Go Down

Topic: Wippschalter beleuchtet anschließen (Read 6633 times) previous topic - next topic

marexel

Moin,

ich finde einfach nicht was ich suche, vielleicht hab ich auch Tomaten auf den Augen.

Ich habe nen beleuchteten Wippschalter wie diesen hier und bekomme an/aus auch ausgelesen (unterer Anschluss an 5V, mittlerer an GRD).

Nur: was mache ich mit dem oberen Anschluss damit der Schalter bei "Ein" auch leuchtet?

Danke für Hilfe,

marexel

HotSystems

Moin,

ich finde einfach nicht was ich suche, vielleicht hab ich auch Tomaten auf den Augen.

Ich habe nen beleuchteten Wippschalter wie diesen hier und bekomme an/aus auch ausgelesen (unterer Anschluss an 5V, mittlerer an GRD).

Nur: was mache ich mit dem oberen Anschluss damit der Schalter bei "Ein" auch leuchtet
Wenn du den so wie beschrieb anschliesst, macht er einen Kurzschluss, sobald er eingeschalted wird.

Zeichne doch mal ein Schaltbild, wie du den Anschluss gemacht hast.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

marexel

Sorry, falsches Kabel verfolgt: D5 natürlich  :)

HotSystems

Sorry, falsches Kabel verfolgt: D5 natürlich  :)
Was, wo, wie...du sprichst in Rätseln.
Schreib doch bitte vollständige Sätze.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

marexel

Das untere Kabel geht an D5, das mittlere an GRD, das obere ist frei

Tommy56

Du bist Dir sicher, dass der Schalter in dem Link beleuchtet ist?

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

marexel

#6
Feb 11, 2017, 06:25 pm Last Edit: Feb 11, 2017, 06:31 pm by marexel
Ich habe ihn zumindest so im Geschäft gekauft... Ich denke daher ja. Der im Link ist nur ein Beispiel

HotSystems

#7
Feb 11, 2017, 06:26 pm Last Edit: Feb 11, 2017, 06:28 pm by HotSystems
Das untere Kabel geht an D5, das mittlere an GRD, das obere ist frei
Ok, so sollte das funktionieren.
Hast du einen Pullup-Widerstand installiert ?

Du musst jetzt den Sketch so schreiben, wenn der Schalter ein ON signaliesiert, muss ein Ausgang des Arduino ebenfalls aktiviert (evtl. HIGH), das hängt davon ab, was in dem Schalter verbaut ist.

Led oder Lampe benötigen andere Spannung und Strom.

Hast du ein besseres Datenblatt vom Schalter ?
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

marexel

Nein, ein Datenblatt habe ich dazu nicht bekommen, ich bin davon ausgegangen das der Anschluss eine 08/15 Sache ist (wenn man sich auskennt).

Also dann den PullUp für z.B. D6 aktivieren und wenn D5 "ON" dann DigitalWrite von D6 auf HIGH?

Tommy56

#9
Feb 11, 2017, 07:02 pm Last Edit: Feb 11, 2017, 07:03 pm by Tommy56
Weißt Du denn dann, ob die Beleuchtung des Schalters per LED, Glühlampe oder Glimmlampe erfolgt, ob bei LED ein Vorwiderstand schon dabei ist?

Gruß Tommy

Edit: Nimm doch erst mal 5V und 500 Ohm und schau mal, ob Du da was zum Leuchten bekommst
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

HotSystems

Nein, ein Datenblatt habe ich dazu nicht bekommen, ich bin davon ausgegangen das der Anschluss eine 08/15 Sache ist (wenn man sich auskennt).

Also dann den PullUp für z.B. D6 aktivieren und wenn D5 "ON" dann DigitalWrite von D6 auf HIGH?
Sicher ja, nur wir kennen den Schalter nicht und auf dem Bild ist nichts erkennbar.

Zudem bist du ja nicht sicher, ob es genau der Schalter ist.

Du könntest ja mal ein Foto machen, wo alles bestens zu erkennen ist.
das macht es uns einfacher.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

marexel

Ich habe den Schalter zwar als Adruino-Schalter gekauft, 20A/125V~ 15A/250V~ klingt jetzt aber nicht so wirklich nach 5V und 500Ohm... Oder verwechsle ich da was? :(

Außer TÜV CE steht auch nix mehr drauf...

HotSystems

Ich habe den Schalter zwar als Adruino-Schalter gekauft, 20A/125V~ 15A/250V~ klingt jetzt aber nicht so wirklich nach 5V und 500Ohm... Oder verwechsle ich da was? :(

Außer TÜV CE steht auch nix mehr drauf...
Dann schreib doch mal, wo ma "Arduino-Schalter" kaufen kann.

Das ist ein Schalter für Netzspannung und hat evtl. eine Glimmlampe eingebaut.
Die leuchtet nicht bei 5 Volt.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

sschultewolter

Frag den Verkäufer! Ich seh hier noch keinen Schaltplan (sowas kann man auch selbst erstellen) noch Fotos von dem Schalter.

Vermutung, es handelt sich hier um einen Schalter (EIN/AUS). Wenn EIN werden 2 Kontake geschlossen. Wenn AUS sind beide Kontakte von einander getrennt. Der 3. Anschluss ist lediglich das GND Signal für die Led.
Orginal Atmel AVRISP mkII zu verkaufen. Anfrage per PN ;)

marexel

Dann schreib doch mal, wo ma "Arduino-Schalter" kaufen kann.
Nun, ich bin in den Laden mit dem großen C rein und habe gesagt das ich nen Wippschalter für nen Arduino brauche.
Quote
Das ist ein Schalter für Netzspannung und hat evtl. eine Glimmlampe eingebaut.
Die leuchtet nicht bei 5 Volt.
Das fürchte ich auch...

Go Up