Go Down

Topic: Mega 2650 - Bootloader defekt. (Read 4045 times) previous topic - next topic

combie

#30
Aug 22, 2015, 04:23 pm Last Edit: Aug 22, 2015, 04:29 pm by combie
Erstmal: Glückwunsch!

Quote
kommt davon wenn man nicht überlegt
:)

Quote
Warum müssen die Kabel einzeln gesteckt werden und nicht ICSP?
Da habe ICH nicht drüber nachgedacht.....

Aber wenn ich drüber nachdenke.....
Dann fehlt dem ISP Stecker des Unos der Pin 10 für den Reset.
Säge kein Sägemehl.

skorpi080

#31
Aug 22, 2015, 04:50 pm Last Edit: Aug 22, 2015, 05:12 pm by skorpi08
Nun hab ich den Salat, usbasp.2006-12-29.tar.gz (118 kB) erfolgreich geuploaded und nun leuchtet nicht mal die LED am USBasp wenns im PC steckt.

Auch die neuere funzt nicht.
Denke wegen Fuses, wie setzt man die hier?
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

#32
Aug 22, 2015, 05:18 pm Last Edit: Aug 22, 2015, 05:19 pm by combie
Hmm...
Wie wäre es denn mit usbasp.atmega48.2009-02-28.hex aus dem Paket usbasp.2011-05-28.tar.gz

Fuses:
Code: [Select]
-B 200 -U hfuse:w:0xdd:m -U lfuse:w:0xff:m
Säge kein Sägemehl.

skorpi080

Ja, das hab ich jetzt drauf. LED leuchtet trotzdem nicht.

avrdude -C ../etc/avrdude.conf -c avrisp -P COM20 -b 19200 -p m48 -U hfuse:w:0xdd:m -U lfuse:w:0xff:m

Fuses so gesetzt, aus der makefile48
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

#34
Aug 22, 2015, 05:45 pm Last Edit: Aug 22, 2015, 05:46 pm by combie
Oha.....

Dann kann ich nur hoffen, dass du den USBasp vorher ausgelesen hast.....


Wird er denn vom PC als USB Gerät erkannt?
Säge kein Sägemehl.

skorpi080

hab ich (ausnahmsweise)
 die.bin normal wie .hex angeben? oder erst entpacken, dies das...
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

#36
Aug 22, 2015, 05:53 pm Last Edit: Aug 22, 2015, 05:54 pm by combie
Säge kein Sägemehl.

skorpi080

#37
Aug 22, 2015, 06:10 pm Last Edit: Aug 22, 2015, 06:14 pm by skorpi08
So hats geklappt: -U flash:w:usbasp_original_firmware.bin:a

Nun leuchtet auch die LED, Bootloader aufm UNO ging auch zu brennen.
Fuses sind jetzt so:H:01 E:DD L:FF
So waren die abr bevor ich die gesetzt hab:H:01 E:DE L:FE

Also was ist das nun,mit den neuen Firmware's?
Warum funzt keine davon?

PS: Sketche uploaden funzt immer noch nicht:

Arduino: 1.6.6 Hourly Build 2015/08/21 01:13 (Mac OS X), Platine: "Arduino Uno"

Der Sketch verwendet 4,884 Bytes (15%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 32,256 Bytes.
Globale Variablen verwenden 472 Bytes (23%) des dynamischen Speichers, 1,576 Bytes für lokale Variablen verbleiben. Das Maximum sind 2,048 Bytes.
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
Probleme beim Hochladen auf die Platine. Hilfestellung dazu unter http://www.arduino.cc/en/Guide/Troubleshooting#upload .

playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

Arduino will bevorzugt per COM hochladen.

Also:

USBasp als Programmieradapter ausgewählt?

Dann:
Sketch->Hochladen mit Programmer
Säge kein Sägemehl.

skorpi080

Mit USBasp Bootloader gebrannt, auf AVRISP mkll eingestellt, Port ausgewählt und nun funzt der Upload nicht.
Original OS ist bei mir Mac, auf VM läuft Win 7.

playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

Quote
Mit USBasp Bootloader gebrannt,
Dann tuts der doch schon mal!

Quote
Port ausgewählt
Der Ziel Arduino wurde also gefunden und Treiber sind vorhanden!


Quote
und nun funzt der Upload nicht.
Welchen Arduino willst du denn flashen?
Mit dem USBasp kann das dann eigentlich nix mehr zu tun haben.
Säge kein Sägemehl.

skorpi080

#41
Aug 22, 2015, 07:13 pm Last Edit: Aug 22, 2015, 07:15 pm by skorpi08
Beim UNO.
Nun scheints zu funktionieren, dh ich kann mehrmals hintereinander Sketchs uploaden.
Davor wars so, ich hab Bootloader mir USBasp gebrannt, einmal Sketch mit AVRISP mkll hochgeladen und beim zweiten mal gings nicht mehr.

EDIT:
Zu früh gefreut. UNO vom USB getrennt, wieder angesteckt und nun dasselbe Spiel.
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

Quote
, einmal Sketch mit AVRISP mkll hochgeladen
Dann ist der Bootloader wieder platt.
Alternativ:
Anwendung.hex und Bootloader.hex  vor dem Hochladen verschmelzen


Vielleicht spielt dir auch deine Virtualisierung, ab und zu, einen Streich?
Säge kein Sägemehl.

skorpi080

#43
Aug 22, 2015, 07:25 pm Last Edit: Aug 22, 2015, 07:28 pm by skorpi08
VM nutze ich nicht, nur OS X.
VM war nur wegen der Firmware für USBasp.

Bootloader platt, richtig. Beim erneuten brennen funzt der Upload wieder, kurz.
Deswegen dachte ich wegen der Firmware, aktualisieren.
Was meinst du mit dem verschmelzen?

PS: Kann es an der LED 13 onboard liegen?
Die funktioniert nicht, warum auch immer, seit längerem schon.
Da ist ein schwarzer Punkt, mittendrin, unterscheidet sich aufjedenfall von den anderen.
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

Quote
PS: Kann es an der LED 13 onboard liegen?
???
Tja...
Vermutlich nicht, denn Pin13 zappelt ja noch ....

Prüfe mal mit einer externe LED, ob (wenigstens) der Bootloader angesprungen wird....


Quote
Was meinst du mit dem verschmelzen?
Man kann die HEX Dateien im Texteditor verschmelzen.
Vom ersten File muss (glaube ich) die letzte Zeile gelöscht werden.
Säge kein Sägemehl.

Go Up