Go Down

Topic: Arduino schreibt nur corrupte Files auf SD-Karte (Read 3934 times) previous topic - next topic

jurs

Ja, hab so gar durch gegemessen ;)
Und wie sieht es mit der Stromversorgung für die SD-Karte aus?

SD-Karten brauchen 3.3V, und beim Schreiben brauchen sie davon nicht zu knapp, so vielleicht 200 mA Strom in der Spitze vielleicht.

Die Arduino 8-Bit Boards (UNO, MEGA etc.) können an 3.3V aber meist nur maximal 50 mA bereitstellen. Das DUE Board könnte auch mehr.

Welches Board verwendest Du?

Und wo kommt bei Deinem Shield der Strom für die 3.3V zum Betrieb der SD-Karte her? Kommt der Strom aus dem 3.3V Pin des Boards, reicht das bei UNO und MEGA nicht aus. Kommt der Strom aus dem 5V Pin und wird dann von einem Spannungsregler für die SD-Karte auf 3.3V runtergeregelt, würde es auch bei UNO UND MEGA Boards reichen.

Wenn die Karte beim Lesen von Dateien einwandfrei funktioniert, die Du auf einem PC auf die Karte draufkopiert hast, aber die Karte versagt beim Schreiben von Dateien, dann würde ich in Richtung Stromversorgung suchen: Beim Lesen von SD wird nämlich weniger Strom benötigt als beim Schreiben.

Go Up