Go Down

Topic: Suche lib für 74HC165 (Read 2822 times) previous topic - next topic

Serenifly

Das läuft mit MCP23017 Port Expandern

ElEspanol

#16
Dec 19, 2015, 04:53 pm Last Edit: Dec 19, 2015, 05:00 pm by ElEspanol
Ich weiss. Habs grad gegoogelt, fand es aber auf die Schnelle nur als Shield mit 64 GPIO
Centipede

da kann man aber 2 davon dran stricken, dann hat man 128

mgcss

#17
Dec 19, 2015, 06:28 pm Last Edit: Dec 19, 2015, 06:29 pm by mgcss
würde es auch über Matrizen lösen und nicht jeden Button einzeln dran hängen. Wenn Du aber ein fertiges Board mit vielen IOs brauchst, kann ich das hier empfehlen: http://shop.cboden.de/Digistump/DigiX/DigiX.html ist kompatibel zum Arduino DUE, hat aber gleich 99 nutzbare Pins. Durch den ARM Prozessor ist die Auswahl an Libs zwar nicht so groß wie für einen "normalen" Arduino, dafür bietet er halt auch einige Vorteile wie WiFi gleich mit an Bord.

saibot852

so ich habe es geschafft die ersten 3 Encoder und 5 Buttons über die shifter einzulesen.

saibot852

#19
Dec 20, 2015, 12:15 am Last Edit: Dec 20, 2015, 12:40 am by saibot852


es Herrscht zwar noch etwas Unordnung  aber für 3 Encoder, 10 Buttons und 34 LED`s funktioniert es einwandfrei.

Code:
http://paste2.org/gH4YfIxN

zu den vielen IC´s kann ich da nicht auch einen OPV einsetzen ?

saibot852

Besser gleich ein Push-Pull Treiber, damit der Strom auch bei Low hoch ist:
http://www.elcojacobs.com/wp-content/uploads/2012/08/shiftpwm_74hc595_RGB.png
(unten rechts)

Bei der Datenleitung braucht man das nicht, da die nur auf das erste IC geht. Aber für Clock und Latch
Reicht es wenn ich das nur einmal pro latch und clock oder muss das für jeden IC wiederholt werden?

und muss nicht ein HIGH signal ein HIGH signal bleiben?

ElEspanol

#21
Dec 20, 2015, 08:47 am Last Edit: Dec 20, 2015, 08:49 am by ElEspanol
Einmal reicht.
und muss nicht ein HIGH signal ein HIGH signal bleiben?
Was meinst du damit?

Push/Pull ist glaube ich nicht nötig, da ja der uC kein High auf Low ziehen muss

saibot852

egal hab die schaltung verstanden

agmue

und muss nicht ein HIGH signal ein HIGH signal bleiben?
Ja, keine Invertierung, wenn Du das meinst. Bei der vorgeschlagenen Push-Pull-Schaltung ist das so.
Die Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

saibot852

also wenn arduino ein HIGH an latch ausgibt kommt nach der Push-Pull-Schaltung ein LOW signal raus.
Oder nicht?

gregorss

Nicht lange fackeln, lass' Backen wackeln! (Seeed)

agmue

also wenn arduino ein HIGH an latch ausgibt kommt nach der Push-Pull-Schaltung ein LOW signal raus.
Oder nicht?
Nö, Arduino HIGH schaltet den BC550C, bei LOW der BC560. Wenn meine Gehirnwindungen nicht einen Knoten haben, sollte also HIGH auch HIGH bleiben.
Die Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

ElEspanol

Ich würde eher das Foto unten beschneiden  :)

saibot852

so ich habe ein Modul fertig gestellt (von 3) darauf sind 7 Encoder, 7 Buttons, 63 LED´s, 60 10K widerstände und 63 220 Ohm Widerstände.
Auf der zweiten ebene 8x 74hc595, 3x 74hc165 und ein 74hc595 für die button states.
Bis hier hin geht alles einwandfrei auch ohne push pull schaltung.  8)

agmue

Bis hier hin geht alles einwandfrei auch ohne push pull schaltung.  8)
Wenn Du ICs außerhalb der Spezifikation betreibst kann dies natürlich funktionieren, ist nur die Frage, wie lange. Als Forumsmitglied würde ich Dir halt nicht dazu raten wollen, lieber auf der sicheren Seite bleiben. Also ist es Dein Risiko. Ich habe auch schon sowas gemacht, meist aus Unwissenheit. Manchmal geht es gut, manchmal auch nicht. Viel Glück!
Die Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Go Up