Go Down

Topic: Arduino Hängt sich auf beim Berühren von TX und RX (Read 2212 times) previous topic - next topic

uwefed

Danke Daß Du geantwortet hast.

Ja
Geht ca. 30 sekunden lang gut ... :(
Code: [Select]
int milliss = 0;//Zeitmerker
...
if (millis() - milliss > 1000)
...
milliss = millis();


Ja, da hängt sich nicht der Arduino auf sondern Du hast einen Overflow der vorzeichenbehafteten 2-Byte Variable und somit wird die IF-Bedingung nicht mehr wahr.

https://www.arduino.cc/en/Reference/Int

nimm eine unsigned long Variable

https://www.arduino.cc/en/Reference/UnsignedLong

grüße Uwe

BennIY

Diesen Overflow habe ich aber minimal erst nach 65sek... 2byte sind ca 65k

Warum ist es denn rein zufällig und genau immer dann, wenn ich tx mit dem Finger oder etwas anderem berühre

Serenifly

int ist vorzeichenbehaftet. Deshalb die Hälfte

BennIY

Das ist richtig aber irrelevant für das Problem. Mein Testzyklus bricht immer dann ab wenn TX und RX berührt wird oder in einem Controller zusammen arbeiten. Ich sage ab nun dazu, gestört... ihr habt bestimmt recht, dass es nach 32 sek sowieso aus ist mit dem LED Blinken doch ich kam noch nicht dazu solange zu testen da wie gesagt das Blinken schon vorher aufhört wenn ich TX störe es ist ja nur ein Test der mir zeigt, die Loop funktion hängt sich auf und Serial.write wird nicht mehr ausgeführt. TX geht auf HIGH vielleicht weil das Idle ist. Frage ist ja aber warum hängt der controller.

uwefed

Vieleicht solltest Du einige Fotos vom Aufbau zeigen.
Grüße Uwe

Go Up