Go Down

Topic: Mehrere Variablen an Arduino schicken (Read 16050 times) previous topic - next topic

funkheld

eigentlich müssten dann 7benx die data[0] bis data[7] einzeln geprintet werden.

hmmm..., mit dem ganzen string printen verstehe ich  nicht, passt eigentlich nicht zum "c"...

gruss

uwefed

Quote
eigentlich müssten dann 7benx die data[0] bis data[7] einzeln geprintet werden.

Macht genau das.
Grüße Uwe

scjurgen

Quote
hmmm..., mit dem ganzen string printen verstehe ich  nicht, passt eigentlich nicht zum "c"...


Es ist schon ziemlich C-ig.
Die uebliche Variante um einen null terminierten String zu drucken ist ziemlich kurz:
Code: [Select]

char data[8];
/*
[...] zuweisungen der char daten mit abschliessendem 0
z.B. data[7]=0;
und dann rucki zucki
*/
Serial.print(data);


funkheld

data[7]=0;  den string damit beenden ist ja nicht der sinn, es wird ja dann sowieso bis data[6] alles ausgedruckt.
es geht hier um ein char auszuprinten.

gruss

MaFu

Sag mal, Funkheld: so übermäßig fit in der Programmierung bist Du noch nicht, oder? (nicht bös gemeint)
Es lag einfach daran, dass Mazell einen Fehler in seinem Sourcecode hatte. Ist eigentlich recht leicht zu sehen, wenn man sich den Code ansieht und sich nicht gleich auf vermeintliche Arduino-Fehler versteift.
_______
Manfred

funkheld

#50
Feb 21, 2011, 10:47 am Last Edit: Feb 21, 2011, 10:49 am by funkheld Reason: 1
dass Mazell einen Fehler...

he..., selber schuld..... :)

hatta pech gehabt.....

ich steh immer noch auf dem standpunkt:
Serial.print(data[0]);

auch bei 1000 while schleifen  soll er nur ein byte(char) ausgeben.... :)

MaFu

Das mag schon sein.
Aber da steht eben nicht
Code: [Select]
     Serial.print(data[0]);
sondern
Code: [Select]
     Serial.print(data[0]);
     Serial.print(data[1]);
     Serial.print(data[2]);
     Serial.print(data[3]);
     Serial.print(data[4]);
     Serial.print(data[5]);
     Serial.print(data[6]);
     Serial.print(data[7]);
     Serial.print(data[8]);
Und somit wird eben nicht nur ein Byte ausgegeben.
_______
Manfred

scjurgen


Quote

data[7]=0;  den string damit beenden ist ja nicht der sinn, es wird ja dann sowieso bis data[6] alles ausgedruckt.
es geht hier um ein char auszuprinten.

funkheld: Dein SRV ist auffallend niedrig. Kann dieses, freundlicherweise, erhoeht werden?

Go Up