Go Down

Topic: ESP-07S kann nicht programmiert werden (Read 217 times) previous topic - next topic

Frank67

Hallo Leute,

bin am verzweifeln. Ich versuche ein ESP-07S zu programmieren. Ich habe mir eine Platine geätzt die folgende Beschaltung des ESP-07S vornimmt:

VCC an 3,3V
GND an Masse
IO15 über 10k an Masse
IO2 über 10k an 3,3V
IO0 an 3,3V, zum Flashen über 10k an Masse
TXD0 über 10k an 3,3V
RST über 10k an 3,3V
EN über RC-Glied an 3,3V (10k an EN und 3,3V, 100nF an EN und Masse)
über die Spannungsversorgung noch ein 100nF.

Der Serielle Monitor gibt nach einem Reset erst die üblichen Hieroglyphen aus und dann

Code: [Select]
Ai-Thinker Technology Co. Ltd.

Das ready kommt erst nach einer Enter-Eingabe, gefolgt von ERROR

Auf alle AT-Befehle wird mit ERROR geantwortet.
Beim Programmierversuch wird der Serielle Port nicht gefunden
Code: [Select]
Serial port COM7
Connecting........_____....._____....._____....._____....._____....._____.....____Traceback (most recent call last):
  File "C:\Users\Frank\AppData\Local\Arduino15\packages\esp8266\hardware\esp8266\2.5.2/tools/upload.py", line 25, in <module>
    esptool.main(fakeargs)
  File "C:/Users/Frank/AppData/Local/Arduino15/packages/esp8266/hardware/esp8266/2.5.2/tools/esptool\esptool.py", line 2653, in main
    esp.connect(args.before)
  File "C:/Users/Frank/AppData/Local/Arduino15/packages/esp8266/hardware/esp8266/2.5.2/tools/esptool\esptool.py", line 468, in connect
    raise FatalError('Failed to connect to %s: %s' % (self.CHIP_NAME, last_error))
esptool.FatalError: Failed to connect to ESP8266: Timed out waiting for packet header
_
Der ausgewählte serielle Port _
 ist nicht vorhanden oder das Board ist nicht angeschlossen

Der serielle USB-Adapter ist i.O., ich kann ESP-201 damit programmieren. Es ist mittlerweile die zweite Platine und das zweite ESP-07S-Modul.

Das Checken mit dem Flsch-Tool von https://www.espressif.com/en/support/download/other-tools?keys=&field_type_tid%5B%5D=14 gibt mir auch nur ein Sync-Error aus. WLAN-Netz wird aber mit dem Adressbereich 192.168.4.X zur Verfügung gestellt.

Also ich bin komplett ratlos, vielleicht kann mir ja jemand helfen?!

ElEspanol

#1
Jun 18, 2019, 06:19 pm Last Edit: Jun 18, 2019, 06:19 pm by ElEspanol
Wie macht der chip ein com7 beim pc ? Ich sehe keinen usb seriell Konverter

Link?
Bild Aufbau?

Katsumi_S

IO0 an 3,3V, zum Flashen über 10k an Masse
EN über RC-Glied an 3,3V (10k an EN und 3,3V, 100nF an EN und Masse)
Das hört sich seltsam an. IO0 direkt an 3,3V oder was? Der wird dann wohl nie über einen 10k Widerstand auf GND gezogen.

Bitte Schaltplan und Bild vom Aufbau hier einstellen.

Gruß, Jürgen

Frank67

Hallo Leute,

der Schaltplan in der Anlage

(Bitte entschuldigt den Schaltplan, quick and dirty)

Programmiert wird mit einem FTDI232 USB-to-Seriell-Adapter, daher auch der Port COM7!

combie

Quote
RST über 10k an 3,3V
Stimmt nicht mit dem Plan überein.


Ansonsten scheint der ok zu sein.
Alle sagen: Das geht nicht!
Einer wusste das nicht und probierte es aus.
Und: Es ging nicht.

Frank67

Sorry, den 10k Widerstand habe ich per "Freiluftverdrahtung" nachträglich eingefügt.

ElEspanol


Frank67

#7
Jun 20, 2019, 12:54 pm Last Edit: Jun 20, 2019, 12:55 pm by Frank67
Das Entfernen des Pullups bringt leider keine Veränderung. Mich wundert es, dass sich das kleine "Scheisserchen" im Monitor meldet, auf ein Befehl mit ERROR antwortet, aber beim Programmieren nicht gefunden werden kann. Bei einem Modul hätte ich gesagt, Pech, kaputtes Teil erwischt, aber gleich zweimal hintereinander?!

combie

#8
Jun 20, 2019, 02:11 pm Last Edit: Jun 20, 2019, 02:12 pm by combie
Quote
auf ein Befehl mit ERROR antwortet,
Dann stimmt meist das Zeilen Ende nicht.

Versuche mal alle drei Varianten.


Quote
aber gleich zweimal hintereinander?!
Drückst du denn die Knöpfe in der richtigen Reihenfolge?
Richtige Reset Methode eingestellt?
Alle sagen: Das geht nicht!
Einer wusste das nicht und probierte es aus.
Und: Es ging nicht.

Go Up