Go Down

Topic: DS18B20 auf Atmega8 (Read 8700 times) previous topic - next topic

skorpi080

Dann bleibt nur herauszufinden wie codesys funktioniert, viel Spaß ;)

Durch try&error wirds schon (schief gehen) :D
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

Sinister81

???
die masterseite mit codesys ist kein problem.
mein noch hinternis ist es das der atmega sich per modbus mit dem master unterhält.
und der Aufbau der Schaltung. aber wenn ich ein Aufbau aus dem internet nehmen kann sollte das auch kein problem sein.

skorpi080

Klar kannst du, warum nicht.
Der MAX485 wird immer gleich angeschlossen. Und ich hatte hier schon mal gepostet wie ich den anschließe.
Es gibt halfduplex und fullduplex, was auch immer es bedeutet, schau was codesys brauch.

http://forum.codesys.com/viewtopic.php?t=6895
http://forum.codesys.com/viewtopic.php?t=5986
http://forum.codesys.com/viewtopic.php?t=5956
http://forum.codesys.com/viewtopic.php?t=5699
http://topberlin.net/trend/raspberry-pi-modbus-arduino-slaves.html
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

Sinister81

half duplex ist 1x RX 1x TX; full duplex 2x RX, 2x TX.

wie schliess ich denn den ds an den atmega?? welcher pin??
ich bin da etwas überfordert... will ja nicht das sich was verpufft

skorpi080

playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

Sinister81


Go Up