Go Down

Topic: GSM shield (SIM900) nicht verbunden.  (Read 6706 times) previous topic - next topic

touranie

...und an dieser Stelle hört es leider auf, ich glaube ich habe so langsam alle möglichen Kabelkombinationen 3 mal durch probiert ohne erfolgt...

Das Ding kommt wieder dahin, wo es her gekommen ist...

touranie

Hallo HotSystems,

ich habe mir gerade mal Deinen kleinen Test-Sketch etwas genauer angeschaut und hätte da noch zwei Frage:

1. Was genau macht dieser Part des Sketches:

  digitalWrite(8, 0);
  delay(100);
  digitalWrite(8, 1);
  Serial.println("Write your SMS:");

2. Wenn ich nun keine SoftwareSerial nutzen möchte, kann ich dann alles was mit SoftwareSerial TC35Serial zu tun hat einfach entfernen. Und was mache ich dann mit diesem Teil:

void SendTextMessage() {

  TC35Serial.print("AT+CMGF=1\r");
  delay(1000);
  TC35Serial.print("AT+CMGS=\"+4917617920211\"\r");
  delay(1000);
  TC35Serial.println(message);
  TC35Serial.print("\r");
  delay(1000);
  TC35Serial.println((char)26);
  TC35Serial.println();
}

HotSystems

Hallo,

1. Was genau macht dieser Part des Sketches:

  digitalWrite(8, 0);
  delay(100);
  digitalWrite(8, 1);
  Serial.println("Write your SMS:");
Kann entfallen, signalisiert nur die Bereitschaft im SerialDisplay und mit Led (Pin 8).

Quote
2. Wenn ich nun keine SoftwareSerial nutzen möchte, kann ich dann alles was mit SoftwareSerial TC35Serial zu tun hat einfach entfernen. Und was mache ich dann mit diesem Teil:

void SendTextMessage() {

  TC35Serial.print("AT+CMGF=1\r");
  delay(1000);
  TC35Serial.print("AT+CMGS=\"+4917617920211\"\r");
  delay(1000);
  TC35Serial.println(message);
  TC35Serial.print("\r");
  delay(1000);
  TC35Serial.println((char)26);
  TC35Serial.println();
}
Nein entfallen kann das nicht, muss nur an deine Serielle-Schnittstelle (Serial1 o.ä.) angepasst werden.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

touranie


touranie

So, das TC35 Modul von Siemens ist angekommen. Ich habe gleich mal den Code von HotSystems ausprobiert, jedoch ohne erfolgt.
Ich nutze einen Arduino Mega und steuere das Modul per SoftwareSerial (Pin2+3) an.

Muss ich bei den Jumpern auf dem TC35 noch etwas beachten, so ganz kann ich es mir nicht erklären...

Scherheinz

Lass mal SoftwareSerial weg wenn du den Mega benutzt
Hier könnte ihre Werbung stehen

HotSystems

Muss ich bei den Jumpern auf dem TC35 noch etwas beachten, so ganz kann ich es mir nicht erklären...
Wie hast du das Modul angeschlossen?

Der Jumper (6 Pin) habe ich beide in Mittelstellung. 3-5 und 4-6 verbinden.
IGT (3pol, Jumper entfernen) muss auch verbunden sein. Das geht auf Pin8 nach obigem Code (habe ich mit Led beschrieben, war falsch) #46 + #47. Und RX/TX + GND mit Arduino verbinden.


Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

touranie

ok, da gibt es offensichtlich noch einiges zu tun.


"Der Jumper (6 Pin) habe ich beide in Mittelstellung. 3-5 und 4-6 verbinden."


Ich denke Du meinst JP2 - hier waren bei mir 1+3 und 6+8 verbunden. Das habe ich jetzt entsprechend geändert.

"IGT (3pol, Jumper entfernen) muss auch verbunden sein. Das geht auf Pin8 nach obigem Code (habe ich mit Led beschrieben, war falsch)"

Ok, wenn ich es also richtig verstehe, entferne ich den Jumper (steckte bei mir zw. Auto und IGT) und stecke den Anschluss IGT vom TC35 auf den Port 8 des Arduino


"#46 + #47. Und RX/TX + GND mit Arduino verbinden."

ok - Pin 46+47 kann ich nicht finden, aber auf dem TC35 Board gibt es einen RX+TX Pin die ich dann entsprechend mit RX und TX (SoftwareSerial Pin 3(RX)+2(TX) verbinde. Das Gleiche mache ich mit GND.

Ich hoffe, das ich das soweit alles richtig verstanden habe - ich probiere es gleich mal aus...

touranie

Läuft - 1A!

Das waren die fehlenden Hinweise - Vielen Dank HotSystems!!!

Aber was genau macht Pin8 - IGT. Das hab ich noch nicht ganz verstanden!

HotSystems

Läuft - 1A!

Das waren die fehlenden Hinweise - Vielen Dank HotSystems!!!

Aber was genau macht Pin8 - IGT. Das hab ich noch nicht ganz verstanden!
Ja, super. Das freut mich jetzt auch.

IGT ist ein Reset für den Tc35. Der braucht den immer beim Neustart des Arduino.
Ch habe. Den Post oben nicht am Rechner geschrieben und daher nicht daran gedacht. Sorry.
Aber jetzt läuft es.

Du kennst ja den Karma-Button.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

touranie

Spannend wäre es auch noch die SMS an zwei Nummern zu senden - Würde ich dann die Funktion SendTextMessage() einfach zweimal aufrufen?

HotSystems

Spannend wäre es auch noch die SMS an zwei Nummern zu senden - Würde ich dann die Funktion SendTextMessage() einfach zweimal aufrufen?
Ok, danke.

Für 2 Nummern rufst du die Funktion 2 mal auf mit einem Parameter, der Telefonnummer.
Evtl ein delay dazwischen.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

touranie

also das versenden an zwei Nummern klappt auch ohne Probleme - unabhängig davon, wäre es aber noch interessant zu wissen, was genau die PINs 1-17 (JP6) machen? Wäre es möglich hier auch noch ein Micro oder Lautsprecher anzuschließen - kann das Modul überhaupt Anrufe entgegen nehmen oder aufbauen?

HotSystems

also das versenden an zwei Nummern klappt auch ohne Probleme - unabhängig davon, wäre es aber noch interessant zu wissen, was genau die PINs 1-17 (JP6) machen? Wäre es möglich hier auch noch ein Micro oder Lautsprecher anzuschließen - kann das Modul überhaupt Anrufe entgegen nehmen oder aufbauen?
Ja, das geht damit auch, habe aber keine Erfahrung damit.
Einen Adapter solltest du auch dabei haben.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Go Up