Go Down

Topic: Suche Große Digitalanzeige (Read 15482 times) previous topic - next topic

Muecke

Aug 12, 2014, 12:55 pm Last Edit: Aug 12, 2014, 04:02 pm by Muecke Reason: 1
Hallo miteinander,

ich suche eine Große Digital anzeige auf der ich die Zahlen 1 bis 0 anzeigen kann.

dachte da an so was:

mein Problem ist jedoch das ich nicht wies wie man so ein Teil nennt und wo man so was in der Größe her bekommen würde.
Stelle die eine Höhe von ca. 5 cm vor.


EDIT:
ich habe es gefunden :-)
Höhe 70,0mm
Breite 48,0mm
Bauhöhe 12mm
nennt sich: "Siebensegment-Anzeige"

http://www.reichelt.de/Siebensegment-Anzeigen/SA-23-12-RT/3/index.html?&ACTION=3&LA=2&ARTICLE=31577&GROUPID=3002&artnr=SA+23-12+RT


EDIT2: habe das Bild geändert das andere war so extrem Groß
- Anfänger in allen Hinsicht - Bilder sichtbar einstellen
1  Bild Hochladen (Attachements); 2 Beitrag Save; 3 Anhang rechter Mausklick; "Adresse des Links kopieren"; 4 Beitrag „Modify"; 5 img-Tags mit dem kopierten Link einfügen; 6 Beitrag Save
DANKE

uxomm

Hallo!
Genau: "Siebensegment-Anzeige"

Bei den (baulich) größeren Typen - so wie diesem - sind pro Segment mehrere LEDs in Serie geschalten. In diesem Fall sind es jeweils 4. Das bedeutet, dass auch eine größere Spannung benötigt wird, damit ein Segment leuchtet (bei 20mA). Laut Datenblatt sind es 7,4 Volt (bzw. 3,7 Volt für den Dezimalpunkt). Bei geringerer Spannung (bzw. geringerem Strom) wird wohl auch noch was zu sehen sein, aber igendwann ist Schluss.

Gruß
Udo
Always decouple electronic circuitry.

Muecke

ja da hast du recht, da kommt noch etwas Arbeit auf mich zu, das Gehäuse hat später 230V
somit kann ich da gut und gerne etwas Strom abgeben ,-)

das dauert aber noch, muss erst noch andere Dinge klären bevor ich damit weiter machen kann,
war nur doof wusste nicht wie und wo man so was her bekommt :-).

durch einen Zufall habe ich es dann doch gefunden.
- Anfänger in allen Hinsicht - Bilder sichtbar einstellen
1  Bild Hochladen (Attachements); 2 Beitrag Save; 3 Anhang rechter Mausklick; "Adresse des Links kopieren"; 4 Beitrag „Modify"; 5 img-Tags mit dem kopierten Link einfügen; 6 Beitrag Save
DANKE

sschultewolter

Würde es testweise mal mit einem Widerstand ~250 Ohm Widerstand und 5 Volt versuchen. Wenn es nicht ausreicht, dann steuer lediglich mit einem Transistor eine 12V Spannungsquelle oder direkt eine passende Stromquelle. Was sich halt machen lässt, musst du schaun.
Orginal Atmel AVRISP mkII zu verkaufen. Anfrage per PN ;)

SkobyMobil

Hallo,
und beim Kauf aufpassen, die gibt es wahlweise mit gemeinsamer Anode, oder gemeinsamer Kathode.
Das kann für das "schalten" wichtig sein.
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

Muecke


Hallo,
und beim Kauf aufpassen, die gibt es wahlweise mit gemeinsamer Anode, oder gemeinsamer Kathode.
Das kann für das "schalten" wichtig sein.
Gruß und Spaß
Andreas


Öm, was?, warum ist das für das Schalten wichtig?
- Anfänger in allen Hinsicht - Bilder sichtbar einstellen
1  Bild Hochladen (Attachements); 2 Beitrag Save; 3 Anhang rechter Mausklick; "Adresse des Links kopieren"; 4 Beitrag „Modify"; 5 img-Tags mit dem kopierten Link einfügen; 6 Beitrag Save
DANKE

SkobyMobil

Hallo,
wenn die Versorgungsspannung "Plus" ist, dann kannst Du sie nur mit "LOW" schalten.
wenn die Versorgungsspannung "Minus" ist, dann kannst Du sie nur mit "HIGH" schalten.
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

Muecke

Ok das ist eine Code Sache, dachte schon mir ist etwas entgangen ;-)

- Anfänger in allen Hinsicht - Bilder sichtbar einstellen
1  Bild Hochladen (Attachements); 2 Beitrag Save; 3 Anhang rechter Mausklick; "Adresse des Links kopieren"; 4 Beitrag „Modify"; 5 img-Tags mit dem kopierten Link einfügen; 6 Beitrag Save
DANKE

Serenifly

Nein. Das ist eine Sache der Treiber- und Multiplexer-Schaltung. Um GND zu schalten braucht man NPN/N-Kanal Transistoren. Um die Versorgungsspannung zu schalten braucht man PNP/P-Kanal Transistoren

Muecke


Nein. Das ist eine Sache der Treiber- und Multiplexer-Schaltung. Um GND zu schalten braucht man NPN/N-Kanal Transistoren. Um die Versorgungsspannung zu schalten braucht man PNP/P-Kanal Transistoren


öm, ja, ... wie Ihr mich ja in zwischen kennt bin ich nicht so helle in Sachen Schaltungen daher werde ich die jedenfalls vorher hier Posten damit Ihr da noch mal drüber schauen könnt, ist doof ich muss immer alles bestellen da ich nichts hier habe, wenn ich die Falschen Teile bestelle. ;-)


nehme aber jeden Tipp dankbar an.
- Anfänger in allen Hinsicht - Bilder sichtbar einstellen
1  Bild Hochladen (Attachements); 2 Beitrag Save; 3 Anhang rechter Mausklick; "Adresse des Links kopieren"; 4 Beitrag „Modify"; 5 img-Tags mit dem kopierten Link einfügen; 6 Beitrag Save
DANKE

uwefed

Große LED 7 Segmentanzeigen haben mehrere LED in Serie geschaltet damit ein Segment gut ausgeleuchtet ist. Das Vorgeschalgene Display hat 4 in Reihe und damit eine Durchlaßspannung von 7,4V typisch und 10V max. bei 20mA Strim. Max Strom bis 30mA.
Damit kann es nicht mit 5V betrieben werden auch nicht mit einem MAX7219 geht das auch nicht so einfach. Mit Zusatztreibern verliert man die Strombegrenzung des MAX7219 aber nicht die automatische Multiplex-Ansteuerung der LED.
http://embedded-lab.com/blog/?p=7628
http://www.electronicspoint.com/threads/max7219-and-higher-voltage-led-displays-how.232490/page-3
http://www.maximintegrated.com/en/app-notes/index.mvp/id/1196

Du mußt wahrscheinlich das Display manuell über den Arduino un SChieberegister/Treiber ansteuern.

Viele Grüße Uwe

Muecke

wenn ich das richtig verstanden habe, ist das so ähnlich wie bei der Tropfen Box die ich gemacht habe?
bei der muss ich ja auch den Strom für die Ventile extra schalten.

kann man so was nicht auch mit Optokopplern machen?
ich belege dann 7 Digitale oder Analoge Pins vom Arduino und kann mit jeden Pin einen der Balken
leuchten oder auch nicht Leuchten lassen ,-)
Ok ein vor widerstand noch vom Arduino zum Optokoppler und einen vom Stromquelle zum Optokoppler - Anzeige.


ps. ich würde das teil mit einem Mega betreiben!

- Anfänger in allen Hinsicht - Bilder sichtbar einstellen
1  Bild Hochladen (Attachements); 2 Beitrag Save; 3 Anhang rechter Mausklick; "Adresse des Links kopieren"; 4 Beitrag „Modify"; 5 img-Tags mit dem kopierten Link einfügen; 6 Beitrag Save
DANKE

SkobyMobil

Hallo,
"ich belege dann 7 Digitale oder Analoge Pins vom Arduino und kann mit jeden Pin einen der Balken
leuchten oder auch nicht Leuchten lassen"

Ja, wenn Du das "zu Fuss" machen willst und nur 1Stck Anzeige betreiben willst.
Ein Optokoppler wäre mit aber zu Schade, nimm Transistoren.
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

Serenifly

Wieso Optokoppler wenn es normale Transistoren gibt? Optokoppler sind keine Stromtreiber! Die haben i.d.R. einen ganz beschissenen Kollektorstrom.

Wie in den Links oben gezeigt kann man das auch mir Darlington-Arrays erschlagen:
http://embedded-lab.com/blog/wp-content/uploads/2013/07/BlockDiagram11.jpg
Der ULN2981 ist ein PNP Array. Der ULN2803 ein NPN Array

Muecke

wie meinst du das?
Quote
Ja, wenn Du das "zu Fuss" machen willst und nur 1Stck Anzeige betreiben willst.


angenommen das ich an 7 Pins jeweils einen anderen Balken angeschlossen habe kann ich doch Zahlen anzeigen lassen.
indem ich PIN 1,2,3,4 und 5 einschalte z.B.
oder verstehe ich da was Falsch?

gehen Optokoppler schneller kaputt? oder warum zu schade? 
Ok Antwort kann gerade.



Wieso Optokoppler wenn es normale Transistoren gibt? Optokoppler sind keine Stromtreiber! Die haben i.d.R. einen ganz beschissenen Kollektorstrom.

für mich nicht Fachmann und Elektriker / Elektroingenieur ... etc. machen die Strom an und aus.  :smiley-eek:


Wie in den Links oben gezeigt kann man das auch mir Darlington-Arrays erschlagen:
http://embedded-lab.com/blog/wp-content/uploads/2013/07/BlockDiagram11.jpg
Der ULN2981 ist ein PNP Array. Der ULN2803 ein NPN Array

öm ja, klar verstanden, ne mal ernsthaft ich versteh darauf kein bissen was  :smiley-red: =(
- Anfänger in allen Hinsicht - Bilder sichtbar einstellen
1  Bild Hochladen (Attachements); 2 Beitrag Save; 3 Anhang rechter Mausklick; "Adresse des Links kopieren"; 4 Beitrag „Modify"; 5 img-Tags mit dem kopierten Link einfügen; 6 Beitrag Save
DANKE

Go Up