Go Down

Topic: Hilfe für Anfänger (Read 1 time) previous topic - next topic

muck909

Hallo Zusmmen,

ich bin muck und bin 29 und komme aus dem Saarland. Maschinenbautechniker von Beruf !

Mein Plan sieht wie folgt aus :


Ich möchte mir gerne einen Kamera Slider bauen in Compakt Bauweise zum Betreiben einer GoPro.

Führung etc. hab ich alles schon, also die Mechanik ist soweit schon geplant. Jetzt wollte ich über einen Arduino nun die Steuerung machen. Das Ganze soll folgendes können:

- links und rechts lauf
- Geschwindigkeit soll geregelt werden
- evtl. Display um die Geschwindigkeit etc. zu sehen ( ist aber kein muss )
- Akkubetrieb entweder mit Akkus oder mit Powerbank ( max. 60min Laufzeit am Stück )
- ein paar tasten/ evtl drehregler ( was am einfachsten ist )

Anbei ist eine kleine Skizze.




Nun ist meine Frage :

Welche Bauteile benötige ich ?
Wie bau ich diese zusammen ?
Wie schreib ich das Programm ?

Ich habe folgendes Set gefunden welche denk ich ausreichend sein soll.

http://www.ebay.de/itm/Kit-fur-Arduino-mit-UNO-MEGA-oder-NANO-Mikrocontroller-Deutsche-Anleitungen-/151689291323?var=&hash=item235162e63b:m:mjgJbRblLiKEfdGEmxha0Vg

Tendiere zum Mikrokontroller nano und dem Kit 4 da hier schon ein Motor etc. dabei ist.




Nochmal kurz. Ich habe ca. 5 Wochen Zeit da dann meine große Weltreise beginnt.

Ich hoffe mir kann hier jemand auf die Schnelle helfen.

Ich will mich nicht erst gross einlesen etc. da ich wie gesagt nicht mehr die Zeit habe.

Viele Grüße Markus

HotSystems

#1
Sep 15, 2016, 10:32 am Last Edit: Sep 15, 2016, 10:47 am by HotSystems
Sorry, ohne Einlesen, ohne Erfahrung, also sollen wir für dich programmieren ?

Dann wird es in 5 Wochen nichts.

Wir helfen allen gern, aber das Programmieren und Lernen überlassen wir denen, die hier Fragen stellen.

Suche dir entsprechende Programme hier im Forum, es gibt genug Beispiele, die genau das machen, was du möchtest.

Im Suchfeld oben rechts "Kamera Slider" eingeben.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

julivehs

Sieh dir das mal an: https://www.youtube.com/watch?v=2n3viPBmx-E  :D

muck909

Ich will nix lernen, da ich dazu wie gesagt nicht die Zeit habe.

Für jemand der sich ein bissjen auskennt sollte das doch kein Problem zu sein mir ne Liste zu machen was ich kaufen muss ( evtl. das Set oben ) wie ich ankabel bekomm ich noch hin und das progammieren müsste jemand machen.

Eine Entlohnung wäre auch denkbar für die aufgewendete Zeit !

Das Video ist gut aber relativ komplex und zu gross. So großß wird mein Slider nicht werden !

Whandall

Ich will nix lernen, da ich dazu wie gesagt nicht die Zeit habe.
Na dann.

Kauf dir eine fertige Lösung.
Ah, this is obviously some strange usage of the word 'safe' that I wasn't previously aware of. (D.Adams)

HotSystems

Ich will nix lernen, da ich dazu wie gesagt nicht die Zeit habe.
Solche wie dich haben wir hier schon öfter gehabt.

Die haben hier Tage oder Wochen rumgeeiert und letztendlich nicht zustande gebracht.

Also entweder lernen oder wie Whandall schreibt, fertiges kaufen.

Dann kannst du auch keine Hilfe erwarten.

P.S.
Was glaubst du denn, was solch eine Projektentwicklung kostet ?
Nur mal so ins unreine geschrieben, mit 1000 EUR kommst du nicht aus.

Also überlege dir gut was du jetzt machst.
Unsere Hilfe ist dir sicher, aber machen (und lernen) musst du es.
So läuft es nun mal im Forum.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

muck909

Ok dann eben nicht !

1000 für sowas, ich lach mich kaputt !

HotSystems

Ok dann eben nicht !

1000 für sowas, ich lach mich kaputt !
Ach die Ahnung hast du dann doch ?

Aber du scheinst nicht zu Wissen, was Entwicklungen wirklich kosten.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Whandall

1000 für sowas, ich lach mich kaputt !
Ich glaube an die Evolution.  ;)
Ah, this is obviously some strange usage of the word 'safe' that I wasn't previously aware of. (D.Adams)

muck909

Naja ich weiß was wir hier für komplexe Prüfstände etc. Zahlen und ja teuer ist das schon aber für so ne kleinigkeit kann ich mir das nicht vorstellen.

Naja nichts desto Trotz, war vielleich ein bissjen ein falscher Start an die Sache ranzugehen.

Ich hab mich dann jetzt doch entschieden mir das ganze selbst beizubringen und bin auch Lernbereit. Ist ja immer gut wenn man weiß wie das was man gebaut hat funktioniert !

Also sorry für alles oben geschriebene und Neustart  !


http://www.ebay.de/itm/Kit-fur-Arduino-mit-UNO-MEGA-oder-NANO-Mikrocontroller-Deutsche-Anleitungen-/151689291323?var=&hash=item235162e63b:m:mjgJbRblLiKEfdGEmxha0Vg

Hier nochmal der Link  den ich oben schon gepostet habe.

Wäre viellecht jemand so gut mir wenigsten hier beim ersten Schritt zu helfen? Ich muss nur wissen welches Set mit welchen Kontroller ich mir holen soll für meine Anwendung.

Uno, Mega, Nano ?

und ich tendiere zu Kit 4 wegen dem Motor !

Komm ich damit hin ?

Preislich hält sich das Ganze ja in Grenzen.

Danke schonmal für die Hilfe !

Gruß



HotSystems

Eine gute Entscheidung.

Ich würde dir den Uno empfehlen, da dieser besser für die Entwicklung von Systemen ist.
Den Nano kannst du dir einzeln später noch dazu hohlen.

Ob der mitgelieferte Motor für deine spätere Anwendung reicht kann ich nicht sagen, aber für die ersten Gehversuche auf jeden Fall von Vorteil.

Sieh dir doch die vielen Beispiel im Forum an. Hatte ich dir in Post #1 schon geschrieben.
Es gibt zahlreiche Beispiele.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

mkl0815

Also der Motor ist ein einfacher Schrittmotor mit einer Getriebeuntersetzung der läuft nicht sonderlich schnell, aber Du solltest damit eine GoPro plus Mechanik bewegt bekommen. Aber schnell wird das nicht.
Wie sieht denn die Mechanik aus? Gewindestange oder eine Art Riemenantrieb?

Mit etwas Mühe kannst Du den Slider mit der Fernbedienung die bei dem Kit dabei ist steuern.

Was Du noch nicht geschrieben hast ist:

1) Wie groß wird der Slider (Länge des Fahrweges)
2) Welche Geschwindigkeiten willst Du fahren (minimal / maximal)
    alternativ in welcher Zeit soll die Strecke aus 1) abgefahren werden (minimal / maximal)
3) Wie schwer ist die GoPro inkl. des Aufbaus in dem sie auf dem Slider steckt.

Je mehr Details da sind, desto besser kann Dir geholfen werden.

Mario.

muck909

Hi also :

  • Verfahrweg ist ca. 300mm
  • Geschwindigkeit eher langsam. 5-10mm / s aber im stepper - Betrieb
  • Gewindestange wird es wohl werden ( ist auf reisen praktischer )
  • Gewicht der GoPro 107g


Das ganze wird auf einer Schubladenschiene befestigt die sehr leichtgängig ist



Hab mir jetzt das Set bestellt. Vielleicht kommts ja noch bis zum Wochenende :)
 
Muck

Go Up