Go Down

Topic: DASM mit 8 Anschlüssen? (Read 461 times) previous topic - next topic

JZ2000

Jun 07, 2018, 01:46 pm Last Edit: Jun 07, 2018, 10:10 pm by JZ2000
Hallo Leute,

Mein Kumpel hat einen alten Drehstrom Asynchronmotor mit 8 Anschlüssen. Ich als Hobby Elektriker kenne nur U V und W. jedoch gibt es dort noch 2 andere mit Z1 und Z2. Ich meine es könnte eine Motorbremse sein aber bin mir nicht sicher. die Marke ist JS  Technik. Weiß da jemand Was?

Edit: jetzt mit Bilder. ^^


sschultewolter

Sollte eine Gleichstrombremse sein. 
Orginal Atmel AVRISP mkII zu verkaufen. Anfrage per PN ;)

uwefed

Miß mal die Widerstände zwischen den Klemmen und mach mal ein Foto.

JZ2000


combie

#5
Jun 07, 2018, 08:52 pm Last Edit: Jun 07, 2018, 08:53 pm by combie
Eine Bremse müsste man sehen!
Ein recht fetter mechanische Aufbau.

Kann auch ein Thermofühler sein, und es war gerade nur ein Klemmbrett mit z1 und z2 auf Lager.
Das Klemmbrett mit t1 und t2 war in Urlaub.

Foto?
(von Motor und Klemmbrett)
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert

Rentner


uwefed



Das Bild ist unmißverständlich.
U1-U2; V1-V2; W1-W2 sind die 3 Wicklungen die in diesem Fall mittels der Kurzschlußbrücken in Sternschaltung geschaltet sind.

Wenn Dir dir solches Basiswissen fehlt dann wende Dich bitte einen Elektricker der sich in sowas auskennt.

Grüße Uwe

Rentner

@uwe
Sorry ich sehe da 8 klemmen ,in der hinteren Reihe sind noch zwei Bolzen zu sehen und daran erkenne ich zwei Gummitüllem . Drähte dazu kann ich nicht erkennen

Was sagt der Hersteller?
Heinz

combie

#9
Jun 08, 2018, 10:56 am Last Edit: Jun 08, 2018, 11:01 am by combie
@uwe
Sorry ich sehe da 8 klemmen ,in der hinteren Reihe sind noch zwei Bolzen zu sehen und daran erkenne ich zwei Gummitüllem . Drähte dazu kann ich nicht erkennen
Ich sehe da Drähte!
Blaue.

Das ist der Thermosensor!
(zu 99,9%)

Hintere Kappe des Motors abnehmen, dann sieht man ob da nur ein Lüfter auf der Welle steckt, oder eine Bremse montiert ist.
Aber: Bei dem Deckel ist da kein Platz für eine Bremse.
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert

uwefed

@JZ2000
Welcher Widerstand ist zwischen den beiden äußeren Klemmen an denen Combie einen Temperatursensor vermutet?

Grüße Uwe

Katsumi_S

Ich sehe da Drähte!
Blaue.

Das ist der Thermosensor!
(zu 99,9%)
Ja, sollte ein Kaltleiter sein mit 130°C (da Anschlüsse blau/blau und Motor Isolierklasse F). Falls der nicht benötigt wird, einfach die Anschlüsse nicht belegen. Eignet sich auch nur zum Motorschutz weil bei ca. 130°C plötzlich der Widerstandswert extrem steigt. Also nicht zum Temperatur messen geeignet.

@JZ2000
Welcher Widerstand ist zwischen den beiden äußeren Klemmen an denen Combie einen Temperatursensor vermutet?
Sind 17 Ohm.
Gruß, Jürgen

uwefed

Ich wollte den widerstand zwischen allen Klemmen wissen. Ich weiß nicht welche Klemmen der TO gemessen hat.

Go Up