Go Down

Topic: Programm auf Computer starten (Read 1 time) previous topic - next topic

togoze

Aug 23, 2019, 05:58 pm Last Edit: Aug 23, 2019, 05:59 pm by togoze
Hallo zusammen,

ich habe seit heute ein Arduino Uno, und bin daher absoluter Anfänger.
Ich möchte diesen Arduino nutzen um mit ihn ein Programm zu starten.

Also Wenn bei Taster X Wert = 1 dann öffne Datei X (also halt die Pfadangabe)


Gibt es eine Möglichkeit dies zu Programmieren?
Nach meiner Vorstellung bzw. bisherigen Kenntniss brauche ich glaube ich bis jetzt nur die Variable mit dieser ich ein Programm starten kann.

Im Grunde kann man das sich so vorstellen
Code: [Select]

void setup(){
  Serial.begin(9600);
  pinMode(2,INPUT);
}

void loop(){
 int Schalter;
 Schalter = digitalRead(2);
 Serial.println(Schalter,DEC);

 if (Schalter == 1){
  HIER müsste nach meiner Vorstellung die Variable zu Starten eines Programmes hin.
 
 }
}


Wenn man mit einer Batch Datei ein Programm starten lässt sieht das Bsp. so aus:
 start "" "C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe"

Gibt es dies auch für den Arduino?

Danke und Gruß,

Tobias

combie

#1
Aug 23, 2019, 06:04 pm Last Edit: Aug 23, 2019, 06:08 pm by combie
Tja...

Ein Arduino ist in der Regel eine Monotasking, Monouser und Monoprogramm Maschine.

Da gibts kein Betriebssystem, welches irgendwelche Dateien öffnen könnte.
Und selbst wenn, dann dank der weit verbreiteten Harvard Architektur auch keinen Hauch einer Chance.

Lese bitte die "Nachtwächter Erklärung"
Alle sagen: Das geht nicht!
Einer wusste das nicht und probierte es aus.
Und: Es ging nicht.

Serenifly

Das ist schon dein Programm. Es gibt keine mehreren Programme und auch keine Dateien.

Du kannst je nach Ereignissen oder Zuständen anderen Code ausführen

uwefed

#3
Aug 23, 2019, 06:17 pm Last Edit: Aug 23, 2019, 06:19 pm by uwefed
Nein. Auf dem Arduino läuft immer nur ein Programm (sketch). Du kannst aber das was der Sketch macht durch ein irgendwie geartetes Signal bestimmen.

Code: [Select]
if (Schalter == 1){
Programmteil 1
}
else
{
Programmteil 2
}
 }

Du mußt nur entscheiden ob der Taster nur beim Einschalten gelesen wird und darum nur ein Teil augeführt wird oder ob das jederzeit passieren kann.

Grüße Uwe

uwefed

Oder meinst Du daß Du mit dem Arduino ein bestimmtes Programm auf dem PC starten willst?
Grüße Uwe

togoze

Oder meinst Du daß Du mit dem Arduino ein bestimmtes Programm auf dem PC starten willst?
Grüße Uwe
Hallo zusammen,

danke für die Antworten.

@uwefed:
Ja genau ich möchte auf meinem Computer ein Programm starten.
Also man könnte es das so sagen das, dass Arduino den PC Steuern los.

Gruß,

Tobias

Serenifly

#6
Aug 23, 2019, 06:57 pm Last Edit: Aug 23, 2019, 06:58 pm by Serenifly
Dann brauchst du auf dem PC ein Programm dass ständig die serielle Schnittstelle abfragt. Kannst du in Java, C# oder der Programmiersprache deiner Wahl erstellen

Auf dem Arduino musst du dann nur etwas senden. z.B. eine Zahl oder "Start". Das ist also eher ein PC Problem

DerLehmi

Mit dem Uno schwer umsetzbar, aber es gibt da andere Lösungen für ;)

Serenifly

Mit dem Uno schwer umsetzbar
Das geht schon. Die Frage wie er die Information zum PC bringen will. Wenn es übers Netzwerk sein soll ist es schwer. Aber Seriell ist trivial.

Auch das PC Programm ist an sich trivial. Serielle Schnittstelle auslesen und einen Prozess starten

togoze

Das geht schon. Die Frage wie er die Information zum PC bringen will. Wenn es übers Netzwerk sein soll ist es schwer. Aber Seriell ist trivial.

Auch das PC Programm ist an sich trivial. Serielle Schnittstelle auslesen und einen Prozess starten
Die Information zum PC bringen ist eigentlich Relativ klar, dies soll über den USB Port passieren.
Bedeutet das Arduino würde am PC direkt angeschlossen sein.

Serenifly

Ok. Dann hast du wie gesagt nicht wirklich ein Arduino Problem. Höchstens mal anschauen wie man einen Taster richtig ausliest und entprellt. Das ist durch die Mechanik nicht so offensichtlich.

Du musst dir halt auf dem PC eine Programmierumgebung und Sprache aussuchen die dir passt. Für sowas gibt es auch massig Beispiele. Und man kann es in zwei Teil-Probleme aufteilen:
1.) serielle Schnittstelle auslesen
2.) einen externen Prozess starten

zwieblum

Such' nach "BadUSB", das gute Stück macht genau das, und ohne Hilfe vom PC ...

togoze

Such' nach "BadUSB", das gute Stück macht genau das, und ohne Hilfe vom PC ...
Okay danke euch allen, dann werde ich mich mal nach so etwas umschauen, aber wichtig ist für mich das dies auch das Programm auf dem Computer ausführt.

postmaster-ino

Hi

Nur, weil Da Was am USB angeschlossen ist, wird damit noch Lange Nichts ausgeführt.
Durch das 'BadUSB' kann aber ein Arduino (bzw. in dem Fall wohl ein ATtiny85) als Tastatur erkannt werden und dann kann der Arduino - mit der richtigen Tastenfolge - Deine Festplatte formatieren.
Also FORMAT starten - ungefähr, was Du wolltest?
Natürlich ginge dann auch FIREFOX - ist also nicht auf destruktive Programme beschränkt.

MfG
anscheinend ist Es nicht erwünscht, einen Foren-internen Link als 'Homepage' einzubinden, damit JEDER nur einen Klick von combie's Liste zum Thema State-Maschine entfernt ist.
... dann eben nicht ...

togoze

Hi

Nur, weil Da Was am USB angeschlossen ist, wird damit noch Lange Nichts ausgeführt.
Durch das 'BadUSB' kann aber ein Arduino (bzw. in dem Fall wohl ein ATtiny85) als Tastatur erkannt werden und dann kann der Arduino - mit der richtigen Tastenfolge - Deine Festplatte formatieren.
Also FORMAT starten - ungefähr, was Du wolltest?
Natürlich ginge dann auch FIREFOX - ist also nicht auf destruktive Programme beschränkt.

MfG
Hallo,

okay das habe ich soweit alles verstanden.
Ich habe mir den ATtiny85 gekauft und sollte die Tage ankommen.

Aber es stelle mir hier die Frage was muss ich auf ihn schreiben das er bei einem Tastendruck die gewünschte Datei auf meinem PC öffnet.

Gruß

Tobias

Go Up