Go Down

Topic: Programm zum Steuern eines R/C Car (Read 3341 times) previous topic - next topic

kokscola

May 07, 2010, 08:43 am Last Edit: May 07, 2010, 10:56 am by kokscola Reason: 1
Hallo Leute!

Ich bräuchte eure Hilfe, da ich so gut wie keine Ahnung vom Programmieren habe mir jedoch selber ein ziemlich schwieriges Schulprojekt aufgedrückt habe, bitte ich um eure Hilfe.

In dem Schulprojekt geht es um ein R/C Car, welches ich über den Computer bzw. dessen Tastatur fernsteuern möchte (W,A,S,D). Dazu habe ich mir das Arduino Duemilanove Steuermodul besorgt. Meine Idee war es jetzt dieses Steuermodul, welches mit dem Rechner verbunden ist, mit der Steuerplatine der Fernsteuerung zu verbinden und dabei Signale weiterzuleiten. Das klappt auch mit vorgefertigten Programmen jedoch nicht durch Tastendruck. Ich gehe mal davon aus, dass dieses Programm nicht alzu Komplex ist, denn es geht ja einzich und allein darum, das wenn ich eine der W,A,S,D Tasten drücke das Arduino Steuermodul das jeweilige Signal an die Steuerplatine sendet und das R/C Car dann dadurch in die jeweilige Richtung fahren wird.

Ich danke euch jetzt schon für eure Hilfe...

mfg kokscola

udoklein

Schau Dir mal die "Communication" und die "Firmata" Examples an. Da ist garantiert dabei was Du brauchst.

Gruß, Udo
Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

lord-maricek

Hi,

bis wann muss dieses Projekt fertig sein. Ich bin zurzeit auch in der Planung, um ein Schiffmodell fernzusteuern. Dazu habe ich mir 2 XBEE Pros gesorgt und 2 Duemilanove. Vorerst wollte ich das Modell mit einem Programm steuern, dass ich in VC# 2008 geschrieben habe. Später wollte ich dafür dann eine eigene Fernbedienung bauen mit Touchscreen und Joysticks. Ich habe zurzeit noch ein anderes Projekt in der Schule am laufen, aber in spätestens einem Monat gehts richtig los. Wenn du noch solange Zeit hast, kann man sich da ja avielleicht zusammentun.

Philipp

r.merk

Hallo,

will hier nicht unnötig spammen.
Bin aber sehr an solchen Projekten interessiert und bitte euch, dass Ihr eure Fortschritte dann auch ins Forum schreibt.

Gruß,
Roland

lord-maricek

Hi,

ich werde dann einen Blog für dieses Projekt einrichten, da das Projekt daoch umfangreicher wird, weil dann später noch ein GPS und eine Echolot verbaut werden sollen für einen Autopiloten.

Philipp

udoklein

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

lord-maricek

Hi,

das kenn ich schon. Ist ein ganz interessantes Projekt, aber ich entwickel lieber selber.

Philipp

bluegnome

#7
May 08, 2010, 03:30 pm Last Edit: May 08, 2010, 03:31 pm by bluegnome Reason: 1
@kokskola:
Die Anwendungsentwicklung auf dem PC könnte ich in Visual basic 2008 übernehmen, das Programm wäre auf jedem Rechner ab Windows XP lauffähig.

Ich habe bereits ein vergleichbares Programm geschrieben, passt exakt auf deine Anwendung, nur dass es einen Joystick als Eingabegerät verwendet.
http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1272120984/15#19

Ich könnte es auch auf Tastatureingaben Umschreiben.
Was mich interessiert, ist der Teil mit der Arduino Software.
Die müsstest du weitgehend selber entwickeln, wobei ich dann auch Interesse an den Fortschritten und dem Endprodukt hätte.

Dabei helfen könnte dir das hier:
http://diydrones.com/profiles/blog/show?id=705844:BlogPost:38393
http://www.ianjohnston.com/content/index.php?option=com_content&view=article&id=30:project-rc-ppm-trainer-port-joystick&catid=3:hobbies&Itemid=8
@ Philipp M.
Coole Sache, selbe Idee hatte ich auch. Wenn ich tatsächlich dazu komme, könne wir unsere zukünftigen Blogs ja querverlinken^^

lg, Philipp

Go Up