Go Down

Topic: Drehzahlmessung und TFT Display wie bitte geht das (Read 2571 times) previous topic - next topic

SkobyMobil

die zweite Maus bekommt den Speck...

der_elektrische

Ihr macht das vielleicht oder bestimmt schon länger, ganz sicher!
Da muss man doch dem Hilfebedürftigen einfach mal etwas Zeit lassen. Das mus doch möglich sein,oder?

Ich weiß ja das es beschissen ist wenn man keine Rückantwort bekommt, man will ja auch wissen was ist da los ist doch gaaaanz einfach.

So denkt man wenn man das schon länger macht. Das einbinden der <LiquidCrystal_I2C.h> war so einfach nicht. Jedenfalls nicht für mich.

Also ich bedanke mich noch mal bei Euch

HotSystems

Leute, ist das hier so bei Euch im Forum das man so blöd angemacht wird ?

Ich bin enttäuscht!! Nur weil ich nicht sofort und gleich .... Man,man

Da muss man sich ja drei mal überlegen die Herren hier zu fragen.
Ich habe mich ja wohl ausführlich bedankt, oder ?

Das ich vielleicht auch mal nachdenken muss wo der Fehler liegt oder was ich sonst noch übersehen habe kommt einigen nicht in den Sinn.

Ich mach das programieren seit 3 in Worten drei Tagen.

Jedenfalls läuft es jetzt.
Das ist sehr schön.

Und keiner macht dich blöd an, wir versuchen dir nur klar zu machen, wie es nicht geht.
Und fragen ab und zu kritisch nach, da wir nicht erkennen, ob du uns verstehst.

Auch als Neuling solltest du auf Fragen antworten und Tipps annehmen.

Aber toll, das es jetzt geht.

Wäre jetzt aber richtig von dir, den letzten Stand des Sketches zu posten.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

HotSystems

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

der_elektrische



//#include <LiquidCrystal_I2C.h>

//#include <FastIO.h>
//#include <I2CIO.h>
//#include <LCD.h>
//#include <LiquidCrystal.h>
//#include <LiquidCrystal_I2C.h>
//#include <LiquidCrystal_I2C_ByVac.h>
//#include <LiquidCrystal_SI2C.h>
//#include <LiquidCrystal_SR.h>
//#include <LiquidCrystal_SR1W.h>
//#include <LiquidCrystal_SR2W.h>
//#include <LiquidCrystal_SR3W.h>
//#include <SI2CIO.h>
//#include <SoftI2CMaster.h>

#include <Wire.h> //Wire.h Bibliothek einbinden
#include <LiquidCrystal_I2C.h>//LiquidCrystal_I2C.h Bibliothel einbinden
                                   
LiquidCrystal_I2C lcd(0x3F,2,1,0,4,5,6,7,3,POSITIVE); // Set the LCD address to 0x27 for a 16 chars and 2 line display

void setup()
{
 // initialize the LCD
 lcd.begin(16,2);//Display 1 wird gestartet und die Größe des Displays wird angegeben(16 Zeichen, zwei Zeilen)
 lcd.backlight(); //Beleuchtung Display 1 einschalten
}

void loop()
{
 bool blinking = true;
 lcd.cursor();

 while (1) {
   if (blinking) {
     lcd.clear();
     lcd.print("Geht ");//1.Text der auf dem Feld erscheint
     lcd.noBlink();
     blinking = false;
   } else {
     lcd.clear();
     lcd.print("Geht nicht");// 2.Text der auf dem Bilschim erscheint
     lcd.blink();
     blinking = true;
   }
   delay(4000);
 }
}

HotSystems

Ok, das sieht ja schon mal ordentlich aus.

Ein evtl. Flackern kannst du unterbinden, wenn du nicht jedesmal "lcd.clear()" verwendest, sondern nur den Text neu schreibst.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

der_elektrische

Ist noch verbesserungswürdig, aber ich habs selbst so Stück für Stück und mit Eurer Hilfe hin bekommen.

Werde dann mal versuchen das zweite Display in den Bus des ersten einzuspeisen. (HEX ändern)

HotSystems

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

der_elektrische

Das mit der Adresse habe ich auch noch nicht so ganz verstanden. 0x27 war anfangs und dann habe ich dem Rat folgend den Scanner laufen lassen und der gab 0x3F aus.
Das Problem: Die Displays können über eine Lötbrücke eine Adressänderung erhalten. Wenn zB mehrere solcher Displays an dem selben Bus hängen.

So könnte man 8 Dispays über den einen Bus laufen lassen. Die Stromaufnahme habe ich jetzt absichtlich dabei nicht berücksichtigt.

Gruß Ronald

Tommy56

Beim 2. Display musst Du dann einen Adress"schalter" (Lötbrücke) überbrücken. Danach sollte Dir der Scanner 2 verschiedene Adressen anzeigen.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

postmaster-ino

Hi

Je nach I2C-Adapter-Platine KANN auch die Adresse 0x27 (ganz ohne Lötbrücken) die Gesuchte sein.
Das ist ja das Verwirrende - deshalb schadet Es nicht, wenn man sich mit einem I2C-Scanner zu helfen weiß.

PS: Meine I2C-LCD-Adapter-Platinen (aus dem großem Sack des freundlichen Chinesen) hören alle auf die 0x27 - hatte aber unter Anderem auch die von Tommy verlinkte Seite damals besucht, da auch bei mir 'nicht Alles von Anfang an direkt lief' - bist also nicht ganz alleine ;)

Viel Erfolg beim 2.ten Display - womit Du direkt einen Schritt weiter bist, als ich - noch hatte ich keine zwei I2C-Displays an einem Bus hängen.

MfG
anscheinend ist Es nicht erwünscht, einen Foren-internen Link als 'Homepage' einzubinden, damit JEDER nur einen Klick von combie's Liste zum Thema State-Maschine entfernt ist.
... dann eben nicht ...

Tommy56

Das ist mit den 2 Displays eigentlich überhaupt kein Problem, solange beide auf unterschiedliche Adressen eingestellt sind und natürlich auch eine eigene Variable im Sketch haben.
Ich habe hier ein 20x4 und ein 16x2 auf die Adressen 0x26 und 0x27 gelötet und kann beide problemlos betreiben.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

der_elektrische

Ja, ich habe das 2. Display zwar hier auf dem Tisch liegen, aber ich muss erst einmal an der Lichtschranke weiter arbeiten.
Wenn die dann das tut was sie soll, dann würde ich am 2. Display weiter arbeiten. Ich kann nur in kleinen Schritten Step by Step. Sonst verliere ich die Übersicht.

Ich würde gerne mit diesem Projekt einen Dieselmotor in einem Boot überwachen (Temperaturen, Kühlwasser. Öldruck, Öltemperatur und Drehzahl Getriebeausgang etc.
Vielleicht immer 2 Werte je Display ???

Ich weiß aber nicht ob ich das dann auch so hin bekomme. Ist für mich jedenfalls recht anspruchsvoll.


SkobyMobil

Hallo,
dann solltest Du da weitermachen wo Du aufgehört hast, bei den Display´s.
Du fängst eine neue Baustelle an, und läßt eine Alte liegen.

Wenn ich dann sehe, was Du noch vor hast- dann sage ich Dir jetzt schon:
Das Projekt ist gescheitert.
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

der_elektrische

Hallo,
dann solltest Du da weitermachen wo Du aufgehört hast, bei den Display´s.
Du fängst eine neue Baustelle an, und läßt eine Alte liegen.

Wenn ich dann sehe, was Du noch vor hast- dann sage ich Dir jetzt schon:
Das Projekt ist gescheitert.
Gruß und Spaß
Andreas
Danke Andreas, für Deine Weitsicht! Den Post werde ich dann später mal rauf holen.

Go Up