Go Down

Topic: benötige Hilfe bei der Steuerung eines Arduino mit MATLAB (Read 484 times) previous topic - next topic

Nick_O

Hallo zusammen,

ich möchte gerne meinen Arduino Leonardo Ethernet mittels Matlab steuern, bräuchte dafür aber etwas Hilfe.
Der Arduino soll an ein Netzwerk ohne Internetzugang mittels Ethernetkabel angeschlossen werden. Mit Hilfe einer GUI in Matlab 2014a möchte ich dann ein paar Ausgänge schalten und analoge Eingänge auslesen.
Wie das Ganze Seriel über USB funktioniert habe ich bereits gefunden:

http://de.mathworks.com/matlabcentral/fileexchange/32374-legacy-matlab-and-simulink-support-for-arduino

Doch wie ich das jetzt über das Ethernetkabel hinbekomme ist mir nicht ganz klar.
kann mir da jemand weiterhelfen?

Bin für jede Hilfe oder Anregung sehr dankbar! =)

michael_x


Keine Ahnung, aber ich würde in diese Richtung suchen:


TCP/IP Socket Communications in MATLAB

Hiernach http://de.mathworks.com/matlabcentral/answers/23613-interfacing-matlab-functions-with-the-web?s_tid=srchtitle

sollte http: nicht so direkt gehen, aber das ist bei Arduino nicht unbedingt erforderlich...

Nick_O

Danke für die Anregung michael_x! Die Matlab files sind schon mal ein guter Anfang! =)
Also müsste ich jetzt das server.m file verwenden und den Arduino als Client connecten lassen. In Sachen Arduino programmierung habe ich leider nur noch nicht soo viel Erfahrung.
Könnte ich dafür eventuell das Arduino "Beispiel -> Ethernet2 -> WebClientRepeating" verwenden? Als Server "localhost" einstellen, wie im Matlab file und die Befehle als Char an den Arduino schicken?
Oder müsste ich zum Beispiel irgendeine Nachricht versenden und im Arduino Sketch diese Nachricht abfragen?
Könnte mir da jemand nochmal weiterhelfen?

Go Up