Go Down

Topic: Hilfe für Tönesketch in Roboterprogramm einfügen (Read 299 times) previous topic - next topic

Ditzibitzi

Hallo,
bin neu in der Arduinowelt. Habe mir einen Roboter mit Kettenantrieb und Ultraschallsensor gebaut. ( früher nur analoge Roboter ohne Mikroprozessor). Den Sketch dafür fand ich im Forum bei Hubsi: vielen Dank. Da ich meinen Motorshield selbst gebaut habe, mussten nur die Pinzuweisungen im Sketch  geändert werden. Alles funktioniert hervorragend. Jetzt wollte ich aber auch, dass der Roboter Töne von sich gibt. Eine Vorlage dafür habe ich gefunden und umgeschrieben. der Sketch hat Anweisungen für zwei Tastereingänge. Der Sketch läuft einzeln auch sehr gut. sobald ich die Eingänge mit einem HIGH belege. Nachdem ich diesen Tonsketch in das bestehende Programm eingefügt habe, laufen bei jedem Drehrichtungswechsel der Motoren immer beide Tonfolgen ab, obwohl ich eine " If"  Abfrage gemacht habe, dass nur bei einem HIGH der Ton ablaufen soll. Wer kann mir dazu einen Tipp geben.
Im Attachment sind  beide Sketche.

mfg
Ditzibitzi

HotSystems

Wer kann mir dazu einen Tipp geben.
1. Tipp: Setze deine Sketche hier in Code-Tags ein. Im Tablet kann ich die so nicht lesen.


Verwende dazu die Schaltfläche </> oben links im Editorfenster.
Das kannst du auch nachträglich machen.
Dazu den Sketch markieren und die Schaltfläche klicken.


Damit wird dieser für alle besser lesbar.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Go Up