Go Down

Topic: Serielle Schnittstelle - Merker? (Read 1 time) previous topic - next topic

friesen

Jul 26, 2010, 11:03 am Last Edit: Jul 26, 2010, 11:04 am by friesen Reason: 1
Hi alle zusammen,

bei mir funktioniert eine Sache nicht. Und zwar will ich die LED (Pin 13) über die Serielle-Schnittstelle ansprechen. Funktioniert auch ganz gut: Serielle Schnittstelle öffnen, Pin 13 als Output ansehen, HIGH setzen und mit einer if-Abfrage für den Serial Monitor versehen. Klappt wunderbar.

Nur wie krieg ich das hin, dass die LED leuchten bleibt, wenn ich den Serial Monitor schließe - und somit auch den ComPort?


Grüße

willich

schreib mal den Code hin.
Ansonsten: Der Arduino hat nen Autoreset. Damit er weiß wann er programmiert wird. Also: Such im Forum nach "disable autoreset" und artverwandtes. War kürzlich auch schon im deutschen Forum was zu.

friesen

Jau. Hab gesucht und gefunden. :)

Einfach den 120Ohm Widerstand zwischen 5V und Reset und die Sache funktioniert einwandfrei!

Danke und Gruß

Go Up