Go Down

Topic: Modellbahn Lichtschranken (Read 6200 times) previous topic - next topic

SkobyMobil

Hallo Ludwig,
wenn Du schon alles hast, dann ist das hier wohl mehr sinnlos…
Bei den ModellEisenbahnen ist das Verstecken und Zerstören der Originale ja
immer so ein Problem.
Ich würde immer versuchen, unabhängig zu bleiben. Wenn Du keine Erkennung
hast/willst, dann würde ich das Gleis/Fahr-Material nicht angreifen.

Mit Reed/Hall kannst nur feststellen wo sich zur bestimmten Zeit etwas
befunden hat. Für Geschwindigkeit, Länge des Zuges und Position brauchst Du
immer mindestens zwei Aktoren am Zug.
Wenn Du Abstellgleise oder Schattenbahnhöfe hast, kannst Du nicht feststellen
ob sich dort Waggons befinden.
Du bemerkst, das ein Zug eine Weiche passiert hat, wann dieser aber durch ist,
das bemerkst Du nicht.
Lichtschranken sind schon eine gute Idee. Sie machen Deinen Fuhrpark unabhängig.
Egal, was für eine Lok/Waggon sich übers Gleis bewegt- mit einer Lichschranke
erwischt Du jeden…

Du könntest z.B. klitzekleine Reflexions-Lichtschranke nutzen.

IR-LED´s gibt es auch in 3mm
Wenn Du dafür Röhren suchst, dann nimm Schrumpfschlauch.

Mit IR-Technik kommst Du auf Baugrößen von 2x1mm.
Kann ja mal schau´n.

Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

Ludwig98Mueller

Hallo,

Ich werde jetzt das mit den Hallsensoren umsetzen, habe die Komponenten jetzt bestellt, nachdem ich das mit meinem Physik Lehrer dirchgesprochen habe.
Danke an alle.

Gruß,
Ludwig

Ludwig98Mueller

#32
Jun 22, 2016, 02:32 pm Last Edit: Jun 22, 2016, 02:39 pm by Ludwig98Mueller
Hallo,

grade sind die Hallsonden angekommen. Ausprobiert und es funktioniert! Aber handelsübliche Tafelmagnete tun es nicht ganz so. Ich habe mir Supermagneten mit Haftkraft von 2kg mit Durchmesser 10mm und 2mm Dicke bestellt, denke die sollten die Hallsonde besser betätigen.

Im Anhang befindet sich ein Foto wie ich es umgesetzt habe.

Vielen Dank an alle hier nochmal!

Gruß,
Ludwig

SkobyMobil

Hallo,
2 kg Haftkraft!!??

Gehe mal in ein Tabak-Geschäft Deiner Wahl, dort kaufst Du "Gizeh-Blättchen in 100er Packung"
Kostet so um einen Euro.
In der Packung befindet sich als Verschluß ein NeodymMagnet (5x1mm)
Der funktioniert sogar mit meinem Schachbrett (Reed-K)
Probier den mal, wird kleiner und kontrollierbarer.
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

Scherheinz

Der wird dir auf jeden Fall den ganzen Metallabrieb auf der Strecke aufsammeln  :)
Hier könnte ihre Werbung stehen

HotSystems

Der wird dir auf jeden Fall den ganzen Metallabrieb auf der Strecke aufsammeln  :)
Oder an der nächsten größeren Metallplatte (Eisen o.ä.) hängen bleiben. ;)
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Scherheinz

Für starke Steigungen doch ok, vielleicht soll der Zug auch mal kopfüber an der Decke fahren :)
Hier könnte ihre Werbung stehen

Doc_Arduino

#37
Jun 22, 2016, 04:19 pm Last Edit: Jun 22, 2016, 04:21 pm by Doc_Arduino
Hallo,

die kleinen Neo-Magneten darf man nicht unterschätzen. Die haften wirklich extrem. Auf Doppelseitigen Klebeband lösen die sich sogar wieder ab wenn die so dicht nebeneinander sitzen und klappen zusammen. Abstoßeffekt, hebt sich an und zack klappt er um. Zwei 1cm^3 Würfel bekommt man nur mit größter Mühe überhaupt auseinander. Den Finger sollte man nicht dazwischen haben.
Größer wie 10x5x2 benötigt man für die Modellbahn nicht. Kommt auch immer auf den Abstand Lokunterseite <> Sensor an. Hab teilweise auch 6x4x1 verbaut. Kleiner ginge eigentlich auch, aber dann braucht man 3 Magneten um das Magnet über die Länge zu überbrücken. Macht keinen Sinn. Darum lieber 2 größere.

Foto: schön sauber eingebohrt   :)
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

Ludwig98Mueller

Hallo,

tja, man muss ja auch die Eisenbahn säubern ;)
Ne Spaß beiseite, ich denke das trägt auch zur Haftung der Lok auf den Schienen bei wenn ich es geschickt anklebe, Vielleicht sind 2kg übertrieben, aber sicher ist sicher.

Und @Doc: so sauber sind die Löcher nicht gebohrt, ich hab einfach mal getestet wie es überhaupt geht. Hatte die Schiene noch übrig. Bei der ganzen Anlage werde ich ggf. mit einer Schablone arbeiten, oder mir viel Mühe geben. Aber wenn man das mal auf weite Distanz betrachtet, fallen die Hallsonden echt gar nicht auf.

Gruß,
Ludwig

Scherheinz

Zur Not muss er Magnet halt in die Lok :smiley-wink:
Musst nur aufpassen das bei Weichen nahe liegende Sensoren nicht beide den Magneten erkennen
Hier könnte ihre Werbung stehen

Ludwig98Mueller

Hallo,

Jap, da hast du recht! Aber ich habe das schon so geplant, dass ich die Hallsonden etwas weiter von der Weiche wegsetze.

Gruß,
Ludwig

SkobyMobil

Hallo,
ich gehe mal davon aus, das eure Lokomotiven nicht mit einem Federwerk angetrieben werden...
Nun befestigt ihr SuperHaftmagneten an den Lok´s...

Das sind doch E-Motoren? Wie verhält sich denn so ein Motor über längere Zeit in einem starken Magnetfeld?
Was wird denn an den Lok´s über lange Zeit magnetesiert?
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

Doc_Arduino

#42
Jun 22, 2016, 08:43 pm Last Edit: Jun 22, 2016, 08:47 pm by Doc_Arduino
Hallo,

hab das mal ausgemessen das man mal ein Gefühl dafür bekommt. Magnet 10x4x1,5mm.
Mittig und plan von oben angenähert.
Abstand:
"ein" ... 9mm
"aus" ...10mm

upps, man muß davon noch die Magnetdicke abziehen. Also 7,5 und 8,5mm.

Seitliche Verschiebung ist deutlich empfindlicher. Das Magnetfeld wirkt seitlich weniger.
Im typischen Abstand von ca. 3mm, ist der Sensor schon wieder aus, wenn der Magnet über eine Schienenstrang steht. Übersprechen mit dem Nachbargleis ist absolut ausgeschlossen.
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

Doc_Arduino

Hallo,
...
Das sind doch E-Motoren? Wie verhält sich denn so ein Motor über längere Zeit in einem starken Magnetfeld?
Was wird denn an den Lok´s über lange Zeit magnetesiert?
Gruß und Spaß
Andreas
Hallo,

was hast du heute geraucht?  :)
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

SkobyMobil

Hallo,
Vasco da Gama. Warum fragst Du?

Ich habe das schon so gemeint.
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

Go Up