Go Down

Topic: Schleife durch Taster unterbechen (Read 2172 times) previous topic - next topic

Milkypants

Na super hab mir die Relais nochmal genauer angeguckt. Es sind ssd Relais von celduc SIL867470 und mit bedauern musste ich feststellen das die Relais zwar 24 bis 510 v Schalten können jedoch AC und nicht DC -.-
Danke für eure Hilfe bis hierhin.
Werde nun mal für den arduino passende Relais bestellen

gregorss

Werde nun mal für den arduino passende Relais bestellen
Denk' aber auch an (Freilauf-) Dioden!

Gruß

Gregor

Können kommt von kunst.

Milkypants

Ich habe mal geguckt und viele Relais habe ich gesehen schalten wenn sie auf GND gezogen werden. Damit hätte ich ja ein kurzes High Signal beim einschalten. Kann dies umgangen werden wenn ich beim initialisieren den Ausgang High setze ?
 
Habt ihr Empfehlungen für Relais?

Habe noch nicht viel mit Dioden gearbeitet. Habe dazu gelesen das die FreilaufDiode in sperrrichtung parallel geschaltet wird, ist das so korrekt ? Und muss die Diode nur bei der VersorgungSpannung des Relais eingebaut werden? Also bei den +5V oder auch bei meinen digitalen  Ausgängen ?

Doc_Arduino

Hallo,

Halbleiterrelais, da haste Schwein gehabt. Einem Relais oder Glühlampe ist es egal ob man ihr die Verbindung zu Masse oder zu plus unterbricht.

Müssen es unbedingt Relais sein?
Was sind das für Ventile die geschalten werden müssen? Spannung, Strom, Link?
Der klassische Weg wäre, und damit baulich kleiner, über Mosfets.
Damit sparst du dir die Probleme mit der Induktionsspannung.

Um deine Frage zu beantworten. Ja, du kannst den Pin zuerst mit digitWrite auf High setzen und danach als Ausgang setzen. Damit ist er so von Anfang an erstmal auf High.

Wenn es unbedingt SSR sein sollen, dann müßte man nach welchen mit PhotoMOS Innenleben suchen, die können Gleichspannung schalten und lassen sich jederzeit ausschalten. Nur sind die teurer als ein Mosfet, vorallen wenn sie Leistung schalten müssen.



Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

Milkypants

Theoretisch müssen es keine Relais sein. Die Hauptsache ich kann die Ventile mit dem arduino ansteuern.
Die Ventile benötigen  24 DC und ca 2W.
Platzsparend würde mir auch entgegenkommen da mein Platz im Kasten sehr beschränkt ist.

Doc_Arduino

#20
Dec 21, 2016, 04:38 pm Last Edit: Dec 21, 2016, 04:40 pm by Doc_Arduino
Hallo,

okay, dann gehen wir vom Worst Case aus und machen die Schaltung sicher. Damit kannste alles Gleichspannungsmäßige schalten wie du lustig bist. Wenn du langsam schaltest, kannste R4 meinetwegen auch weglassen.



L1 ... wäre dein 24V Ventil
D1 ... 1N4001, Freilaufdiode
T1 ... "irgendein" Logic Level Mosfet, gängig sind IRLZ34N, IRLZ44N
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

Milkypants

Hey zusammen,

ich wünsche euch ein frohes neues Jahr. Heute kam ich endlich dazu mir eine Platine nach deinem Schaltplan zu löten und es hat funktioniert. Nachdem ich noch kleine Fehler im Programm beheben musste funktioniert die Steuerung jetzt, vielen Dank dafür.

Ich habe R4 mal sicherheitshalber eingebaut. Der Sinn dieses Widerstands ist mir allerdings nicht ganz bewusst. Wäre cool wenn du mir das noch Erläutern könntest.

Bei der Ansteuerung eines Motors aus dem Arduino Starterbuch musste ich R3 nur bei dem Taster einbauen aber nicht nocheinmal bei dem Mosfet. Gibt der Arduino auch kleine Spannungen aus die den Mosfet schalten könnten?

MfG

Milkypants

Tommy56

Das Gate eines MOSFET bildet quasi einen Kondensator, der bei den Schaltvorgängen geladen und entladen werden muss.
Um dabei den Strom zu begrenzen wird R4 eingebaut.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

combie

#23
Jan 02, 2017, 09:43 pm Last Edit: Jan 02, 2017, 09:45 pm by combie
Quote
Um dabei den Strom zu begrenzen wird R4 eingebaut.
Auch um die Schwingneigung zu dämpfen.
Die Miller Kapazität kann einem diesen Streich spielen.
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert

Go Up