Go Down

Topic: Günstigen QVGA Displays benutzen (Read 1 time) previous topic - next topic

1337

Hallo,

weiß jemand, wie ich mit dem Arduino die günstigen QVGA 1.1" Displays benutzen kann?

Gruß
Chris

LC_Data

Hi...

wenn Du hiermal guckst findest Du :
Datenblatt und ein AVR-Codebeispiel (also fast Arduino)
http://www.sparkfun.com/commerce/product_info.php?products_id=712

Das ist zwar nicht genau das Model was bei Watterod angeboten wird... sollte aber wie bei den ASCII-LC-Displays ein "Familien-Code" sein.

LC

1337

Ok. Sieht ja kompliziert aus.

Gruß
Chris

bohne

Displays sind leider immer kompliziert wenn man sie mit einem Mikrocontroller direkt ansteuern möchte.

Du kannst aber auch Shields für den Arduino kaufen, wo Du einen VGA Monitor anschließen kannst... die gibt es ja auch schon recht klein.

Ich hatte eine Weile mit Grafik Displays (96x32 Pixel mit einem SED1530 Controller) gearbeitet. Aber diese Auflösung reicht Dir sicher nicht und die waren auch nicht farbig... brauchst Du Farbe?
http://www.dorkbot.de
http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1236434254
http://www.luminet.cc

1337

Hi,

ja das habe ich auch schon gesehen. Danke :)

Gruß

Go Up