Go Down

Topic: Kleine Bildröhre mit Arduino. geht das überhaupt? (Read 461 times) previous topic - next topic

Marino_needing_help

Das ist ein ziemlich spezielles Thema.

Ich habe ein altes TV Radio Teil,, wo das Radio irgendwann abgedampft ist und würde, da es ja keine UHF usw. Sender mehr gibt, eine art Steampunk Uhr mit der kleinen 10 X 5 cm Röhre realisieren wollen.

Daher wollte ich mal in die Runde fragen, ob sowas Arduino gestützt geht, oder ob es fertige Module dafür gibt.

Man muss die Röhre ja mit der HV versorgen und dann noch die Ablenkeinheit "bespaßen", damit sie das gewünschte anzeigt.

noiasca

hast nur einen HF-Antenneneingang oder vieleicht auch ein Video/Composite/AV Eingang?
DE: Wie man Fragen postet:
1. was hat man (Sketch und Hardware)
2. was SOLL es machen
3. was macht es: IST (Fehlverhalten, Fehlermeldungen, Serial.Output ...)
4. Eine Frage stellen bzw. erklären was man erwartet

Marino_needing_help

hast nur einen HF-Antenneneingang oder vieleicht auch ein Video/Composite/AV Eingang?
Nein, ich habe noch ein gerät von SEG oder wie die heißen. Da ist sowas dran.

Dies ist ein reiner TV ohne Video.

uxomm

Falls es auch einen Video-Eingang gibt, dann kann man mit einem Arduino und damit ein (Schwarzweiß-) Bild generieren:
https://code.google.com/archive/p/arduino-tvout/

Falls nicht, brauchst du einen Umsetzer "AV --> HF-Antenne".
Die gab es früherTM oft, mittlerweile aber schwierig(er) zu finden. :)
Always decouple electronic circuitry.

Marino_needing_help

Falls es auch einen Video-Eingang gibt, dann kann man mit einem Arduino und damit ein (Schwarzweiß-) Bild generieren:
https://code.google.com/archive/p/arduino-tvout/

Falls nicht, brauchst du einen Umsetzer "AV --> HF-Antenne".
Die gab es früherTM oft, mittlerweile aber schwierig(er) zu finden. :)
Sendet der Umsetzer denn dann an eine Stabantenne oder muss man den anschließen?

Moko

Sendet der Umsetzer denn dann an eine Stabantenne oder muss man den anschließen?
Den musst Du per Kabel anschließen.
Per Video In in den Konverter, und per Koax an den Antennennaschlus des TV.
https://www.amazon.de/Video-Wandler-inkl-Meter-Antennenkabel/dp/B003Y3XIKE

(1 min Google)

Marino_needing_help

Den musst Du per Kabel anschließen.
Per Video In in den Konverter, und per Koax an den Antennennaschlus des TV.
https://www.amazon.de/Video-Wandler-inkl-Meter-Antennenkabel/dp/B003Y3XIKE

(1 min Google)
Antennenbuchse gibt es ja nicht.

Nur Antenne zum Ausziehen.

ArduFE

Senden darf man da gar nix mehr, im alten Fernseh UHF-Bereich ist jetzt LTE-Handynetz.

Theseus

Antennenbuchse gibt es ja nicht.

Nur Antenne zum Ausziehen.
Man kann ein Antennenkabel an eine Antenne anhängen. Besser wäre im Fernseher die Antenne abzuklemmen und dort den Lnnenleiter des Antennenkabels direkt anzuschließen.
Vorsicht: In Fernsehern können auch noch einige Zeit nach dem Abschalten in der Hochspannungserzeugung lebensgefährliche Spannungen gespeichert sein.

combie

Antennenbuchse gibt es ja nicht.

Nur Antenne zum Ausziehen.
Interessante Sicht auf die Dinge.....
 :o  :o  :o  :o  :o


Vergleich:
Hilfe, mein Fahrrad fällt immer um, wenn ich es los lasse!
Antwort: Versuchs doch mal mit "Ständer ausklappen"

Klarer:
Dann bau dir eine Antennen Buchse dran!
Alle sagen: Das geht nicht!
Einer wusste das nicht und probierte es aus.
Und: Es ging nicht.

Go Up