Go Down

Topic: Tastereingabe mit Wartezeit/Verzögerung (Read 2216 times) previous topic - next topic

uwefed

Aber was ich draus gelernt habe und versuche jedem mitzugeben, ist sich erst keine "schlechten" Angewohnheiten, wie delay anzueignen.... gleich richtig machen, auch wenn mal die Birne qualmt und es macht viel Spaß, weil die Erfolge schlagartig kommen....
delay() ist für sich nicht falsch. Es gibt Gelegenheiten wo ein delay() eine einfache Lösung ist zb um einen einzelnen Taster zu entprellen und 5 bis 10mS zu warten. Wenn aber in einer Wartezeit etwas anderes noch gemacht werden soll ist delay() der falsche Lösungsweg.
Grüße Uwe


MaHa76

Naja.... selbst wenn ich die über 100 millis() bei mir mit nur je 10ms delay ersetzen würde, würde jeder Durchlauf schon 1 Sekunde dauern...  das halte ich für bedenklich.... und angefangen hab ich auch mit Kleinigkeiten- nach einigen Monaten lernen delay zu verwenden wieder umzulernen, weil die Projekte wachsen ist schwieriger...

Go Up