Go Down

Topic: Drehzahlmesser für Motorrad (Read 10910 times) previous topic - next topic

Incrazed

Ich bräuchte dabei aber viel hilfe.

combie

#16
Sep 09, 2015, 10:03 pm Last Edit: Sep 09, 2015, 10:05 pm by combie
Ich bräuchte dabei aber viel hilfe.
Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott!
;)


Im Ernst: (meine Sicht der Dinge)
Im Grunde sind wir hier eine Arduino Gemeinde...
Wir helfen uns gegenseitig mit Arduinos klar zu kommen.

Möchtest du mit Arduinos klar kommen?
Dann können wir gegenseitig von einander lernen.

Ich persönlich unterstütze ungern "Faß ohne Boden Leute".
(Ja, ich bin ein schlechter Mensch.)

Jetzt nehme ich mal an, dass deine Elektronik und EDV Kenntnisse sehr begrenzt sind.....


Beispiel:
Auf den Vorschlag mit pulseIn() bist du bisher nicht eingegangen.
Sondern rufst weiter nach Hilfe.
Meiner Ansicht nach kommen wir so nicht fachlich auf Augenhöhe.
Und kommen wir nicht auf Augenhöhe, wirst du die Antworten hier im Forum wohl nicht verstehen und umsetzen können.

Es gibt viel zu lernen!
Bist du bereit?


Säge kein Sägemehl.

Incrazed

Ich hatte ein halbes Jahr mein Fachabi in Elektrotechnik gemacht. Leider hab ich da nicht viel gesehen, da es zu 99% nur Mathe und Religion war. Hab dann aufgrund einer Krankheit da aufhören müssen.

das mit pulseIn() würde ich gern probieren, jedoch habe ich NOCH keinen Arduino und den würde ich mir auch erst zulegen, wenn mir jemand sagen kann, dass es auch für jemanden mit "recht begrenzten Kenntnissen" umzusetzen ist. Ich bastel echt gerne und mache auch so lange daran rum, bis es auch so funktioniert, wie ich es mir vorgestellt habe.

Den Tacho werde ich die Tage dann mal öffnen und die Platine von beiden Seiten fotografieren.

Ich muss Freitag aber erstmal zum TÜV und wenn das ganze geklärt ist, habe ich entweder Geld zur verfügung oder muss ein paar Wochen warten.

Und ja, ich bin bereit!

combie

Quote
Ich hatte ein halbes Jahr mein Fachabi in Elektrotechnik gemacht.
Das ist ein Anfang!

Quote
Und ja, ich bin bereit!
Das ist schön/wichtig!

Tipp:
Für unter 4 Euronen bekommst du einen UNO Clone.
Damit kannst du alle Experimente durchziehen.

Säge kein Sägemehl.

Incrazed

Ich habe mir jetzt eine kleine Liste beie Amazon zusammengestellt.

- Nano Clone
- großes Steckbrett
- Lochrasterplatte
- Drahtbrücken
- LED's, gängige Wiederstände und Potis etc. (um kleine Sachen selber auszuprobieren und mich in die Materie rein zu finden)

Das ganze kostet ca. 20€ inkl. Versand.

Wenn das am Freitag beim TÜV klappt, bestelle ich das ganze dann auch.

Sandrail

Bastel gerade auch an einem Dashboard für meinen ZXR600 Fighter, bei meiner recherche bin ich über einen LED Stripe gestolpert der wenn ich das richtig verstanden hab via I2C angeschlossen werden kann.

In dem youtube Video sah das ganz cool aus, incl Schaltblitz.

Wäre das nicht genau das richtige für dein Vorhaben?

Wie das da allerdings mit dem Sketch aussieht kann ich dir aber leider auch nicht sagen, sonst hätte ich mir auch schon so einen Stripe besorgt (müsste das in meinen Tacho Sketch implementieren und da haperts).

Bin was das Coden angeht auch ne Niete, kann froh sein das ich wenigstens für den LCD Tacho was auf die kette bekommen hab. In deinem Fall denke ich aber das es da schon was Vorgekochtes gibt, einfach mal Google quälen.

Denke aber wenn du Wissbegierig und Lernwillig bist wird dir hier auch gut geholfen, was nicht Vorgekochtes zu nutzen.

Serenifly

#21
Sep 10, 2015, 12:41 pm Last Edit: Sep 10, 2015, 12:43 pm by Serenifly
wenn ich das richtig verstanden hab via I2C angeschlossen werden kann.
Nein. Die Daten werden über einen einzelnen Pin verschickt. Jede LED hat einen eigenen Controller der die Daten an den nächsten weiterschickt.

Jedenfalls bei den intelligenten Strips. Es gibt auch welche die einfach nur RGB LEDs haben die alle über 3 Transistoren gleichzeitig geschaltet werden.

ElEspanol

Bastel gerade auch an einem Dashboard für meinen ZXR600 Fighter, bei meiner recherche bin ich über einen LED Stripe gestolpert der wenn ich das richtig verstanden hab via I2C angeschlossen werden kann.

In dem youtube Video sah das ganz cool aus, incl Schaltblitz.
Poste doch mal Links dazu

Incrazed

Also dieser "intelligente Stripe" wird nicht in den Tacho passen, zumindest nicht über den Display. Da ist fast kein Platz mehr. Morgen oder übermorgen kann ich den Tacho mal öffnen, dann gibts Fotos von der Platine.

Sandrail

Hier ist der Youtube Link: https://www.youtube.com/watch?v=hnEiMZ4U_Q0

Hier der Chippernut Link: http://www.chippernut.com/forums.html#/20150817/schematics-and-code-3-4917820/


So groß sehen die Strips jetzt aber nicht aus, es sein denn der Gute hat Wurstfinger ;) Mit normalen 5mm LEDs wirst du mehr Platz brauchen.

Das muss übrigens nicht original aussehen, der Drehzahlmesser ist dem TÜV schnuppe.

Beim Tacho schauen die genauer hin, aber selbst der ist kein Problem wenn alle Kontroll Leuchten in richtiger Farbe vorhanden sind und der GPS Test im Rahmen ist.


Incrazed

So möchte ich es aber nicht haben. Kenne das Video auch. Ich will 2 gelbe/orangene, 5 grüne und 3 rote LED's haben. Diese streifen sind zu hoch und der Abstand zwischen den SMD's ist auch zu groß (waren glaube 16mm).

So hab ich mir das vorgestellt.

Serenifly

#26
Sep 10, 2015, 04:02 pm Last Edit: Sep 10, 2015, 04:08 pm by Serenifly
Dann vergiss RGB LEDs und nimm einfarbige 5mm LEDs (das hattest ja auch so gedacht). Oder vielleicht gar 3mm. Die nehmen weniger Platz weg. Könnte man z.B. mit einem ULN2908 treiben. Der macht 8 Stück und der Rest direkt an den Arduino.

Wenn man mit dem Strom auf 10mA runtergeht könnte man auch alle direkt an den Arduino hängen.

Bei den LEDs muss man aber auch aufpassen. Man will sie zwar im Tageslicht sehen, aber zu hell dürfen sie auch nicht sein, sonst blendet es.
Es gibt welche mit diffusen Gehäusen. Die sind für solche Anzeigen besser als klare.

Incrazed

Ich hab gedachte, dass klare besser sind, da man da eher sieht, ob sie leuchten oder nicht. Aber wenn farbige besser sind, dann farbige.

Direkt an den Arduino hängen klingt gut. Will so wenig Bauteile wie möglich verwenden. Will aber erstmal schauen, wieviel Platz im Gehäuse wirklich ist.

Nochmal zum Sketch. Kann ich denn z.B. (wenn ich das Eingangssignal bereits berechnet habe) mit 10 if-Abfragen arbeiten?

(Habe noch nie einen Sketch geschrieben, deswegen nur als generelles Beispiel.)

Beispiel: Wenn Drehzahl >= "1000RPM" Dann Strom auf Ausgang 1? Und das Ganze dann mit 10 Abfragen für je 1000 RPM? Oder denke ich da zu einfach oder vielleicht sogar zu umständlich?

ElEspanol

#28
Sep 10, 2015, 04:52 pm Last Edit: Sep 10, 2015, 05:57 pm by ElEspanol
wenn du schon Bilder von einem penetranten Abload Server einbinden willst, nimm wenigstens den Link der direkt zum Bild geht
also:
http://abload.de/img/2009-suzuki-dr-z400s-h7kct.jpg

oder so:



aber bitte nicht so:
http://abload.de/image.php?img=2009-suzuki-dr-z400s-h7kct.jpg

und bitte auch nicht so
http://abload.de/image.php?img=2009-suzuki-dr-z400s-h7kct.jpg


da gehen auf dem Ipad Orgien von Fenstern und Werbung auf, auf Win7 etwas weniger, aber immer noch zuviel :( .

Noch besser wäre, das Bild auf das Forum hochzuladen und von dort als Bild einbinden.


Go Up