Go Down

Topic: Atmega 8 Board und mySmartUSB (Anfängerfragen) (Read 3018 times) previous topic - next topic

ElEspanol

Leg dir einen billigen UNO Clone zu und fang mit dem an, dann hast du nicht soviele Unbekannte und mögliche Fehlerquellen.

Wenn das dann läuft, kannst du immer noch einen Atmega8 verlöten.

uxomm

Genau! :)

Das hab ich übrigens schon in #3 empfohlen :)
Quote
...
Es könnten also ein paar Frustrationen "vorprogrammiert" sein.
...
Jedem "Anfänger" würde ich empfehlen damit [mit einem Arduino UNO (ATmega328P)] anzufangen, denn gerade zu Beginn gibt es viele "Stolpersteine" woran die ersten kleinen Projekte leicht scheitern können.
Always decouple electronic circuitry.

PopoPirat

ich kuck heute abend nochmal, kann net sein das es net geht :-)

ich geb da net locker. hehe

combie

Das geht alles....
Du kannst auch deinen Oszillator behalten.
Und die Arduino IDE nutzen.

Wirst dir allerdings eine eigene Plattform schaffen müssen.
Aber das ist keine Raketentechnik.

Du nimmst die Arduino ATMega8 Plattform, speicherst sie unter eigenem Namen.
Veränderst sie, bis es passt.
 
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert

PopoPirat

Du nimmst die Arduino ATMega8 Plattform, speicherst sie unter eigenem Namen.
Veränderst sie, bis es passt.
 
In der boards.txt meinst?


combie

#50
Aug 17, 2016, 10:02 am Last Edit: Aug 17, 2016, 10:02 am by combie
In deinem Sketch Ordner findet sich ein hardware Verzeichnis.
Das ist der richtige Ort für eigene Plattformen.

Und ja, eine boards.txt wird dann nötig sein.
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert

PopoPirat

Aso es reicht net nur die fuses in der boards.txt einzustellen das ich quasi ein externen clock habe?

combie

Ich habe dir gesagt, was ich machen würde!
Was du machst, ist dein Problem.

Du kannst dir aber recht sicher sein, dass meine Änderungen ein Update der IDE überleben. Deine Änderungen werden dann wohl überschrieben.

Also:
Triff deine eigenen Entscheidungen und lerne aus Fehlern.
So wie es auch für alle anderen Menschen dieser Welt gilt.

Nebenbei:
2 Foren gleichzeitig mit seinem Problem zu belasten ist (aus meiner Sicht) dreist und egozentrisch.
Meine Hilfe endet damit jetzt und hier.
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert

PopoPirat

Ja ich hol mir halt zwei Meinungen ein, und ich frag ja in dem anderen nicht genau das selbe.

Ich schwanke halt noch mit was ich im Endeffekt arbeiten werde, Arduino, Bascom oder wie auch immer.

Triotzdem danke...

combie

Quote
Ja ich hol mir halt zwei Meinungen ein,
Warum Crossponstings nicht gerne gesehen werden, erkläre ich dir nicht.
Das findest du an tausenden Stellen im Netz.

Nur eins:
Engagierte Helfer werden sich abwenden, sobald sie sowas bemerken.


Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert

PopoPirat

Sich zwei Meinungen einzuholen ist ja nicht verboten, ausserdem spiele ich hier ja keinen gegeneinander aus.

Hier frage ich speziell wegen dem Arduino speziell die IDE und im anderen mehr wegen dem Aufbau bzw. was die mir eher raten würden zur programierung.

Ist ja nicht verkehrt...

combie

Nicht alles, was nicht verboten ist, ist auch sozial verträglich.
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert

PopoPirat

Das es net verboten ist ist ja auch klar, aber ich meine aus sozial ist das doch kein Problem? Oder fühlt sich jemand gekränkt?

Ist ja auch super das einen geholfen wird, bin ja auch dankbar! Ist alles super so. Net falsch verstehen

HotSystems

Das es net verboten ist ist ja auch klar, aber ich meine aus sozial ist das doch kein Problem? Oder fühlt sich jemand gekränkt?
Sicher nicht, es gibt aber einige "Richtlinien" an die man sich halten sollte.

Wenn du diese nicht kennst, dann musst du unbedingt "How to use this Forum" Punkt 13 lesen.
Das sollte man normal vorher gemacht haben.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Go Up