Go Down

Topic: Arduinos finden sich nicht über I2C (Read 4040 times) previous topic - next topic

Serenifly

Abgesehen von den C/C++-Sachen wie unions oder sizeof() ist hier die Idee dahinter wichtig.

Das Kern-Problem ist ein Haken in der Wire-Library, der leider nicht dokumentiert ist und den ich Anfangs auch nicht verstanden habe: man kann im Request Event Handler nur einmal write() machen. Also entweder ein Byte senden oder ein Array.
Wenn man nun eine Multi-Byte Variable wie int oder long verschicken will hat man ein kleines Problem. Mit einer union lässt sich das aber schön lösen.

Go Up