Go Down

Topic: MSGEQ7 (Read 970 times) previous topic - next topic

RW2003

Hey Community,
Ich hab mir ein MSGEQ7 IC gekauft und wollte diesen nun ausprobiern. Nur leider funktioniert es nich ganz so wie ich das möchte....
Die Werte für die Frequenzen bleiben bei 0 und verändern sich nicht wirklich....
Ich denke, dass ich alles richtig angeschlossen habe:

https://drive.google.com/open?id=0B6C9sMyyYVifM2hKelNDWHBVUk0

BeispielSketch:
Code: [Select]
#define strobe 12 // strobe pins on digital 12
#define res 11 // reset pins on digital 11
int left[7]; // store band values in these arrays
int right[7];
int band;
void setup()
{
 Serial.begin(115200);

 pinMode(res, OUTPUT); // reset
 pinMode(strobe, OUTPUT); // strobe
 digitalWrite(res,LOW); // reset low
 digitalWrite(strobe,HIGH); //pin 5 is RESET on the shield
}
void readMSGEQ7()
// Function to read 7 band equalizers
{
 digitalWrite(res, HIGH);
 digitalWrite(res, LOW);
 for(band=0; band <7; band++)
 {
 digitalWrite(strobe,LOW); // strobe pin on the shield - kicks the IC up to the next band
 delayMicroseconds(30); //
 left[band] = analogRead(0); // store left band reading
 //right[band] = analogRead(1); // ... and the right
 digitalWrite(strobe,HIGH);
 }
}
void loop(){
 readMSGEQ7();
 // display values of left channel on serial monitor
 for (band = 0; band < 7; band++)
 {
 Serial.print(left[band]);
 Serial.print(" ");
 }
 Serial.println();

}



Kann mir einer von euch helfen?
Man kann Alles schaffen, wenn man weiß wie...

RudiDL5

#1
Sep 24, 2016, 03:25 pm Last Edit: Sep 24, 2016, 03:26 pm by RudiDL5
Hmmm, wenn das tatsächlich so angeschlossen ist - dann kann das nicht funktionieren.

Fehler 1: Kondensator 33p hängt mit 1 Pin in der Luft
Fehler 2: Audiokabel+ hängt in der Luft
Fehler 3: Kondensator 10n hängt mit 1 Pin in der Luft


RW2003

Es ist natürlich alles verbunden...
Hab den "Schaltplan" nur etwas schnell gemacht und dort liegt jetzt eben ein par Kontakte nur aufeinander....
Man kann Alles schaffen, wenn man weiß wie...

Helmuth

#3
Sep 25, 2016, 12:09 pm Last Edit: Sep 25, 2016, 01:31 pm by Helmuth
Bitte mal einen Link von dem verwendeten MSGEQ7 Modul + einen Schaltplan, welcher der Realität entspricht.

Deinen Code kenne ich von hier.

Wenn Du nur einen MSGEQ7 verwendest, ist das hier überflüssig:

Code: [Select]
int right[7];

Was sollen die Anschlüsse zu A0 und A1 und A2?? Meine MSGEQ7s haben nur einen analogen Ausgang.


Was ist das überhaupt für einen Schaltung? Minimalbeschaltung vom Chip bitte mal hier auf Seite 4 nachlesen.

Grüße,

Helmuth

RW2003

Was meinst du? A1, A2?
Der schaltplan ist genau so, wie auf dem Datenplatt (ja, ich hatte es davor schon...)
Das Modul hab ich von ebay gekauft. Kann den Link vllt. später noch schreiben...

Die Schaltung ist wirklich so, wie auf dem Datenplatt. Das Bild oben hab ich nur schnell danach zur anschauung fürs Forum gemacht.
Man kann Alles schaffen, wenn man weiß wie...

SkobyMobil

Hallo,
probiere den einmal, der läuft- wenn nicht, ist es Verdrahtung:

Code: [Select]
/*
 MSGEQ7 Demo app
 Look for the breakout board on www.whizoo.com
 
 This code runs on an Arduino Duemilanove, but will run on other Arduino models.
 
 Connections:
 - GND to GND on MSGEQ7 breakout board, and LED's
 - 5V to VDD on MSGEQ7 breakout board
 - A0 to OUT on MSGEQ7 breakout board
 - D7 to STROBE on MSGEQ7 breakout board
 - D8 to RESET on MSGEQ7 breakout board
 - D3 to LED 0 (indicator for frequency band 0)
 - D5 to LED 1 (indicator for frequency band 1)
 - D6 to LED 2 (indicator for frequency band 2)
 - D9 to LED 3 (indicator for frequency band 3)
 - D10 to LED 4 (indicator for frequency band 4)
 - D11 to LED 5 (indicator for frequency band 5)
 
*/

// Hardware-specific defines
#define MSGEQ7_STROBE_PIN      7
#define MSGEQ7_RESET_PIN       8
#define MSGEQ7_ANALOG_PIN      A0


#define NUM_FREQUENCY_BANDS    7


// Duemilanove only has 6 PWM outputs, so the last LED won't respond properly.  Your
// board may have more PWM outputs.  Typically you only want to monitor the lowest
// frequency bands because that is where the beat is.
int led[NUM_FREQUENCY_BANDS] = {3, 5, 6, 9, 10, 11, 0};

// There is a concept of "persistence of vision" with LED's.  The LED has to be on long enough
// for the eye to recognise that it is on.  When a high volume is received on a frequency band,
// The LED is turned on (at a high PWM value) and then gradually faded until the next beat in
// that frequency.
int ledPWMValue[NUM_FREQUENCY_BANDS] = {0, 0, 0, 0, 0, 0, 0};
 

void setup() {
  // Set the LED pins as outputs
  for (int i=0; i<NUM_FREQUENCY_BANDS; i++)
    pinMode(led[i], OUTPUT);
 
  // Set up the MSGEQ7 IC
  pinMode(MSGEQ7_ANALOG_PIN, INPUT);
  pinMode(MSGEQ7_STROBE_PIN, OUTPUT);
  pinMode(MSGEQ7_RESET_PIN, OUTPUT);
  digitalWrite(MSGEQ7_RESET_PIN, LOW);
  digitalWrite(MSGEQ7_STROBE_PIN, HIGH);
}


// This loop executes around 100 times per second
void loop() {
  int frequencyBandVolume;
 
  // Toggle the RESET pin of the MSGEQ7 to start reading from the lowest frequency band
  digitalWrite(MSGEQ7_RESET_PIN, HIGH);
  digitalWrite(MSGEQ7_RESET_PIN, LOW);
 
  // Read the volume in every frequency band from the MSGEQ7
  for (int i=0; i<NUM_FREQUENCY_BANDS; i++) {
    digitalWrite(MSGEQ7_STROBE_PIN, LOW);
 //   delayMicroseconds(20); // Allow the output to settle
    frequencyBandVolume = analogRead(MSGEQ7_ANALOG_PIN);
    digitalWrite(MSGEQ7_STROBE_PIN, HIGH);
   
    // The read value is 10-bit (0 to 1024).  PWM needs a value from 0 to 255, so divide by 4
    frequencyBandVolume = frequencyBandVolume >> 2;
   
    // Fade the current LED value for this band
    ledPWMValue[i] = ledPWMValue[i] > 7? ledPWMValue[i] - 7 : 0;
   
    // Don't show the lower values
 if ((frequencyBandVolume > 70) && (frequencyBandVolume < 100)){
      // If the new volume is greater than that currently being showed then show the higher volume
      if (frequencyBandVolume > ledPWMValue[i])
        ledPWMValue[i] = frequencyBandVolume;
    }
   
    if (frequencyBandVolume > 220) {
      // If the new volume is greater than that currently being showed then show the higher volume
      if (frequencyBandVolume > ledPWMValue[i])
        ledPWMValue[i] = frequencyBandVolume;
    }
   
    // Set the LED PWM value to the frequency band's volume
    analogWrite(led[i],  ledPWMValue[i]);
  }
 
  // Wait before executing this loop again
//delay(2);
}


Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

RW2003

Danke für den Code☺
Werd ihn nache rmal ausprobiern...
Man kann Alles schaffen, wenn man weiß wie...

RW2003

Habs getestet und funtkioniert nicht ._.
Weiß wirklich nicht, wie ich es falsch vertratet haben soll.
Am Aux-Kabel vllt.? Dort ist doch Rot - Rechts, Weiß - Links (vllt. auch andersrum) und Draht ohne Farbe/Isolierung GND?
Man kann Alles schaffen, wenn man weiß wie...

SkobyMobil

#8
Sep 25, 2016, 02:58 pm Last Edit: Sep 25, 2016, 03:12 pm by SkobyMobil
Hallo,
der Chip hat einen Audio-Eingang. Von welcher Quelle wird der Audio-Eingang versorgt?
Gruß und Spaß
Andreas

Das Ding ist so (Anhang) verdrahtet?
die zweite Maus bekommt den Speck...

RW2003

Der AudioEingang vom Chip ist mit meinem SMartphone verbunden. Ich hab es aber auch schon mit meinem Notebook versucht, ging auch nciht.
Habe beides mit normaler Musik (z.b. Fade) getestet. Am notebook zusätzlich ncoh mit einem NCH Tone Generator der die Frequenz wiedergeben sollte...

Vertrahtung müsste eigentlich passen :c
Man kann Alles schaffen, wenn man weiß wie...

SkobyMobil

Hallo,
gehen wir einmal davon aus, das der tatsächlich richtig verdrahtet ist.
Aus den Audio-Ausgängen Deiner Geräte kommt "nichts" raus.

Nehme als Quelle mal den Lautsprecher-Ausgang Deines PC. Mit minimaler Lautstärke anfangen- dann weiter.
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

RW2003

Nach wie vor, passiert nichts.... :c
Habe aber mal das AudioSignal überprüft, indem ich n LAutsprecher noch mit angehängt habe.
Musik wird auf jedenFAll mal übertragen.
Müsste also doch irgendwie an der Schaltung liegen ._.
Man kann Alles schaffen, wenn man weiß wie...

SkobyMobil

Hallo,
hier noch einmal einfach. Der Rest liegt bei Dir.
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

RW2003

Ja, guuut...
Hab herausgefunden, dass der IC kaputt ist - Mit nem anderen MSGEQ7 gehts jetzt... :)
Man kann Alles schaffen, wenn man weiß wie...

Go Up