Go Down

Topic: IRLML schalten mit Wemos (Read 5062 times) previous topic - next topic

combie

#30
Mar 29, 2017, 02:53 pm Last Edit: Mar 29, 2017, 02:53 pm by combie
der IRF3708
Da hast ja mal einen schönen raus gesucht...

Nur leider wird dir damit am ESP mit 70kHz auch nicht viel gelingen....
Die "tollen" Werte werden durch eine hohe Gate Kapazität erkauft.
Und damit sind wir wieder bei "unbrauchbar" oder "Treiber verwenden"
Säge kein Sägemehl.

mgcss

#31
Mar 29, 2017, 03:08 pm Last Edit: Mar 29, 2017, 03:11 pm by mgcss
gut ... nehmen wir einen anderen ... IRF7403 ... uuups ... der hat ja gar kein max. Treshhold Wert ... das ist ja blöd (wie übrigens viele moderne Typen den Wert gar nicht mehr im Datenblatt haben).

ok ... dann den IRF7413. Max. Treshhold 3 Volt ... RDS(on) für 4,5 Volt VGS und mithin ein Logic-Level-Typ.

Das können wir noch beliebig so weiter machen. Für jeden Typ, bei dem die Formel passt finde ich mindests einen, bei dem sie nicht passt. Was sagt uns das über die Tauglichkeit?

skorpi080

Leutz, wenn ihr euch schon so in den Haaren habt, was soll ich dann als Laie?

70 Khz oder 30 Khz, ist mir egal, Hauptsache die 3 Lüfter summen nicht.
Parallel angeschlossen, zusammen 1.2 A und ca 15W bei 12V.

Wie soll ich denn nun ein geeigneten FET finden?

Combie, welche Treiber meintest du, kann man vorm FET setzen?
Am liebsten wärs ohne Treiber in SMD.

Wär super wenn ich diesen Monat noch die Platinen bestellen könnte.
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

#33
Mar 29, 2017, 06:44 pm Last Edit: Mar 29, 2017, 07:03 pm by combie
Einen FET habe ich dir schon genannt, von dem ich meinte(bevor ich die 70kHz sah), dass er deinen Zwecke erfüllen könnte. Wie sich das bei 30kHz mit der Umladung verhält, solltest du mal ausrechnen.
Ist also nur ein Versuchskandidat.


Treiber


Welche PWM Frequenzen nötig oder überhaupt sinnvoll sind, sollte sich im Datenblatt des Lüfters finden. Nicht jeder Lüfter ist auf PWM Versorgung ausgelegt.

Desweiteren gibts auch viele Lüfter mit einem PWM Eingang. Dann kannste auf des ganze FET Gedöns verzichten.

z.B. 4 Polige PC Lüfter
Säge kein Sägemehl.

skorpi080

playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

#35
Mar 29, 2017, 07:22 pm Last Edit: Mar 29, 2017, 07:27 pm by combie
Och, sowas wie ein Datenblatt, habe ich auch:
4-Wire Pulse Width Modulation (PWM) Controlled Fans Specification
Wird dann nur u.U. schwierig mit dem ganz abschalten.
Säge kein Sägemehl.

skorpi080

#36
Mar 29, 2017, 07:36 pm Last Edit: Mar 29, 2017, 08:28 pm by skorpi08
Eben mit 5V Pro Mini mit 31300kHz getestet, läuft wunderbar.
Widerstände sind 10K und 1M, IRLML2502.

Müsste ich also bei dem Wemos, mit nem IRLML2030 den IRLML2502 schalten oder wie?

EDIT//
Da brauch ich dann ein P-Channel oder wie?
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

Säge kein Sägemehl.

skorpi080

#38
Mar 29, 2017, 08:38 pm Last Edit: Mar 29, 2017, 08:38 pm by skorpi08
Combie, der von dir vorgeschlagene IRF schaltet bei 2,7V 3.5A
Der 2502 schaltet bei 2,5V 3.6A

Heißt für mich, der 2502 ist sogar besser, so versteh ich das.
Dann erklär mir bitte warum das mit dem doch nicht funktioniert.

Nein, nicht übersehen, eher nicht verstanden.
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

Quote
Widerstände sind 10K und 1M, IRLML2502.
Was sind das denn für Werte?
10K und 1M ?
Wo hast du die her?

Nicht eher 100R und 10K
Säge kein Sägemehl.

skorpi080

Von einem Kollegen, er hatte mal die Platine so aufgebaut und ich habs so übernommen.
Wie gesagt, das läuft so, mit Pro Mini.
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

#41
Mar 29, 2017, 08:51 pm Last Edit: Mar 29, 2017, 08:54 pm by combie
10k Gatewiderstand, .... nee..
Kein Wunder, dass die 30kHz, bei 3,3V, da nicht durchkommen.
Mit dem anderen kann man ja noch leben.


Beim ESP runter von den 10K, in den Bereich um 100 Ohm.

Ich glaube, du solltest dich eher mal kundig machen.
Einfach so übernehmen ist machmal keine gute Idde.
Säge kein Sägemehl.

skorpi080

Ohne dem Gatewiderstand läuft der Lüfter fast auf volle Pulle.
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

Ohne dem Gatewiderstand läuft der Lüfter fast auf volle Pulle.
? ?

Ganz ohne solltest du nicht....
(etwas Strombegrenzung und Schwing Dämpfung muss wohl sein)

Trotzdem kann ich das kaum glauben.

Säge kein Sägemehl.

skorpi080

Auch mit nem 100R ist das wie ganz ohne dem R
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

Go Up