Go Down

Topic: "100m" Bluetooth für Arduino [gefunden] (Read 2235 times) previous topic - next topic

michael_x

Mar 30, 2015, 05:05 pm Last Edit: Mar 31, 2015, 10:46 am by michael_x Reason: mark as solved
Ich habe einen sehr nützlichen class 1 Bluetooth USB Stick mit dem ich bei Bedarf quer durch's Haus eine Bluetooth Verbindung (zu einem SMA Wechselrichter auf dem Dachboden) herstellen kann.

Die Arduino Bluetooth Module die ich finde, nennen sich, wenn überhaupt, "30ft" (= 10m = class 2) und können sich vermutlich im echten Leben maximal bis ins Nachbarzimmer ( 3m + 1 Leichtbau-Wand ) verbinden, wenn sie nicht gar zum Danebenlegen gedacht sind ( ~ 1m ).

Meine Frage: kennt jemand Arduino Bluetooth Slave Module, die class 1 Sendeleisung haben und auch aus  10m Entfernung oder durch eine Betondecke etwas empfangen können?

Oder sollte ich dafür besser eine andere Funktechnik wählen ?
Oder LAN + Powerline verwenden ?
Separate Kabel will ich jedenfalls nicht ziehen.

Doc_Arduino

#1
Mar 30, 2015, 06:05 pm Last Edit: Mar 30, 2015, 06:05 pm by Doc_Arduino
Hallo,

dafür gibt's die XigBee oder ZigBee Module. Man muß aber bei der Auswahl sehr aufpassen was die Sendeleistung anbelangt. Geht bis zu 1km Luftlinie.

Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

sschultewolter

Das sind alle samt keine Bluetooth Module. Aber sowas dürfte bei dir gut passen. Ich selber hatte die Xbee Pro ZB Series 2 im Einsatz mit kleinen angebrachten Antennen. Reichtweite auf dem Acker war deutlich mehr als 2km. Weiter konnten wir auf freien Feld dort nicht mehr laufen.

Die 10mW Variante sollte hier aber nicht nötig sein. Vermutlich reichen die mit 2mW Antnennenleistung bereits aus.
Orginal Atmel AVRISP mkII zu verkaufen. Anfrage per PN ;)

michael_x

Danke.


Schade, denn ich will ja keine zwei Arduinos verbinden, sondern jeweils nur einen mit einem PC, und da wenn möglich die vorhandene PC-Hardware (LAN / Bluetooth Class 1)  verwenden.



sschultewolter

Xbees mit dem PC verbinden geht schon mit hilfe einer kleinen Adapter Platine.

Schau dir ansonsten das mal an
http://plischka.at/Funk_Bluetooth.html

Ansonsten hier noch ein teurer Vertreter
http://www.exp-tech.de/bluetooth-mate-gold

und dieser hier könnte sogar recht interessant
http://www.exp-tech.de/bluetooth-smd-module-rn-41-v6-15


P.S.: Es wird Zeit das Links wieder automatisch gelinkt werden  :smiley-mad:  :smiley-mad: 
Orginal Atmel AVRISP mkII zu verkaufen. Anfrage per PN ;)

michael_x

https://www.mikrocontroller.com/index.php?main_page=product_info&cPath=115&products_id=671&zenid=50vbs466cg59o5j9mtta9034d7
Nach oben gibts wohl kaum Grenzen, wenn man erstmal die Standard HC-06 vergisst.

Aber der BTM-222 scheint interessant zu sein, braucht nur ein wenig Pegel-Anpassung aussen rum für einen 5V Arduino.

sschultewolter

Die Pegelanpassung ist bei allen Bluetooth Modulen die mir bislang untergekommen sind üblich. Die Zeit von 5V Logik ist auch schon eher vorbei. Die Wandlung kostet nicht wirklich viel. AMS1117-3V3/LM1117-3V3 drauf sowie einen Spannungsteiler und ggf. noch einen Transistor.
Orginal Atmel AVRISP mkII zu verkaufen. Anfrage per PN ;)

michael_x

Ja. Das stimmt, Stefan.

Ich ändere  diesen Topic mal als [gefunden] statt dem ? im Titel.




Nächste Überlegung: einen 3.3V atmega328P mit 8MHz oder 12 MHz Quarz aufbauen oder sehen, wie er sich mit internen 8MHz verhält.

Eine serielle Verbindung mit 9600 ist für meinen Bedarf dicke ausreichend.


Ein 5110 Display will auch 3.3V, und selbst blaue Leds sollte man zum Leuchten kriegen (wobei ich noch "hunderte" rote und grüne 3mm Leds habe)





sschultewolter

Man sollte sich halt nicht zu sehr auf die 16MHz fixieren, die ist in vielen Fällen nicht nötig. Mit 3V3 direkt biste auf der besseren Seite.

Falls du dem ganzen dann auch noch ein Baudratenquarz spendierst, (zB.: fosc = 7.3728 MHz), dann sind Baudraten fast alle gängigen Baudraten bis hin zu 921.6k möglich ohne Fehlerraten bei U2X
Orginal Atmel AVRISP mkII zu verkaufen. Anfrage per PN ;)

Go Up