Go Down

Topic: 5. Arduino Treffen (dorkbotac) (Read 4789 times) previous topic - next topic

bohne

Aug 27, 2009, 11:40 am Last Edit: Aug 27, 2009, 11:41 am by bohne Reason: 1
Im September wird es wieder ein Arduino Treffen in Aachen geben.

Wie wäre es am 23.9.? 18 Uhr im MediaLab der RWTH Aachen?
Diesmal wird es besondere Getränke geben und wir wollen, dass jeder mit Bastelmaterial vorbei kommt... endlich löten!

Gibt es Vorschläge zu Inhalt oder Termin?

Wer ist dabei?

Mehr bald hier: http://www.dorkbot.de
http://www.dorkbot.de
http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1236434254
http://www.luminet.cc

gatonero

Ich habe mir den Termin bereits vorgemerkt. Ich werde wahrscheinlich einige aneinandergereihte LED-Matrizen mit Shiftregistern ansteuern, um so etwas ähnliches wie eine Laufschrift hinzubekommen. Auf Verdacht werde ich auch mal mein Kompassmodul mit LCD-Ausgabe mitbringen.

bohne

Sehr gut, dann würde ich den Termin offiziell machen. Aber gerne dürft ihr noch eine Woche lang Beschwerde einreichen und Gegenvorschläge machen. Ist aber glaube ich ein guter Termin.
http://www.dorkbot.de
http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1236434254
http://www.luminet.cc

bohne

Nach dem Erfolg des letzten Treffens würde ich das 5. gerne etwas grösser aufziehen.

Wir laden ganz Deutschland ein. Es lohnt sich, garantiert. Wer hätte Interesse an einem deutschen Arduino Treffen?

Wir machen das 5. in Aachen, aber falls es eine bessere Location für die Allgemeinheit gibt, dann scheibt es uns, wir bereisen ganz Deuschland. Ich würde gerne mal 40 Bastler außerhalb von Berlin sehen...
http://www.dorkbot.de
http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1236434254
http://www.luminet.cc

gatonero

Holla, jetzt geht die Luzie ab! Eine faszinierende Idee! Falls wir das so durchführen sollten, wäre es sicher besser, das ganze an einem Wochenende durchzuführen und einen größeren Raum zu suchen.

bohne

Ja, so stelle ich mir das auch vor.

Es muss ja nicht das nächste Treffen sein, aber dieses Jahr eine Art Arduino Kongress in Aachen wäre doch ne super Sache!
http://www.dorkbot.de
http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1236434254
http://www.luminet.cc

AlexanderKrippahl

Hi,

wie sieht dass bei den Dorkbot-Treffen eigentlich mit Newbies aus? Komme selbst aus Düsseldorf, aber Aachen ist nicht weit weg und der Austausch mit Gleichgesinnten wäre schon toll. Welches Level sollte man mitbringen?

Liebe Grüße,

Alex

gatonero

Hi Alex,

herzlich willkommen hier im Forum aber auch auf den dorkbot-Treffen in Aachen. Jeder ist willkommen, egal ob als Anfänger oder echter Geek. Wir wollen voneinander lernen und uns gemeinsam weiterbringen. Den Geeks helfen oftmals Erklärungen des eigenen Tuns weiter, und Anfänger können Geeks auch schon mal durch Fragen zum Schwitzen bringen  ;)

Also keine Scheu! Du bist herzlich willkommen. Trage Dich am besten noch auf http://www.dorkbot.de in die Mailingliste ein und wenn Du dann noch hier mitliest, wird Dir nichts entgehen.

gatonero

Soso, ein Arduino-Kongress! Ich sehe viel Arbeit auf uns zukommen 8-)

Poldi

Ich finde die Idee super.

Gerade wenn das Ganze an einem Wochenende statt findet können auch Leute von weiter her kommen ;-)

Gruß
Poldi

bohne

Also wir machen am 23.9. erstmal ein "normales" Treffen mit einer kleinen Überraschung, die ich aber erst nächste Woche verkünden möchte.

Es bleibt also fürs nächste Treffen bei dem Mittwoch.
Ein ganzes Wochenende planen wir aber für dieses Jahr mal ein, versprochen!

Oh und gibt es unter uns dorkbottern auch Gitarristen? Denn ich würde gerne am 23.9. ein Gitarren Effektgerät (Verzerrer) bauen, bzw. das mit Interessierten nochmal bauen - habe meins soeben fertig gestellt. Kein Arduino, nur reine analoge Schaltungstechnik... das Fahrrad POV muss noch warten.

http://www.dorkbot.de
http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1236434254
http://www.luminet.cc

bohne

So, nun ist es Zeit für die kleine Überraschung:

Das kommende dorkbot Treffen wird offizieller Teil des atoms&bits Festivals 2009! Hier mehr Infos: http://atomsandbits.net

Außerdem haben mich einige Interessenten per E-Mail erreicht, die den WDR Beitrag gesehen oder gelesen hatten. Es werden ein paar aussergewöhnliche Projekte vorgestellt am 23.9.

Ein weiterer Punkt, über den ich mich sehr freue ist ein Spendenangebot einer Privatperson. Ein Mann aus Süddeutschland möchte seine Sammlung an Elektronikkomponenten auflösen, wir kriegen also was zum basteln - allerdings vielleicht noch nicht zum kommenden Treffen.

http://www.dorkbot.de
http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1236434254
http://www.luminet.cc

Nachtwind

Irgendwas mache ich falsch. Entweder 'wir' Treffen uns, wenn ich auf Grabung, im Ausland oder aber kurz vor einer Pruefung stehe ><

meeeh

mbdtsmo

Hallo beisammen,

ich wuerd auch gerne vorbeischauen. Dummerweise zum letzten Treffen im Urlaub gewesen.

Fuer das Verzerrer-Projekt koennte ich meine selbstgebaute EGitarre mitbringen, das waere dann konsistent (Und klingt dann bestimmt so *richtig* schrecklich.)

Ansonsten brauechte ich Hilfe von jemandem, der sich mit Electronik auskennt. Ich bin zu dusselig ne einfache pH Elektrode an den Arduino anzuschliessen, brauechte jemanden, der sich mit Impedanzen und so auskennt.


bohne

mason, bring auf jeden Fall diese Gitarre mit, das wird ja wunderbar!

Impedanzen? Das klingt nach Wechselstrom. Wenn meine Fuzz Face Schaltung da nicht helfen kann finden wir sicher jemanden, der E-Techniker ist. Eine pH Elektrode haben sicher bisher die wenigstens an den Arduino angeschlossen, das klingt nach einem interessanten Projekt!
http://www.dorkbot.de
http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1236434254
http://www.luminet.cc

Go Up