Go Down

Topic: LTC4015 Battery Charger Fragen (Read 131 times) previous topic - next topic

Danie_

Jun 14, 2018, 11:48 pm Last Edit: Jun 14, 2018, 11:59 pm by Danie_
Hallo,

bin gerade dabei, einen Battery-Lader für einen Blei Akku zu designen.
Mir stellt sich aber gerade eine Frage, die mir das Datenblatt irgendwie nicht beantworten kann.

Wenn kein "Lade-Netzteil" aktiv ist und nur die Batterie angeschlossen ist, funktioniert dann der "digital Telemetrie" Teil des LTC4015 noch?

In meiner Anwendung habe ich Battery-Packs, die über ein Stecksystem in das Gerät gesteckt werden.

Ist das Battery-Pack im System eingesteckt, werden aus der Batterie-Spannung über LDO´s Standbyspannungen erzeugt. (auch wenn kein Netzteil zum Laden angesteckt ist)
Arbeitet der Coulomb Counter in diesem Fall weiter oder braucht es dafür die VIN Spannung vom Charger?


Gruß
Daniel

HotSystems

Welches Datenblatt ?
Warum zeigst du uns das nicht ?
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Danie_

#2
Jun 15, 2018, 12:44 pm Last Edit: Jun 15, 2018, 01:01 pm by Danie_ Reason: link formating
hab ich vergessen - schande über mich!
Hier ist es:LTC4015 Multichemistry Buck Battery Charger DataSheet

Im Grunde nutze ich die Application Schaltung auf Seite 72.
Vin ist nicht immer da, aber die Batterie wird dennoch weiter entladen.
Funktioniert der Coloumb Counter dann weiter?
Ich finde dazu irgendwie keine Angabe.
Mich macht das Block Diagramm auf Seite 15 etwas stutzig.

Es gibt hier ein Label Vsys. Es steht aber nirgends, wo Vsys herkommt.
Sprich kommt Vsys von der Batterie oder von Vin?
Von Vsys werden dann über LDO´s die Spannungen erzeugt, die der Digital Teil vermutlich braucht...
 

Go Up