Go Down

Topic: XBee an Gemma? (Read 375 times) previous topic - next topic

knoerpsi

Hi,

wie schließe ich ein XBee an einen Arduino Gemma an, ohne ein zusätzliches Shield zu benutzen?

danke für eure Antworten
LG Knoerpsi

HotSystems

Warum siehst du dir nicht die Datenblätter dazu an?
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

sschultewolter

Klasse, der Begriff XBEE ist nichtssagend. Es gibt Module, die brauchen wenige mA, andere wiederherum ziehen gerne mal mehrere 100mA beim Senden. Die kannst du nicht am Gemma anschließen. Das überlastet den Regler.

Wenn ich das richtig sehe, hat der Gemma nur 3 Pins zur freien Verfügung. Für die Xbee BT Module brauchst du 2 Pins. Dann bleibt dir nur noch 1 Pin über. 
Orginal Atmel AVRISP mkII zu verkaufen. Anfrage per PN ;)

Go Up