Go Down

Topic: Uhr ansteuern, (Read 9639 times) previous topic - next topic

Muecke

Nov 16, 2014, 08:08 pm Last Edit: Apr 27, 2015, 11:50 am by Muecke
Hallo miteinander,


ich habe das was Cooles gefunden, will haben  :smiley-mr-green:.


https://www.youtube.com/watch?v=FNxiFOUKpZ4


habe mir das angeschaut das sind Uhren. 9x15 Stück also 135 Stück gesamt.

meine Frage an euch, ist es Möglich so eine Billige Uhr sich zu nehmen und die von Außen so zu steuern
das ich die Zeiger schnell und Stunden wie auch den Minuten Zeiger Separat Steuern kann.

Wenn ich das Richtig wies ist da nur ein Motor drin und der Minuten Zeiger muss immer eine Drehung machen das der Stunden Zeiger weiter geht.

somit kann man das nicht mit ner billigen Uhr machen, man müsste also selbst was bauen?

Oder hat Ihr eine Idee was ich für so was herrannehmen könnte?

Gruß Mücke


ps. das ist bisher nur eine Überlegung von mir, und ich möchte darüber Offen Diskutieren vielleicht redet Ihr mir die Idee ja wider aus.;-)  




EDIT: ich habe mir gerade überlegt ob es einen Motor / Servo gibt der wie bei einer UHR die Ausgänge hat, so das ich zwei Zeiger drauf Stecken könnte?
ich hoffe das man wies was ich meine.
wie könnte man so was nennen, und wo könnte man so was her bekommen?



Bildschirmfoto 2014-11-16 um 20.07.06.png
- Anfänger in allen Hinsicht - Bilder sichtbar einstellen
1  Bild Hochladen (Attachements); 2 Beitrag Save; 3 Anhang rechter Mausklick; "Adresse des Links kopieren"; 4 Beitrag „Modify"; 5 img-Tags mit dem kopierten Link einfügen; 6 Beitrag Save
DANKE

sschultewolter

Heftiges Projekt ;) Nein normale Uhrengehäuse von aussen ansteuern geht nicht. Zum einen werden hier Stunden und Minutenzeigen einzeln gesteuert.

Was für Motoren da im Ensatz sind, kann ich nicht sagen. Vermutlich 270Stk :D

Orginal Atmel AVRISP mkII zu verkaufen. Anfrage per PN ;)

Muecke

ja das ist echt Cool, ... das sind 9 x 15 "kleine Uhren" das macht dann also 135 "Kleine Uhren"

es muss doch bestimmt Motoren geben die zwei Motoren in einem Gehäuse haben und der eine Motor umhüllt den anderen Motor, wobei Servos da noch Besser wären. die kann man glaube ich besser ansteuern.

Wenn ich bei dem teil an die Kosten denke, wir mich meine Frau wider Killen :-(.

270 Motoren / Sevos wenn ich Glück habe und einer neu 1 EUR kosten sollte, bin ich bei 300 EUR nur für die Motoren Verkabelung und Ansteuerung, dann muss noch das gesamte Drumherum gebaut werden, also noch mal 100 EUR und das ist dann wahrscheinlich noch super Günstig gemacht.

Oh Oh das muss ich bauen ohne das meine Frau das mit bekommt, .. :-)

zuerst muss ich solche Motoren finden.

Oder ich muss mir eine Billige Uhr besorgen und schauen wie das dort geht ob ich da was daraus nehmen kann.


hat jemand eine Idee ??
- Anfänger in allen Hinsicht - Bilder sichtbar einstellen
1  Bild Hochladen (Attachements); 2 Beitrag Save; 3 Anhang rechter Mausklick; "Adresse des Links kopieren"; 4 Beitrag „Modify"; 5 img-Tags mit dem kopierten Link einfügen; 6 Beitrag Save
DANKE

Addi2438

#3
Nov 16, 2014, 08:49 pm Last Edit: Nov 16, 2014, 08:52 pm by Addi2438
Du könntest dir 135 Einzelmodule bestehend aus 2 Motoren und jeweils einem Attiny, der die Steuerung der Motoren übernimmt, bauen und diese dann in einem Bussystem zusammenfassen, welcher von einem Master ATMega gesteuert wird. Stelle mir das aber extrem Teuer vor  :smiley-eek-blue:  ::)

Edit:
Bin auf der Suche nach "Uhr Motor" auf den Wikipedia Artikel gestoßen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Lavet-Schrittmotor
Baby Kiwi, what else? :D

Rabenauge

Geiles Ding.

Servos nutzen dir nix- die können nicht 360 Grad drehen. Auch nach nem (einfachen) Umbau nicht. Problem ist, dass der Poti das nicht mitmacht, und ohne den kannst du Positionen nicht gezielt anfahren.
Ausserdem wäre der Stromverbrauch abartig- nen Billigservo zieht ohne Last über den Daumen 250mA- bei der Anzahl... :smiley-eek:
Zudem würdest dein eigenes Wort nicht mehr verstehen, wenn da nen paar hundert von am werkeln sind.

Was man aber evtl. machen könnte ist, diese Billig-Uhrwerke umbauen auf Zwei-Motoren-Betrieb.
Immer noch abrtig genug aber- würd wohl gehen.
Dann brauchst du nur noch nen paar hundert Treiberbausteine für.

------------
Grüssle, Sly

whity2003

Vielleicht würd sich ja der Doppel-Schrittmotor von der Firma SONCEBOZ anbieten!?

Typ: 6407R009

wird scheibnar im KFZ-Bereich verwendet als Uhr.

Keine Ahnung was so ein Teil kostet....

Doc_Arduino

Hallo,

ich nehme stark an, jede "Anzeige" hat zwei Schrittmotoren. Ein Zeiger ist an einer inneren Achse und der zweite an einer äußeren Hohlachse bzw. Hülse. Beides ineinander gesteckt. Auf der Rückseite ist ein Stepper mit der äußeren Hülse verbunden und der 2. Stepper mit der inneren Achse. Letzteres kann der Stepper direkt antreiben. Die Hülse müßte nochmal über ein Zahnrad gehen. So meine Vorstellung.

Leider gibts keine Einstellung von der Seite um die Tiefe des Teils zu sehen.

Aber muß echt sagen, dass Ding ist der Hammer! :)
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

whity2003

Hallo,

ich nehme stark an, jede "Anzeige" hat zwei Schrittmotoren. Ein Zeiger ist an einer inneren Achse und der zweite an einer äußeren Hohlachse bzw. Hülse. Beides ineinander gesteckt. Auf der Rückseite ist ein Stepper mit der äußeren Hülse verbunden und der 2. Stepper mit der inneren Achse. Letzteres kann der Stepper direkt antreiben. Die Hülse müßte nochmal über ein Zahnrad gehen. So meine Vorstellung.

Leider gibts keine Einstellung von der Seite um die Tiefe des Teils zu sehen.

Aber muß echt sagen, dass Ding ist der Hammer! :)

Ich persönlich glaube nicht dass jede Uhr 2 Schrittmotoren verbaut hat...lässt sich ja gut mit 1 Motor und ein paar Zahnräder reallisieren da eine "normale" Uhr die Zeiger ja nicht unabhängig voneinander bewegen muss.


Doc_Arduino

#8
Nov 16, 2014, 09:40 pm Last Edit: Nov 16, 2014, 09:48 pm by Doc_Arduino
Hallo,

wenn man mit "SONCEBOZ 6407R009" googlt, kommt man auf diese Seiten

http://hackaday.com/2014/09/21/ask-hackaday-how-would-you-build-a-clock-clock/
http://hackaday.com/2010/11/28/hackaday-links-november-28-2010/
https://www.youtube.com/watch?v=zbulAxkeMbo
http://victor-hunt.com/collection/serie/million-times

Wenn Du Dir die Videos dazu anschaust, bewegen sich die Zeiger unabhängig voneinander in verschiedene Richtungen. Demnach können die laut meiner Meinung mechanisch nicht verbunden sein. Sonst müßte sich ein Zeiger wie ein Stundenzeiger mehrfach umrunden damit der andere Zeiger sich etwas bewegt. Stell mal an einer analogen Uhr die Zeit paar Stunden vor oder zurück. Dann weist Du was ich meine.

Wenn man auf der Victor Hunt Seite verweilt und sich durchklickt, kommen immer wieder neue sensationelle Ideen. Sogar mit LEDs in unbekannter Simphony.  :)


Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

whity2003

Hallo,

wenn man mit "SONCEBOZ 6407R009" googlt, kommt man auf diese Seiten

http://hackaday.com/2014/09/21/ask-hackaday-how-would-you-build-a-clock-clock/
http://hackaday.com/2010/11/28/hackaday-links-november-28-2010/
https://www.youtube.com/watch?v=zbulAxkeMbo
http://victor-hunt.com/collection/serie/million-times

Wenn Du Dir die Videos dazu anschaust, bewegen sich die Zeiger unabhängig voneinander in verschiedene Richtungen. Demnach können die laut meiner Meinung mechanisch nicht verbunden sein. Sonst müßte sich ein Zeiger wie ein Stundenzeiger mehrfach umrunden damit der andere Zeiger sich etwas bewegt. Stell mal an einer analogen Uhr die Zeit paar Stunden vor oder zurück. Dann weist Du was ich meine.

Wenn man auf der Victor Hunt Seite verweilt und sich durchklickt, kommen immer wieder neue sensationelle Ideen. Sogar mit LEDs in unbekannter Simphony.  :)



sag ich ja...der doppel-schrittmotor kann das ;-)

Doc_Arduino

Hallo,

dann habe ich Dich falsch verstanden.

auch sehr gute Idee. Mechanisch 1A!
https://www.youtube.com/watch?v=A_mA72r3ZiQ
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

Muecke

Die Links sind gut Dr.
da muss ich mich mal umschauen,

deine Beschreibung von oben #6 so stelle ich mir das auch vor, jedoch habe ich gehofft das es ein fertigen Motor gibt der das schon beides drin hat :-)


Wenn ich mir das Video so anschaue dann laufen die Beiden Zeiger unabhängig voneinander, denn die laufen zum teil auch mit der Selben Geschwindigkeit das geht mit nur einen Motor alleine nicht.



ach ja, billig ist das sicher nicht, daher muss ich das auch vor meiner Frau geheim halten, sonst muss ich in der Hunde Hütte Nächtigen. ;-).




Meint Ihr echt das ein Servo so laut ist? die sind doch sehr Leise.
- Anfänger in allen Hinsicht - Bilder sichtbar einstellen
1  Bild Hochladen (Attachements); 2 Beitrag Save; 3 Anhang rechter Mausklick; "Adresse des Links kopieren"; 4 Beitrag „Modify"; 5 img-Tags mit dem kopierten Link einfügen; 6 Beitrag Save
DANKE

Muecke

sag ich ja...der doppel-schrittmotor kann das ;-)
äm, der hat doch vorne und Hinten oder Rechts und Links einen Ausgang, aber nicht
das die eine Welle in er anderen sich bewegen kann. oder kennst du da einen anderen wie ich?

hast du einen Link?


Hallo,

dann habe ich Dich falsch verstanden.

auch sehr gute Idee. Mechanisch 1A!
https://www.youtube.com/watch?v=A_mA72r3ZiQ

he he das habe ich auch schon gesehen, ... echt cool.
- Anfänger in allen Hinsicht - Bilder sichtbar einstellen
1  Bild Hochladen (Attachements); 2 Beitrag Save; 3 Anhang rechter Mausklick; "Adresse des Links kopieren"; 4 Beitrag „Modify"; 5 img-Tags mit dem kopierten Link einfügen; 6 Beitrag Save
DANKE

Doc_Arduino

#13
Nov 16, 2014, 10:22 pm Last Edit: Nov 16, 2014, 10:25 pm by Doc_Arduino
Hallo,

http://www.sonceboz.com/medias/Products/PDFs/datasheets%20V2/6407%20NEW.pdf

laut der Beschreibung bewegen sich beide Achsen unabhängig voneinander. Eine ist die dünne Stahlachse und die andere die Plasteachse etwas kürzer drum herum.

Ca. 8 Dollar
http://www.seeedstudio.com/wish/dual-instrument-panel-stepper-motor-p2343
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

volvodani

Also als ich diese Uhr gesehen habe hat sich ein "Will ich haben" Gefühl eingstellt. aber alleine schon die Geräuschebelastung macht diese Uhr nur zum Schaufenster bzw Ausstellungsuhr.
Zum Thema schräge Uhren:
CD-ROM Uhr
Gruß
DerDani
"Komm wir essen Opa!" - Satzzeichen retten Leben!

Go Up