Go Down

Topic: Verkabelung bei dieser Motorsteuerung (Read 1 time) previous topic - next topic

Kugelsalat

May 05, 2017, 01:48 pm Last Edit: May 11, 2017, 12:18 pm by Kugelsalat
Hey, Leute!
Ich möchte eine Pumpe nach folgendem Script steuern, bekomme aber die Verkabelung auf dem Board nicht ganz zusammen...

Code: [Select]

#define PUMP_1_PIN 7

#define BUTTON_1_PIN 2

#define PUMP_1_TIME 2500


void setup()
{

 pinMode(PUMP_1_PIN, OUTPUT);


 pinMode(BUTTON_1_PIN, INPUT);

}


void loop()
{
 
 if(digitalRead(BUTTON_1_PIN) == HIGH)
 {
    digitalWrite(PUMP_1_PIN, HIGH);
    delay(PUMP_1_TIME);            
    digitalWrite(PUMP_1_PIN, LOW);
 }
 
 
}


Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen und mir die genaue Verkabelung zeigen?
Danke im Voraus!  :)

Tommy56

Da sollten schon noch ein paar Infos zu Pumpe erfolgen. Die Ansteuerung ist je nach Leistungsaufnahme der Pumpe anders.
Welchen Arduino Du benutzt, wäre auch notwendig zu wissen (3,3 V oder 5 V).

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Kugelsalat

Habe einen stinknormalen Arduino Uno von der Schule aus... Die Pumpe hat 24V

mkl0815

und wie ist die Pumpe an den Arduino angeschlossen? Welche Bauteile habt Ihr noch dazu (Relais, Motor-Schield etc.).
Wie soll der Schalter angeschlossen werden? Der sollte mindestens mit einem Widerstand (2kOhm oder etwas größer) an GND angeschlossen werden und das andere Ende vom Taster/Schalter an +5V, wenn Du den so abfragen willst wie im Script.
Du kannst auch die internen PullUp Widerstände nehmen, dann musst Du aber die Logik rumdrehen. Das Pin ist dann LOW, wenn der Taster gedrückt ist.

Mario.

Kugelsalat

Bisher sieht das ganze so aus... Der Motor läuft auch, aber der Taster funktioniert irgendwie nicht.... Die anderen Pins habe ich natürlich in meinem Script geändert...

Tommy56

Mal doch mal kurz (Bleistift reicht) die Schaltung auf. Auf den Bildern sieht ja keiner durch.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Kugelsalat

Jetzt sieht man es vllt besser ^^

Tommy56

Was ist das für ein IC auf dem Steckbrett? Sorry, ich kann auf den beiden getrennten Bildern keinen sinnvollen Zusammenhang herstellen.

Evtl. hat jemand anderes einen besseren Blick auf das Chaos.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Kugelsalat

Ist im Prinzip diese Schaltung nur mit einem Motor und eingebautem Taster.
http://www.arduino-tutorial.de/wp-content/uploads/2010/06/motorsteuerung-h-bridge.png

Tommy56

Du hast aber geschrieben, Deine Pumpe braucht 24 V. Wo soll sie die bei dieser Schaltung her bekommen?
Das passt alles nicht zusammen.

So macht das keinen Spaß. Ich bin raus.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Kugelsalat


Tommy56

Rechnen ist nicht Deine Stärke oder? 2 * 9 = ?

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Kugelsalat

Ähm... was soll das denn jetzt auf einmal? Ist ja ein freundlicher Zeitgenosse... Du glaubst wohl, dass die Pumpe bei 18V nicht läuft? Natürlich tut sie das... warum auch nicht?!?!?!?!! Eben nicht mit voller Power, aber die benötige ich auch nicht.

Das was ich machen möchte ist doch im Prinzip ganz einfach...
Ich will eine 24V Pumpe per Knopfdruck steuern... Sie soll bei Knopfdruck 2,5Sek laufen und dann von selbst wieder ausgehen. Und als Stromversorgung würde ich zwei 9V Batterien nehmen

Tommy56

Das was ich machen möchte ist doch im Prinzip ganz einfach...
Ich will eine 24V Pumpe per Knopfdruck steuern... Sie soll bei Knopfdruck 2,5Sek laufen und dann von selbst wieder ausgehen. Und als Stromversorgung würde ich zwei 9V Batterien nehmen
Wenn es so einfach ist, warum musst Du dann fragen?

Wenn Du schreibst, die Pumpe braucht 24V, dann muss man erst mal davon ausgehen, dass sie diese braucht.
Über die Leistungsfähigkeit von 9V-Batterien kannst Du selbst Google befragen.

Das war jetzt mein Letzter Beitrag zu Deinem Thread.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Kugelsalat

Weil ich die gleiche Schlatung schon einmal hatte, nur habe ich da eine LED gesteuert... jetzt ist es eben ein Motor... habe ich noch nie gemacht, deshalb frage ich, weil ich mich nicht gut damit auskenne... Ich bin hier um Hilfe zu suchen, nicht um mich von irgendjemandem aus dem Internet blöd anmachen zu lassen!

Die Pumpe habe ich doch vorhin schon mit den 18V betrieben... Hat perfekt geklappt. Wo ist also hier das Problem???
Warum kannst du mir nicht einfach helfen, wenn du es doch weißt?

Go Up