Go Down

Topic: Problem Serieller Monitor (Read 1 time) previous topic - next topic

Niklas_

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Taster zum kalibrieren meines Winkelmessers. Den Taster habe ich ungünstigerweise auf den Pin 0 gelegt. Der Taster ist low schaltend. Wenn ich nun den seriellen Monitor aktiviere wird der Taster sofort als betätigt erkannt und man begibt sich in die Kalibration. Da der Winkelmesser nicht immer kalibriert werden muss, wollte ich fragen, ob ich für die Kalibration den seriellen Monitor kurzzeitig ausschalten kann. Die Funktion für die Kalibration befindet sich in einer von mir selbst geschriebenen Bibliothek

Eine Änderung der Pinbelegung ist leider nicht möglich.

Vielen Dank!

HotSystems

Wenn du den seriellen Monitor nicht startest, sollte das Problem also nicht vorhanden sein.

Bzw. ohne USB (PC) dran dürfte es auch funktionieren.

Andernfalls musst du deine Bibliothek umschreiben.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Niklas_

Den seriellen Monitor würde ich gerne drin lassen, da ich mir hier die Winkel anzeigen lassen kann.
Kann ich während der Kalibrierung den seriellen Monitor ausschalten? Mit welchen Befehl kann ich dies realisieren?

HotSystems

#3
Sep 27, 2016, 01:49 pm Last Edit: Sep 27, 2016, 01:53 pm by HotSystems
Den seriellen Monitor würde ich gerne drin lassen, da ich mir hier die Winkel anzeigen lassen kann.
Kann ich während der Kalibrierung den seriellen Monitor ausschalten? Mit welchen Befehl kann ich dies realisieren?
Das sollte über "Serial.end()" funktionieren. Serial Reference

Allerdings wird dann die komplette Schnittstelle abgeschaltet. Was für dich dann noch funktioniert, musst du schauen.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Whandall

#4
Sep 27, 2016, 02:00 pm Last Edit: Sep 27, 2016, 02:05 pm by Whandall
Den Taster habe ich ungünstigerweise auf den Pin 0 gelegt.
Nimm einen anderen Pin (weder 0 noch 1).

Eine Änderung der Pinbelegung ist leider nicht möglich.
Fällt mir schwer zu glauben.
Ah, this is obviously some strange usage of the word 'safe' that I wasn't previously aware of. (D.Adams)

Niklas_

Also wenn ich Serial.end in meiner Kalibrierfunktion benutze, funktioniert der serielle Monitor leider überhaupt nicht mehr. Muss ich irgendetwas bei der Anwendung beachten?

Tommy56

Du hat den Serial ja mit end() auch abgeschaltet. Wenn Du mit Kalibrieren fertig bist, musst Du ihn mit Serial.begin(Baud) wieder einschalten (wie in setup).

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

HotSystems

Also wenn ich Serial.end in meiner Kalibrierfunktion benutze, funktioniert der serielle Monitor leider überhaupt nicht mehr. Muss ich irgendetwas bei der Anwendung beachten?
Das ist ja das, was ich oben geschrieben habe. Und beachte den Post von Thommy56.

Die Beschreibung des serialMonitors hatte ich doch als Link gepostet.

Bitte lesen.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Doc_Arduino

Hallo,

das klingt jetzt vielleicht etwas frech, aber nur mal so als Denkansatz für zukünftig ähnliches. Wenn du das Licht mit dem Lichtschalter ausschaltest und möchtest das Licht wieder einschalten. Was mußte demzufolge machen?  ;)
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

HotSystems

#9
Sep 27, 2016, 03:02 pm Last Edit: Sep 27, 2016, 03:02 pm by HotSystems
Hallo,

das klingt jetzt vielleicht etwas frech, aber nur mal so als Denkansatz für zukünftig ähnliches. Wenn du das Licht mit dem Lichtschalter ausschaltest und möchtest das Licht wieder einschalten. Was mußte demzufolge machen?  ;)

Kann es sein, dass beim Ausschalten eine "Selbsthalteelektronik" mit ausgeschaltet wurde und die erst wieder aktiviert werden muss ? ;) ;)

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Doc_Arduino

Hallo,

ich kann dir im Moment nicht folgen. Ich rede von einem ganz normalen Lichtschalter.
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

HotSystems

ich kann dir im Moment nicht folgen. Ich rede von einem ganz normalen Lichtschalter.
Das bezog sich auch mehr auf das Problem mit der notwendigen Aktivierung der seriellen Schnittstelle die du auch erklären wolltest.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Doc_Arduino

Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

Niklas_

Das Problem wurde gelöst. Vielen Dank!

HotSystems

Das Problem wurde gelöst. Vielen Dank!
Vielen Dank für die Rückmeldung.
Für alle mitlesenden wäre auch interessant, wie du es gelöst hast.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Go Up