Go Down

Topic: Suche: OLED und Einbaurahmen (Read 1 time) previous topic - next topic

Klaus_ww

Hallo da draußen,

OLEDs gibt's ja wie Sand am Meer, viele bekommt man auch mit dem arduino angetrieben.
Bei mir klemmt es aber immer an der Mechanik  :smiley-confuse:

Kennt ihr ein OLED-Modul, für das es auch einen Einbaurahmen gibt?
Also krummes Loch in ein Gehäuse sägen, der Rahmen deckt die dilettantischen Sägeränder ab und man klemmt/schraubt/klickt das OLED da gemütlich rein.

Hab halt keine Lust auf 3D-Druck oder irgendwo fräsen lassen - viel zu viel Aufwand.

Freue mich auf Tipps
Freizeit-Programmierer mit moderatem Ehrgeiz besseren Code zu schreiben.

Klaus_ww

Macht ihr das echt alle ohne Rahmen oder habt ihr's alle mechanisch so gut drauf, dass die Ausschnitte fein aussehen? Oder sind's am Ende doch nur schicke nackte Prototypen??? Aus dem letztgenannten Stadium wollte ich endlich mal raus ...
Freizeit-Programmierer mit moderatem Ehrgeiz besseren Code zu schreiben.

SkobyMobil

Hallo,
ich glaube das vieles davon nur wild verdrahtet zum spielen ist.
Für ein Display einen Rahmen zu bekommen ist wirklich ein Problem.
Du könntest einen für einen 3D-Drucker selbst entwerfen.
Eine andere Möglichkeit- eine 3D-Drucker-Rahmen Datei öffnen, und mit der Software einfach skalieren.
Hier hast Du echt ein Problem.
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

Klaus_ww

Hi Skoby,

ich fürchte Du hast Recht. Da gibt's echt fast nix.
Ich schau jetzt nach Acrylgehäusen, sichtbare Elektronik hat ja durchaus ihren Reiz.

3D-Druck ... nee, das ist mir (aktuell) zu aufwändig.
Freizeit-Programmierer mit moderatem Ehrgeiz besseren Code zu schreiben.

SkobyMobil

Hallo,
"sichtbare Elektronik hat ja durchaus ihren Reiz"
Das muß dann aber 100%zig sein.

Du könntest es aber fertig aufbauen, dann markierst Du Dir die Stelle des
Display, klebst diese ab und lackierst das Gehäuse von innen.
Danach die Abklebung entfernen und Du hast Deinen Ausschnitt.
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

Klaus_ww

Gar keine schlechte Idee - eher sogar eine gute Idee!
Ich werde mal schauen, wie das ausgeht  :smiley-wink:
Freizeit-Programmierer mit moderatem Ehrgeiz besseren Code zu schreiben.

SkobyMobil

Hallo,
wir wollen Video´s und Bilder  :smiley-evil:
Viel Spaß dabei
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

sommi

Sonst melde Dich mal bei mir. So ein Rahmen ist eigentlich relativ schnell modelliert für nen 3D Druck

Klaus_ww

Jaja, Videos und Bilder  :smiley-mr-green:

Das wird noch bissel dauern, aber ich geb's wie immer alles  :smiley-cool:
Freizeit-Programmierer mit moderatem Ehrgeiz besseren Code zu schreiben.

ElCaron

Ich habe mal mit der Idee gespielt, ein OLED-Display von innen auf eine Plexiglasscheibe zu kleben und dann schwarz anzusprühen. In der Theorie sollte das ein Display ergeben, das aus kaum zu sehen ist.
Leider habe ich bisher nicht geschafft, , selbst ein kleines 64x128 OLED sauber auf die Scheibe zu kleben.  Es bilden sich immer Blasen oder andere komische Strukturen. Getestet habe ich (relativ dickflüssiges, dünner wäre vielleicht besser) Epoxy und Uhu-Sprühkleber. Falls noch jemand Ideen hat ... Leider kann ich ja auch nciht am Laufenden Band OLEDs verheizen :)

Klaus_ww

#10
Mar 22, 2018, 08:09 pm Last Edit: Mar 22, 2018, 08:10 pm by Klaus_ww
Ich kram die olle Kiste hier nochmal raus.

Bin zufällig über das hier gestolpert (gibt's auch beim großen C <Klick>) und als ich da las "passt für viele am Markt erhältliche 2 x 16 Module" hab ich mal 2 bestellt.

Erkenntnis: die üblichen LCDs passen da mal ganz genau nicht rein  :smiley-mad:

Hab dann mal ein bissel gebastelt, siehe Bilder. Das LCD wird dann mit Kleber an den Auflageflächen befestigt, das sollte halten. Und wenn nicht, dann muss mehr Kleber her  :D





Freizeit-Programmierer mit moderatem Ehrgeiz besseren Code zu schreiben.

uxomm

Danke für Erfahrungsbericht und Links!
Gut zu wissen, dass es ganz ohne "Basteln" nicht funktioniert.
Und weiters gut zu wissen, dass sich der Bastelaufwand in Grenzen hält.
Always decouple electronic circuitry.

uwefed

@Klaus_ww



Was ist an diesem Loch denn auszusetzen? Das könntest Du auch ohne Rahmen verwenden.
Grüße Uwe

Katsumi_S

Was ist an diesem Loch denn auszusetzen? Das könntest Du auch ohne Rahmen verwenden.
Das ist der Einbaurahmen, nicht sein Gehäuse  :-)

Er hat ja auch den Link dazu geliefert:  https://www.pollin.de/p/lcd-einbaurahmen-fr216-fuer-2x16-display-460148

Gruß, Jürgen

uwefed


Go Up