Go Down

Topic: KlimaStation mit Schaltuhr (Anfänger-Projekt) I (Read 1 time) previous topic - next topic

SkobyMobil

Sep 04, 2014, 02:43 am Last Edit: Sep 04, 2014, 05:01 pm by SkobyMobil Reason: 1
Hallo,
als ich im November 2013 mit dem Arduino angefangen habe, wollte ich eigentlich ein "Energiemanagement" programmieren.
Da weder ProgrammierKenntnisse in "C" vorhanden waren, noch Informationen über den Energie-Verbrauch und den damit
verbundenen Gewohnheiten- beschloss ich erst einmal ein wenig zu üben.
Dieser Übungs-Sketch ist mittlerweile so Umfangreich geworden, das er mir einfach zu Schade für die Tonne ist. Da die
ganze Hardware auf einer Steckplatine aufgebaut ist und mit einem Arduino Maga 2560 R3 betrieben wird, mußte etwas
anderes her. Einen Arduino Mega wollte ich nicht in einem Gehäuse versenken und die Stellfläche wollte ich auf ein
Minimum reduzieren. Auf Grund der Größe des Sketch (> 69Kb) kam eigenlich nur ein Mega 2560 wieder in Frage.

Ein BreadBoard mit einem Mega 2560 habe ich in der Bucht gefunden, Grundfläche 42x42mm- genau das, was ich suchte.
Wie man das Ding mit der Arduino IDE benutzt, ist hier ziemlich "ausführlich" beschrieben:

http://forum.arduino.cc/index.php?PHPSESSID=uu3dg1sr0fpjjo4qfk40c7rka0&topic=259060.0

Dabei darf nicht vergessen werden, das dieses ohne Mithilfe des Forum nicht möglich gewesen wäre, auch nicht- das es
massive Schwierigkeiten bei einigen ProgrammierKniffen (Sonnenaufgang, millis(), RingBuffer) gab, die ohne dieses Forum
wohl nur schwer zu verwirklichen waren. Also- schönen Dank für Eure Mühe…

So jetzt mal auf den Punkt, was "kann" das Ding.

-Uhrzeit mit Datum
-Innen Temperatur mit einfachen Trend
-Innen relative Luftfeuchte mit einfachen Trend
-Außen Temperatur mit einfachen Trend
-Außen relative Luftfeuchte mit einfachen Trend
-Vorwarnungen für zu hohe/niedrige innen Temperatur/Luftfeuchte
-Warnungen für zu hohe/niedrige innen Temperatur/Luftfeuchte
-Vorwarnungen für zu hohe/niedrige außen Temperatur/Luftfeuchte
-Warnungen für zu hohe/niedrige außen Temperatur/Luftfeuchte
-Warnungen für "Winternässe"
-Warnungen für Glatteis(Gefahr)

-einfaches Barometer mit tatsächlichem Luftdruck und Anzeige der Wetterlage
-1 und 3 Stunden Tendenz dazu
-1, 3 und 24 Stunden Tendenz mit Anzeige des Luftdruck NN
-echte 3 Stunden Tendenz über den Zeitraum von 24 Stunden

-Taupunkt-Temperatur für innen und außen
-absolute Luftfeuchtigkeit für innen und außen
-max. und min. Werte für innen Temperatur/Luftfeuchte über einen unbestimmten Zeitraum
-max. und min. Werte für außen Temperatur/Luftfeuchte über einen unbestimmten Zeitraum

-einfaches Luxmeter mit Anzeige der Lichtstärke
-Auswertung des Infrarotanteil des Umgebungslicht
-Auswertung der Wellenlänge des Umgebungslicht

-Gewitter Entfernungsmessung

-Anzeige und Berechnung des Sonnenstand mit Azimut und Himmelrichtung sowie Höhe über Horizont
-Anzeige und Berechnung des Sonnen Auf/Untergang
-Anzeige und Berechnung der zivilen Dämmerung

-2 Kanal Astro Schaltuhr, mit Programm zum Invertieren der Schaltzeit
-2 Kanal Astro Schaltuhr, Programm schaltet zu Sonnen Auf/Untergang
-2 Kanal Astro Schaltuhr, Programm schaltet zu Dämmerung Anfang/Ende

-4 Kanal Schaltuhr mit beliebigen unabhängigen Schaltzeiten
-4 Kanal Schaltuhr mit Anzeige der Schaltzeiten sowie das beliebige Löschen der selben
- beide Schaltuhren arbeiten unabhängig von einander

-SD-DatenLogger
-Anzeige der Größe des LogFile
-Anzeige ob SD vorhanden
-Anzeige welche der LogFile´s ausgeführt werden
-Datenlogger für 3 verschiedene LogProgramme
-Austausch der SD während des loggen ohne Datenverlust möglich

-ausgebuffte 5-Tasten Bedienung
-die RTC läßt sich vollständig über Tasten setzen, Datum sowie Uhrzeit
-alle Schaltzeiten der Schaltuhren, Datum sowie Uhrzeit lassen sich über Tasten setzen und löschen
-LCD Beleuchtung über Taste schaltbar
-einige Messwerte werden in bestimmten Intervallen durchgeführt, über Taster ist der "jetzt" Wert jederzeit möglich
-Hilfe/Info Anzeige

-IR-Empfänger und Sender
-alle Funktionen die sich über Taster aufrufen lassen, lassen sich bequem auch per MacMini IR-Fernbedienung auslösen
habe ich etwas vergessen? Keine Ahnung, reiche ich nach.

Hardware:
-1 Arduino Mega 2560 R3
-1 LCD-Modul-4x20-blau, aktuell
-1 wahlweise 2.8" TFT Touch Shield für Arduino v2 über SPI
-6 Taster
-1 Mac Mini IR-Fernbedienung, die "Alte"
-1 IR-Empfänger TFMS 5..0
-1 IR-Diode
-1 TSL2561
-1 BMP08
-1 ChronoDot
-2 HYT939
-1 SD-CardReader
-6 LED
-Kleinteile

Einige Bilder gibt es auch:
Bild "ist"
Links ist die Variante mit dem TFT (SPI) zu sehen.
Rechts die aktuelle Variante mit dem 20x4

Hier die Bilder von den Anzeigen, von links nach rechts, dann eine Zeile runter:
Display-01
Haupt-Anzeige, Ex=außen, In=innen, mit Tendenz und Warnung
Barometer mit Wetterlage und Tendenz der letzten Stunde sowie der letzten 3 Stunden
Temperatur und Taupunkt, noch ohne Taupunktdifferenz
Sonnen Auf und Untergang mit der Dämmerung
Sonnenstand
Max und Min Werte innen, Zeile 1 & 2 Max Werte, Zeile 3 & 4 Min Werte
Max und Min Werte aussen, Zeile 1 & 2 Max Werte, Zeile 3 & 4 Min Werte
Tatsächlicher Luftdruck und Luftdruck NN, 1 und 3 Stunden Tendenz sowie Veränderung seid 00:00h

Display-02
Luftdruck-Veränderungen als 3 Stunden Tendenz im Ringbuffer laufen
Luxmeter
StartAnzeige des DatenLogger
RTC setzen
Schaltuhr, Schaltzeiten setzen
Schaltzeiten, E für einschalten, A für ausschalten
Astro Schaltuhr mit den Schaltzeiten
Hilfe/Info Seite

Display-03
Hilfe/Info Seite
absolute Luftfeuchtigkeit
Gewitter Messung, wie weit ist Gewitter entfernt?

So, das ist der "Ist" Zustand, im nächsten Beitrag zeige ich wo es hingehen soll.
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

Scherheinz

Na was macht dein "Anfänger Projekt"? Ging die Reise schon weiter?

Gruß
Hier könnte ihre Werbung stehen

Go Up