Go Down

Topic: LED Schalten (Read 2722 times) previous topic - next topic

SpaghettiCode

Hi,

... oder ausrechnen, pro LED-Farbe 20mA, also RGB = 60mA pro LED sollte als Maximalwert passen!? Gegenmeinungen?

Gruß André

gregorss

Andrés Rechnung stimme ich zu.

Ein sehr einfaches Beispiel für den Einsatz eines Transistors als Schalter findest Du hier.

Gruß

Gregor
„Ich glaube, ich leg' mich noch mal hin", sagte das Bit.

HotSystems

Andrés Rechnung stimme ich zu.

Ein sehr einfaches Beispiel für den Einsatz eines Transistors als Schalter findest Du hier.

Gruß

Gregor
Gregor, hier muss ich dir leider widersprechen.
Dein Transistor schaltet den GND. Der TO möchte aber die 5 Volt (Plus) schalten.
Somit ist deine Schaltung nicht nur einfach, sondern zu einfach und damit nicht zu gebrauchen.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

gregorss

Gregor, hier muss ich dir leider widersprechen.
Dein Transistor schaltet den GND. Der TO möchte aber die 5 Volt (Plus) schalten.
Somit ist deine Schaltung nicht nur einfach, sondern zu einfach und damit nicht zu gebrauchen.
Das habe ich übersehen. Mir ging es nur um den Gedanken „Transistor als Schalter". Der OP muss halt den richtigen Transistor wählen.

Gruß

Gregor
„Ich glaube, ich leg' mich noch mal hin", sagte das Bit.

noiasca

nicht den richtigen Transistor, sondern die richtigen Transistoren wenn du + 5v Plus schalten willst.

Suchbegriffe:
https://www.google.com/search?client=firefox-b-ab&q=high+side+switch+arduino

DE: Wie man Fragen postet:
1. was hat man (Sketch und Hardware)
2. was SOLL es machen
3. was macht es: IST (Fehlverhalten, Fehlermeldungen, Serial.Output ...)
4. Eine Frage stellen bzw. erklären was man erwartet

Selectronics

Brauche ich diesen NPN Treiber habe ihn vergessen zu bedtellen?

HotSystems

Brauche ich diesen NPN Treiber habe ihn vergessen zu bedtellen?
Ich setze ihn immer ein, allerdings wenn die Spannung der Leds ganz sicher nur 5 Volt beträgt, dann kann der entfallenen.
Der dient hier zum Schutz des Arduino-Pins, damit der nie mehr wie 5 Volt sieht.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Selectronics

Ich setze ihn immer ein, allerdings wenn die Spannung der Leds ganz sicher nur 5 Volt beträgt, dann kann der entfallenen.
Der dient hier zum Schutz des Arduino-Pins, damit der nie mehr wie 5 Volt sieht.

kann ich dann vcc direkt mit dem verbraucher verbinden?oder wie sieht der schaltplan jeztz aus?

HotSystems

kann ich dann vcc direkt mit dem verbraucher verbinden?oder wie sieht der schaltplan jeztz aus?

Du musst dich unbedingt mit den Transistor-Grundlagen beschäftigen.
Wenn der NPN-Transistor wegfällt, kannst du nicht einfach VCC an den Verbraucher anbinden.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Selectronics

Wie sieht dann jetzt der Schaltplan aus?

noiasca

habe ich dir oben doch geschrieben wonach du suchen sollst. Hier ein Link: https://jeelabs.org/2012/11/12/high-side-switching/
DE: Wie man Fragen postet:
1. was hat man (Sketch und Hardware)
2. was SOLL es machen
3. was macht es: IST (Fehlverhalten, Fehlermeldungen, Serial.Output ...)
4. Eine Frage stellen bzw. erklären was man erwartet

Selectronics

habe ich dir oben doch geschrieben wonach du suchen sollst. Hier ein Link: https://jeelabs.org/2012/11/12/high-side-switching/
Ja, sorry
Bei mir het es angezeigt das ich die frage nicht gesendet hätte.


Danke

Selectronics

#27
Jan 19, 2019, 06:36 pm Last Edit: Jan 19, 2019, 06:40 pm by Selectronics
Du musst dich unbedingt mit den Transistor-Grundlagen beschäftigen.
Wenn der NPN-Transistor wegfällt, kannst du nicht einfach VCC an den Verbraucher anbinden.


Ich verstehe dass so:


richtig so?

HotSystems

Wenn du einen Hyperlink postest und keine URL, kann ich das auch öffnen.
Wenn es ein Schaltbild von dir ist, solltest du es direkt im Forum posten.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Selectronics

#29
Jan 19, 2019, 09:12 pm Last Edit: Jan 19, 2019, 09:16 pm by Selectronics



besser?
Verstehe ich das so richtig?

Go Up