Go Down

Topic: Hallo Community Bau eines Robot-Haus-Sklaven (Read 3198 times) previous topic - next topic

uwefed

Nicht nur Du *lach*


Anfangen will ich mit den Beinen.

Je Bein soll es geben:

- 4 bis 5 Servo's
- 5 Gyroskope (1 im Fuß, 2 im Unter-/und 2 im Oberschenkel)
- 1 mal 16 Kanal Servo Shield
- 1 Arduino Main shield
- 1 Nano Mikro-Controller
- 1 mal Memory Card Shield (um Befehle für den Abruf zu Speichern / für Sketche)
- ggf. 1 mal EEPROM (kenne seine Bedeutung noch nicht wirklich)

Arduino kann keine Sketche von SD ausführen noch uploaden.
Wieso soll auf einem Teil 2 Gyroskope sein. Ein starres Teil dreht sich oben wie unten um den gleichen Winkel.
EEprom zu was?

Gibs zu, Du hat von dem Ganzen erst gestern was gehört und gar nicht verstanden um was es sich handelt.

Grüße Uwe

themanfrommoon

Lasst ihn doch anfangen.
In dem Moment wo er die Servos angeschlossen hat und anfängt zu überlegen wie er die Servos bewegen muss um ein Bein vor das andere zu stellen.......ist Schluss.
Wenn da noch nicht, dann spätestens wenn er versucht den Roboter laufen zu lassen.
Ich drücke alle Daumen und wünsche dir nur das Beste und viel Erfolg.
Das macht ja auch Spaß dabei etwas zu lernen, und das wird er definitiv.
Vor allem wird seine Willensstärke bis aufs äußerste geprüft werden.

Ich drücke die Daumen!

RobotIP

Hier einige Bein-Modis, die ich mir schon einmal überlegt habe und WICHTIG sind/sein könnten:

- Lauf Modus/Geh-Modus /Renn Modus
- Sitz Modus
- Hinkniee Modus
- Treppen Modus
- Fahrrad Modus
- Aufheb Modus
- Autofahr Modus
- Hol / Bring Modus
- Aufsteh Modus
- Hinstell Modus
- Ausrichtposi Modus
- Stehbleib Modus
- Gehe zu Modus
- Hocke Modus

Diese Liste könnte natürlich noch unvollständig sein.

themanfrommoon

Wenn du einen ganz einfachen Geh-Modus hinkriegst bist du schonmal mein persönlicher Held.
Nimm dir mal genau das als Ziel vor, und noch nix anderes.
Mal sehen wie weit deine Willensstärke reicht

RobotIP

Wenn du einen ganz einfachen Geh-Modus hinkriegst bist du schonmal mein persönlicher Held.
Nimm dir mal genau das als Ziel vor, und noch nix anderes.
Mal sehen wie weit deine Willensstärke reicht
Danke für dein mir entgegen gebrachtes Vorschussvertrauen :-)

HotSystems

@RobotIT
Ist es da nicht billiger, einfach zu heiraten ? ;) ;)
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Serenifly

Kennst du für solche Bewegungen wenigstens die mathematische Theorie? Schon mal was von Kinematik gehört? Da sind viel Matrizenrechnungen dabei und die Gleichungssysteme (mit vielen Gleichungen und mehreren Unbekannten) haben kaum eindeutige Lösungen.

Ein besseres Projekt für sowas wäre ein stationärer Greifarm mit mehreren Gelenken. Und das ist schon kompliziert genug.

ElEspanol

Ich glaub den Thread kriegen wir locker auf über 100 Posts, das wir noch sehr unterhaltsam.

Und wenn er fertig ist, kann er als Chefentwickler zu Boston Dynamics, oder wie die heißen.

RobotIP

@RobotIT
Ist es da nicht billiger, einfach zu heiraten ? ;) ;)

Magst du deiner Frau sagen, Sie möchte sich in die Ecke stellen und sich abschalten  :smiley-confuse:  :smiley-wink:


Kennst du für solche Bewegungen wenigstens die mathematische Theorie? Schon mal was von Kinematik gehört? Da sind viel Matrizenrechnungen dabei und die Gleichungssysteme (mit vielen Gleichungen und mehreren Unbekannten) haben kaum eindeutige Lösungen.

Ein besseres Projekt für sowas wäre ein stationärer Greifarm mit mehreren Gelenken. Und das ist schon kompliziert genug.
Nein, nicht bewusst zumindest, aber ich mache gerne learning by doing. Hört sich doch eh alles immer Komplizierter an, als es wirklich ist.

if, else und true, jetzt bleib stehen du  :smiley:

wapjoe

@RobotIT
Ist es da nicht billiger, einfach zu heiraten ? ;) ;)
Bring die Frau mal dazu Bier am Büdchen zu holen, die kommt mit den Scheidungspapieren zurück und das teuerste an der Hochzeit ist bekanntlich die Scheidung! ;) :D

HotSystems

Magst du deiner Frau sagen, Sie möchte sich in die Ecke stellen und sich abschalten  :smiley-confuse:  :smiley-wink:
Sicher lässt sich über sinnvolle "Steuerbefehle" oder Ansprachen hier noch diskutieren.

Man könnte es ja auch höflicher umschreiben. ;)

Hiermit genug OT.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

HotSystems

Bring die Frau mal dazu Bier am Büdchen zu holen, die kommt mit den Scheidungspapieren zurück und das teuerste an der Hochzeit ist bekanntlich die Scheidung! ;) :D
Siehe mein Post#25.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

combie

Quote
Hört sich doch eh alles immer Komplizierter an, als es wirklich ist.
Bei den Bauarbeiten sollte man auch auf die zulässige Deckenbelastung achten.




Quote
Man könnte es ja auch höflicher umschreiben. ;)
Für jede Lösung gibt es das passende Problem.
Heute war Gestern Morgen.
Heute ist Morgen Gestern.
Morgen ist Heute Gestern.
Gestern war Heute Morgen

themanfrommoon

Ja, denn müssen die jetzt kommen:

https://youtu.be/fRj34o4hN4I
https://youtu.be/tFrjrgBV8K0

Terminator lässt grüßen.

Geb dem ne Kanone in die Hand und der Klonkrieg kann begonnen.

Das noch mit KI kombiniert und es dauert zwischen 30 und 31ms bis die Maschinen kapiert haben, dass der Mensch das Problem der Erde ist.


...oder wissen die es schon und warten nur auf ihre Chance?

ElEspanol

#29
Aug 11, 2019, 05:54 pm Last Edit: Aug 11, 2019, 05:54 pm by ElEspanol
Hatte ich den Namen doch noch richtig im Kopf.

Aber selbst die sind noch zu blöd, um auf Zuruf Bier zu holen. Da fliegen sie noch auf die Nase und biegen das Geld krumm.

Aber lange wird es nicht mehr dauern.

Go Up