Go Down

Topic: Arduino Gleichstrom oder Wechselstrom? (Read 11621 times) previous topic - next topic

Megaionstorm

Ich habe ein ähnliches Netzteil, dort befinden sich die Polungsangaben auf den austauschbaren Adaptern selber.
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

uwefed

#16
Nov 04, 2010, 05:50 pm Last Edit: Nov 04, 2010, 05:53 pm by uwefed Reason: 1
@ Realizer
Quote
Bist du dir da ganz sicher daß man dort an der Steckleiste 7-12 Volt anlegen darf ? Ich dachte immer dieser sei direkt mit dem Prozessor verbunden ? (Neben Reset und 3,3 V)

Ja, bin ich ganz sicher; der PIN Vin ist zwischen Diode und Eingang 5V Spannungstabilisator. Der Controller aller  5V Arduinos verwendet die 3,3V nicht. Außnahme wenn Du die 3,3V als Vref für die Analogen Eingänge nimmst.

@sth77
Quote
Was spricht eigentlich dagegen, für erste Experimente die Spannung vom USB zu nehmen?
2 gute Sachen: Wissensdurst und Neugierde.

@Soelen
Minus kommt auf GND, Plus auf Vin.

Grüße Uwe

Megaionstorm

Wozu den Strom an der Steckleiste anlegen, der Arduino hat doch ein DC Jack ? Bequemer geht es doch kaum noch !
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

saw0

#18
Nov 04, 2010, 06:06 pm Last Edit: Nov 04, 2010, 06:06 pm by saw0 Reason: 1
Wenn man zB ein Labornetzteil / selbstgebaute 7805 Schaltung an seinem Breadboard hat, ist meist keine DC-Buchse vorhanden.

Ich benutze zB auch gar keine Arduinos, sondern Seeeduinos, die keine DC-Buchse haben.

Megaionstorm

#19
Nov 04, 2010, 06:13 pm Last Edit: Nov 05, 2010, 12:05 am by Megaionstorm Reason: 1
Ich benutze auf meinem Breadboard auch eine 7805 Schaltung.
Benutze dann entweder ein 9V Clip oder ein DC Jack für ein 9V Netzteil.
Natürlich habe ich den Anschluss mit zwei Dioden vor Verpolung geschützt.
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

74227952

Ui sell Thread ist ja ziemlich ausgeartet ^^ Hat mir auf jeden fall geholfen, hier mein Dank in Bildform:



Hab daheim es auch mit nem Netzteil getestet und Natürlich es falsch gepolt angeschlossen. Zum glück ging aber nichts kaputt. 7.5 volt scheinen ok zu sein! Besonderer dank an dem anderen Uwe :P

Hat jemand noch eine Idee wo ich Dioden bekomme für den Arduino? Es gibt anscheinend n großen spektrum an Dioden; muss ich da was beachten?

Gruß, der Uwe

Megaionstorm

Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Realizer

Hey Soelen, wenn ich mir dein Avatar so anschaue und die nette Animation, dann muss ich schon sagen: Künstler gibt es hier wirklich ! ;)
Eine Kuh macht muuhh.
Viele Kuehe machen Muehe

uwefed

Hallo Uwe

7,5V sind ausreichend und Ok.

Für was brauchst Du die Dioden, denn es gibt wie Du sagst verschiedene Dioden?

Grüße
der andere andere Uwe

webmeister

Quote
Natürlich währen auch 1N4001 möglich.

Von diesen Universaldioden sollte man immer genügend zuhause haben.

74227952

@Megaionstorm
Tausend Dank Mega, hab sir mir gleich geholt! : D
@Realizer
Yau, und das in viele Formen wie z.b. in der Elektrotechnik :P
@Der andere Uwe
Dada: http://www.arduino-tutorial.de/2010/06/motorsteuerung-direkt-per-arduino/

Ich möchte nebei bei auch 2 4,5 volt motoren haben und dieser 5 v analog anschloss ist wohl dafür nicht genug... gibt es da eine andere möglichkeit?

@Webmeister
Wahrscheinlich auch Widerstände... kann man zufällig auch ne Sammlung von Widerständen kaufen? Dat wäre Doll!

saw0

Ich habe grosse Mengen an Widerständen weil ich von jedem den ich brauchte ne Hunderterpackung geholt habe damals, wenn du mir ne PM schreibst kann ich dir nen Brief mit ner Mischung schicken.

Megaionstorm

Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

webmeister

Quote
Dada: http://www.arduino-tutorial.de/2010/06/motorsteuerung-direkt-per-arduino/

Das geht aber wirklich nur für ganz kleine "Motörchen". Würde ich jetzt, ausser für Tests, nicht empfehlen.

Für die Motorsteuerung verweise ich nochmals auf die Links welche ich in einem früheren Post in diesem Thread erwähnt habe.

Quote
Wahrscheinlich auch Widerstände..

Wenn man regelmässig bastelt, lohnt sich ein Lager mit den Widerständen, Dioden, Transistoren etc.


74227952

@apogee
Ich war schon allgemein überrascht wie hilfsbereit und aktiv sell Forum ist doch das übertrifft alles mögliche. Ich weiß wirklich nicht was ich sagen soll. Tausend dank apogee für deine großzügigkeit, dat macht mich fast sprachlos! ^^ Jedoch würde ich aus unempfindlichen Gründen wie ein schmarzoer fühlen und ich denke ich werde die sets holen die Megaionstorm vorgeschlagen hat, jedoch
@Megaionstorm
weiß ich nicht was der unterschied zwischen Kohleschicht und Metallfilm widerstände ist bzw wann ich welche sorte nehme, könntest du mir das noch kurz erklären? Dat wäre sehr lieb ^^;
@Webmeister
Dann sind 2 mal 4,5 schon aus dem bereich der kleinen Motörchen? Hatte eigentlich vorgehabt diese motoren auf den 11 und 12er pin zu betreiben, anscheinend ist dieser vorgang nicht zu empfehlen D:

http://itp.nyu.edu/physcomp/Labs/DCMotorControl

Der link ist gemeint nicht wahr lieber Webmeister?

Gruß, der Uwe

Go Up