 29.1;
 if (distance >= 200 || distance <= 0){
   Serial.println("Out of range");

 }
 else {
   Serial.print(distance);
   Serial.println(" cm");
 }
 delay(500);
}


gebe ich
  Serial.print(distance);
   Serial.println(" cm");
aus so kommen ständig 552 cm
auch wenn einen Gegenstand vor den Sensor halte ändert sich das nicht

Gruß Jürgen

SkobyMobil

Hallo,
mit Deinen 21 Post´s solltest Du eigentlich wissen, das es zum darstellen
von Code eine Funktion gibt. Das aber nur am Rande.

Statt ein völlig verwackeltes Video zu zeigen, wäre es nicht schlecht ein
gestochen scharfes Foto vom Bauteil "Y1" auf Deiner Platine- und
zum Vergleich, die- der Platine, einzustellen.
Gruß und Dank
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

selfmade


Statt ein völlig verwackeltes Video zu zeigen, wäre es nicht schlecht ein
gestochen scharfes Foto vom Bauteil "Y1" auf Deiner Platine- und
zum Vergleich, die- der Platine, einzustellen.
Gruß und Dank
Andreas


sorry, du hast recht.ich hätte für den Code die entsprechende Funktion nehmen sollen
hier das Bilod
ich vermute die haben mir ein fehlerhaftes Bauteil gesendet

jurs


ich vermute die haben mir ein fehlerhaftes Bauteil gesendet


Sieht fast so aus, bei Y1 gehört ein 4 MHz Schwingquarz eingelötet.

Die Triggerung in Deinem Sketch sieht mir aber auch sehr dubios aus und funktioniert möglicherweise auch an einem vollständigen HC-SR04 nicht.

Reinhardt

Da gehört eigentlich 'n Quarz hin.
Auf der Unterseite ist auch keiner?
Gruß
Reinhardt

SkobyMobil

#5
Apr 07, 2014, 09:09 pm Last Edit: Apr 08, 2014, 12:10 am by SkobyMobil Reason: 1
Hallo,
schaust Du hier:
Bild unten.
Gruß und Grumpf
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

selfmade



ich vermute die haben mir ein fehlerhaftes Bauteil gesendet


Sieht fast so aus, bei Y1 gehört ein 4 MHz Schwingquarz eingelötet.

Die Triggerung in Deinem Sketch sieht mir aber auch sehr dubios aus und funktioniert möglicherweise auch an einem vollständigen HC-SR04 nicht.


ich habe den Code aus dem Netz kopiert um den Sensor erstmal zu testen.

selfmade


Da gehört eigentlich 'n Quarz hin.
Auf der Unterseite ist auch keiner?

nein, zumindest so ein "großes" Bauteil ist dort nicht drauf

selfmade


Hallo,
schaust Du hier:
http://arduino.alhin.de/index.php?n=12
Gruß und Grumpf
Andreas

hast Du bdas wg. dem Bild verlinkt?
ich weiss wie er normal aussieht deswegen glaub ich ja das die mir einen Fabrikfehler gesendet haben

oder meinst Du wg. dem Code der dort verlinkt ist?
den kann ich auch nicht verwenden da ich keinen LCD habe
oder habe ich was falsch verstanden?

SkobyMobil

Hallo,
nur des Bildes wegen.
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

selfmade

hallo,
also habe mit dem Lieferanten geschrieben.
Bekomme einen Neuen.
Den Alten darf ich behalten :)

Frage. so wie das aussieht fehlt dort doch nur der quarz...
auf den Bildern im Netz dieses Sensors sehe ich 4.000
ist das ein stink normaler 4 MHZ quarz ?
denn kann ich mir für wenig Geld holen und auflöten oder?

Klaus_ww

Freizeit-Programmierer mit moderatem Ehrgeiz besseren Code zu schreiben.

selfmade

hi,
Danke ! :) das ist ja cool.. dann habe ich 2 super wollte mir eh noch einen zulegen.

Frage: gibts was bei den 4MHZ Quarz zu beachten beim einlöten? Richtung etc. ich kann ihn ja nur reinstecken und anlöten aber frage mich ob es dabei eine Flussrichtung zu beachten gibt

Und
wie ist das mit den +/- 30% Abweichungen die bei diesen Quarz angegeben sind.
Kann ich das mit einem anderen Quarz sogar verbessern... so dass der Sensor evtl. genauer wird?

Klaus_ww

Die Quarze haben keine Polung, rein damit und fein. Aber ich habe schon von Fällen gehört, bei denen das Anschwingen tatsächlich abhängig von der Einbaurichtung war.
Die Quarzfrequenz ist sicher nicht +/- 30% daneben und wird entweder bei der Produktion der Boards getrimmt oder halt auch nicht, wenn's keine Rolle spielt ob das Teil jetzt 13 Hertz mehr oder weniger macht.
Freizeit-Programmierer mit moderatem Ehrgeiz besseren Code zu schreiben.

selfmade

Hallo,

der Sensor misst eh nicht auf den mm genau so was ich gelesen habe.
Ich brauche ihn um den Abstand in cm zu messen bei einem permanentabstand von 15-30cm . es wird also immer in dem Bereich schwanken.
Wenn er hier in 0,5cm Schritten einigermaßen genau wäre, dann wäre das für mich perfekt

Go Up