Go Down

Topic: Audio Adventskalender DFPlayer_mini (Read 2221 times) previous topic - next topic

Thorsten4171

Hast du es ohne exit (0) versucht ?
Ich habe zwar keinen mp3 modul kommt erst Dienstag. Habe mit deinem Sketch aber so rumgespielt und exit(0) kann meiner Meinung nicht gehen.

Dark5

Ja Exit auskommentiert, ergab keine änderung.
Da die Frage irgendwie mehrfach vorkam, hier der Link zu den denke relevanten Libs
https://www.filehosting.at/file/details/766157/libraries.rar

sind als RAR gepackt, DFP, RTC usw. Serial hab ich so nicht extra, nutze die IDE 1.8.8 habe es aber auch mit 1.8.0 bis 1.8.8 ausprobiert

MfG

postmaster-ino

#32
Nov 18, 2018, 10:13 pm Last Edit: Nov 18, 2018, 10:15 pm by postmaster-ino
Hi

Finde diese Art der Datei-Weitergabe etwas unglücklich.
In zwei Wochen ist der Link tot - habe aber auch keine große Lust, die 1,3MB hier irgendwie dauerhafter anzuhängen.

Vorab: Ich habe die .rar nicht gesaugt, mir ist also nicht bekannt, wie der Inhalt ausschaut, ob man darin auf die jeweilige Quelle schließen kann.

Viel sinnvoller als die .rar wären Links zu den verwendeten Libs - dort kann dann Jeder sowohl die hier benutzte, wie die dann bereits aktualisierte Version selber saugen.

Nur meine bescheidene Meinung - Google vergisst zwar Nichts, aber ob dieses Archiv in ferner Zukunft noch irgendwie gesaugt werden kann, wage ich zu bezweifeln.

MfG

PS: Ich müsste dort eine eMail-Addy eintragen, damit ich den Download-Link bekomme - somit würde ich wohl zukünftig noch mit Werbung 'amüsiert' - bekomme schon genug unangeforderte Post.
Dein Problem, Dein Sketch, Deine Bilder.
Ob ich ohne Diese an Deinem Problem arbeiten will, entscheide aber immer noch ich.
Große Buchstaben? Immer wieder, neben Punkt und Komma, gerne gesehen.

Hausknecht

#33
Nov 18, 2018, 10:20 pm Last Edit: Nov 18, 2018, 10:22 pm by Hausknecht
Aufgeben gilt nicht! :)

Wenn gar nicht anders geht und es auf Schönheit nicht ankommt, dann verwende doch so was:
Code: [Select]
switch (day()) {
    case 1:
      myDFPlayer.playMp3Folder(0001);
      break;
     case 2:
      lmyDFPlayer.playMp3Folder(0002);
      break;

...
    case 24:
      lmyDFPlayer.playMp3Folder(0024);
      break;
   default:
      break;}



___________________________________________________
Grüße Hans

Tommy56

Das ist unbrauchbar, denn 0024 = 20 dezimal. Zahlen, die mit 0 beginnen, werden als Oktalzahlen betrachtet.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

uxomm

#35
Nov 18, 2018, 11:12 pm Last Edit: Nov 18, 2018, 11:32 pm by uxomm
Also ich habe das mit einem DFPlayer Mini und einer RTC DS3231 jetzt mal nachgebaut.
Und bei mir funktioniert es mit dem Code aus #29.

Verwendete Libs:
RTC: https://github.com/adafruit/RTClib
DFPlayer: https://github.com/DFRobot/DFRobotDFPlayerMini

Und weil ich nicht tagelang warten will, habe ich auf die Minuten "getriggert".

Hier nochmal der Code (fast identisch mit jenem aus #29):
Code: [Select]
#include "DFRobotDFPlayerMini.h"
#include "SoftwareSerial.h"
#include <Wire.h>
#include "RTClib.h"
SoftwareSerial SoSe(10, 11);
DFRobotDFPlayerMini myDFPlayer;
RTC_DS3231 rtc;

void setup() {
  SoSe.begin(9600);
  myDFPlayer.begin(SoSe);
  rtc.begin();
  delay(500);
  myDFPlayer.volume(20);
  myDFPlayer.EQ(DFPLAYER_EQ_BASS);
}

void loop() {
  DateTime now = rtc.now();

  if (now.month() != 11) {
    myDFPlayer.playMp3Folder(60);
    exit(0);
  }
  if (now.day() > 24) {
    myDFPlayer.playMp3Folder(60);
    exit(0);
  }
  myDFPlayer.playMp3Folder(now.minute());  // <<-- Einziger Unterschied zum Code aus #29
  exit(0);
}


Auf der SD-Card befindet sich ein Ordner "mp3". Darin befinden sich 60 Dateien mit folgenden Namen:
0001.mp3 bis 0060.mp3
Und immer wenn ich die Reset-Taste drücke wird der entsprechende "Minuten-Track" gespielt.


Was macht exit(0) ?
Es wird zu:
Code: [Select]
cli();   //disable interrupts
while(1);    //forever loop

siehe: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=58956.msg424464#msg424464

Das heißt, nach einmaligem Abspielen eines Tracks passiert nichts mehr und es ist ein Reset (oder Strom Aus, Strom An) nötig.
Always decouple electronic circuitry.

HotSystems

Also ich habe das mit einem DFPlayer Mini und einer RTC DS3231 jetzt mal nachgebaut.
Und bei mir funktioniert es mit dem Code aus #29.
.....
Und was sagt uns das ?

Es liegt ein Fehler vor, den der TO uns verschweigt.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Dark5

Salü,

Ich hab keinen DS3231 zur Hand, und leider auch die Zeit nicht, wie gesagt Mittwoch Deadline, und bis dahin bekomme ich keins mehr, und auch nicht zusammengestrickt, auch wenn die Kiste ansich steht, fehlt der DS, wenns nur daran liegt OK, mein fehler, aber ich hatte mich bis aufs MP3 Modul an die Original Vorlage gehalten.

DER JQ war nicht so Zeitnah verfügbar, der 1307 chon, alternative war bei Orderung nicht bekannt. Bin wie gesagt noch sehr neu im Ardoino dasein, und habe wenig umgebungs HArdware zum "spielen" davon zu hause.

Fakt ist leider, ich bekomm da keinen Mux aus der Kombination, egal wechen Sketch ich probiere, ausser ein knattern aus dem Lautsprecher passiert leider nicht viel.

das einzige was ich noch ausprobieren kann, ist den ORdner der MP3 neu zu bennen, und die MP3 selbst neu zu bennenen, da ich sie nur z.b. 021 genannt habe, und der Ordner aus der Original Anleitung noch 000 heisst.

Da ich hier MP3 als Ordner name vernehme, werde ich das nochmal ausprobieren.


MfG

HotSystems

....
das einzige was ich noch ausprobieren kann, ist den ORdner der MP3 neu zu bennen, und die MP3 selbst neu zu bennenen, da ich sie nur z.b. 021 genannt habe, und der Ordner aus der Original Anleitung noch 000 heisst.

Da ich hier MP3 als Ordner name vernehme, werde ich das nochmal ausprobieren.
Genau das wird das Problem sein.

Sorry, dass wir da nicht nachgefragt haben.
Allerdings sollte so was in einer Bauanleitung drin stehen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Dark5

Das Problem, 1. Bauanleitung MP3 Modul JQ-6500-28P, Modify wegen lieferbarkeit auf DFP Mini, dazu Problem 2. keine wirkliche Anleitung, sondern selbst gestrickt, und bisher keinen vermerk auf Ordnername mp3 gesehen, bzw ggf. überlesen.

Probier ich heute Abend irgendwann mal aus, wenn ich zu hause bin, ist ja nur umbennenen auf der SD

uxomm

#40
Nov 19, 2018, 03:22 pm Last Edit: Nov 19, 2018, 03:31 pm by uxomm
Bei der verwendeten Library https://github.com/DFRobot/DFRobotDFPlayerMini gibt es verschiedene Play-Funktionen.

Hier eine Übersicht über die wichtigsten:

1) Reihenfolge
Gemeint ist jene Reihenfolge, in der die Files auf die SD-Karte (ins Root-Verzeichnis) kopiert wurden. Der Dateiname spielt überhaupt keine Rolle. Beispiel: spiele das vierte File
Code: [Select]
mp3.play(4);

2) File in einem bestimmten Folder abspielen
Die Folder müssen Nummern haben, 2stellig mit führender Null, mögliche Nummern 01 bis 99.
Die Files müssen ebenfalls Nummern haben, 3stellig mit führenden Nullen. Filenummern 001.mp3 bis 255.mp3
Beispiel: spiele File 4 in Folder 1
Pfad: [SDCARD]:\01\004.mp3
Code: [Select]
mp3.playFolder(1, 4);

3) File im Folder "mp3" abspielen
Der Folder muss mp3 heißen.
Die Files müssen Nummern haben, 4stellig mit führenden Nullen. Filenummern 0001.mp3 bis 2999.mp3
Beispiel: spiele File 12 im Folder "mp3"
Pfad: [SDCARD]:\mp3\0012.mp3
Code: [Select]
mp3.playMp3Folder(12);

Nähere Infos siehe hier: http://www.dfrobot.com/wiki/index.php/DFPlayer_Mini_SKU:DFR0299


Ich habe schon mehrere Projekte mit DFPlayern gemacht. Gekauft wurden sie bei (ich glaube 3) verschiedenen Händlern. Es hat bisher immer gut geklappt und sie haben so reagiert, wie ich es laut den Infos (Link oben) erwartet habe.
Aber anscheinend gibt es auch "Nachbauten", die nicht so gut funktionieren und möglicherweise eine andere Firmware haben. User xl97 vermutet das in diesem Thread. Ich konnte die von ihm beschriebenen Probleme aber nicht reproduzieren. Na vielleicht hatte ich nur Glück und bisher immer "echte" DFPlayer.


Ich habe auch noch irgendwo ein RTC 1307 rumliegen. Ich kann die am (späteren) Abend mal suchen und es damit probieren. Allerdings erwarte ich eigentlich kein verändertes Verhalten.
Always decouple electronic circuitry.

Dark5

Hallo UXOMM, werde es nachher mal ausprobieren, ist es wirklich so entscheident in welcher reihenfolge sie auf die SD KArte geschoben werden?

dann hab ich nachher mal mehreres noch zum Testen,

Werde berichten

uxomm

Hallo UXOMM, werde es nachher mal ausprobieren, ist es wirklich so entscheident in welcher reihenfolge sie auf die SD KArte geschoben werden?
Die Reihenfolge ist nur wichtig wenn du die Play-Funktion 1) verwendest (siehe oben).

Bei den anderen Play-Funktionen ist die Reihenfolge nicht wichtig, sondern nur, dass der Dateiname richtig geschrieben ist und sich die Datei im richtigen Ordner befindet.
Always decouple electronic circuitry.

Dark5

Merci Uxomm,

Logicfehler gefunden, MP3 Folder, Tracks 4 Stellig benannt funktioniert!

Noch eine Logische Frage, hat das Modul mit 4Ohm Lautsprechern Probleme? habe einen 3,3Ohm 5W in Reihe geschaltet, und dann funktioniert das ganze, ansonsten kommt nur ein knattern aus dem Lautsprecher.

Solten es Idealerweise 8 Ohm lautsprecher sein?

Danke schonmal für den Finalen hinweis :)

so wirds dann doch noch fertig!!

Merci nochmals :) und auch Danke an alle anderen :)

HotSystems

Mit 4 Ohm habe ich an den Modulen noch kein Problem gehabt.
Wenn es mit dem Widerstand so funktioniert, lass es so.
Evtl. ein Problem der Lautstärke.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Go Up