Go Down

Topic: Pollin Eval Board als Arduino - Probleme (Read 2046 times) previous topic - next topic

reibuehl

Ich möchte mein Pollin AVR Evaluation Board mit einem ATmega168 als Arduino Umgebung benutzen. Ich habe das Board in den Dateien programmers.txt und boards.txt der Arduino IDE wie folgt eingetragen:

board.txt:
Code: [Select]
pollin168.name=Pollin Eval Board w/ ATmega168
pollin168.upload.protocol=ponyser
pollin168.upload.maximum_size=14336
pollin168.upload.speed=19200
pollin168.bootloader.low_fuses=0xff
pollin168.bootloader.high_fuses=0xdd
pollin168.bootloader.extended_fuses=0x00
pollin168.bootloader.path=atmega
pollin168.bootloader.file=ATmegaBOOT_168_diecimila.hex
pollin168.bootloader.unlock_bits=0x3F
pollin168.bootloader.lock_bits=0x0F
pollin168.build.mcu=atmega168
pollin168.build.f_cpu=16000000L
pollin168.build.core=arduino


programmers.txt:
Code: [Select]
pollinisp.name=Pollin Eval Board as ISP
pollinisp.communication=serial
pollinisp.protocol=ponyser
pollinisp.speed=19200


Über den auf dem Board integrierten Serial ISP Programmer konnte ich damitdann den Bootloader scheinbar erfolgreich übertragen. Auch eine einmalige Übertragung eines Sketchs (Blink) funktioniert und das Programm wird ausgeführt. Allerdings ist danach keine erfolgreiche Übertragung mehr möglich, egal ob mit oder ohne vorheriges drücken des Reset Knopfes am Board. Meist bekomme ich Fehlermeldungen wie diese:

avrdude: verification error, first mismatch at byte 0x0108 0x64 != 0x60
avrdude: verification error; content mismatch

Manchmal läuft das übertragene Programm dann, meist aber nicht.

Hat jemand das Pollin Board erfolgreich im Einsatz und könnte mir ein paar Tipps geben, wie ich das ganze stabil zum laufen bekommen kann?

Go Up